1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kollagenose/Freundin ist betroffen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von DineK, 21. April 2008.

  1. DineK

    DineK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin nicht betroffen, aber eine sehr liebe Freundin von mir. Sie wird erst beim nächsten Arztbesuch (in sechs Wochen) erfahren, welche Form es ist.

    So, nun meine Fragen::)

    Gibt es ein Buch, dass zu empfehlen ist, auch ohne, dass man genau weiß, welche Form es ist?

    Worauf sollte sie unbedingt achten, was das alltägliche Leben angeht?

    Wie geht es Betroffenen mit dieser Krankheit, wenn sie behandelt werden?

    Vielen Dank für eure Antworten, wenn ich denn welche bekomme:rolleyes:

    Liebe Grüße

    Dine
     
  2. DineK

    DineK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  3. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Dine,

    herzlich willkommen hier bei uns :),
    ist echt toll, dass du dich hier für deine Freundin informierst,
    mag ,oder kann deine Freundin vielleicht selber auch hier mal schreiben,
    vielleicht wäre es Hilfe für sie, wenn sie merkt, dass sie mit ihren Problemen nicht allein ist !?
    alles Gute für dich und deine Freundin + liebe Grüße ivele :)
     
  4. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Dine,
    habe mal eben in meinem Bücherregal geschaut, was ich so an Büchern zu Kollagenosen habe. Gefunden habe ich diese drei:

    Altmeyer/Drischka/Hartwig: Kollagenosestunde - Ein Ratgeber für Patienten, Angehörige und Ärzte - Lupus erythematodes, Sklerodermie und seltene Kollagenosen. Remagen: Reha-Verlag, 1996

    Reich/Altmeyer/Kreuter: Kollagenosen. Ein Ratgeber für Patienten mit Sklerodermie, Lupus erythematodes, Dermatomyositis und Lichen Sclerus. Herdecke: W3L Verlag, 2007

    Witzke/Heemann: Leben mit Kollagenosen und Vaskulitiden. Ein Ratgeber für Patienten. München: Zuckschwerdt, 2007

    Alle diese Bücher beziehen sich nicht auf eine spezielle Form, sondern stellen mehrere Formen dar.
    Das erste ist besonders ausführlich, hat vor allem Themenkapitel, ist aber vielleicht nicht so gut als erster Einstieg. Der zweite Titel ist zu einem Teil als Frage-Antwort-Text konzipiert. Der dritte Titel ist m.E. ganz gut brauchbar als Überblick.

    Hoffe, ich konnte Dir und Deiner Freundin weiter helfen! Nimm sie doch einfach mal mit ins Forum!

    Liebe Grüße von der kleinen Eule