1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kollagenose durch medikamente,(triazid) jetzt wieder weg?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von chatcat, 9. September 2006.

  1. chatcat

    chatcat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben, habe da schon wieder mal eine frage, wie ich hier bereits schon mal beschrieben hatte, hatte man bei mir vor jahren mal den verdacht auf eine eventuelle, undifferenzierte kollagenose. nun hatte ich acht jahre ruhe, ausser ein wenig muskelkater, damit kann man ja leben. im februar bekam ich wegen meiner venenklappeninsuffizienz dann diuretika verla, zur entwässerung. kurz darauf bekam ich schwellungen und schmerzen in den kleinen finger- und zehgelenken. immer mal so zwischen durch... dann waren es auch mal die knie und die schulter... dann hat mich im juni der Hämophilus influenzae b erwischt... übles bakterium:mad: . die schmerzen wurden schlimmer, bis der ganze körper betroffen war, wirklich kein gelenk hats ausgelassen, und alle auf einmal, konnte nix mehr selber machen. bekam dann ibuhexal 600 und cortison.
    es wurde dann besser und mal schlechter, das corti hat man trotzdem reduziert.. die rheumatologin ist sich nun nicht sicher, ANAs bei 1:640 letztes mal, alles andere wieder ok. sie meinte es könne eine kollagenose sein, aber sie würde eher auf etwas infektreaktives tippen. das komische ist nun, selbst unter 10mg corti kamen immer neue entzündungen dazu, sie blieben nicht so lang wie sonst aber sie waren da. nun habe ich kompressionsstrümpfe nekommen und das diuretika abgesetzt, und bin bei 3mg corti, seit dem gehen die entzündungen weg, endlich wieder schmerzfrei...... das glaubt mir nun kein arzt! im beipackzettel stand auch drin , diese tabletten könnten einen lupus auslösen.

    nun meine frage, können die beschwerden wirklich von den medis kommen? wolte gern corti ganz absetzen, wie schnell kann ich jetzt die 3 mg ausschleichen, ohne das das alles wieder kommt? ( hab so doll zugenommen):mad: :(

    verschwindet das denn ganz wenn ich die tabletten nicht wieder nehme?

    gruß
    chatcat