1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Könnte gerade mal heulen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Toadie, 6. Juli 2007.

  1. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    würde mich gerne mal eine Runde ausheulen. Ich habe heute meine Blutwerte bekommen und meine Leberwerte sind alle wieder gestiegen. Sind zum teil über 15mal so hoch wie normal.
    Jedenfalls soll ich jetzt meine Medikamente (Voltaren resinat) weglassen und nächsten Mittwoch wieder zur Kontrolle kommen. Und jetzt das schlimme: Wenn die Werte weiter steigen, meint der Arzt, er könne es nicht verantworten, wenn ich mit diesen Werten in Urlaub fahre!! Dabei wollen wir am Freitag nächste Woche weg!! Bin am Boden zerstört, vor allem, weil ich ja auch meine Medikamente weglassen soll, die es mir noch gerade irgendwie ermöglichen zu arbeiten...
    Eine traurige
    Toadie
     
  2. Gabi207

    Gabi207 Stets auf das Gute hoffen

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Alles Gute für Dich

    Hallo Toadie,
    das ist momentan nicht wirklich gut. Doch denke ich, wenn Du positiv denkst, daran glaubst, daß alles gut wird (soweit es eben geht), dann klappt auch alles. Wenn Du Voltaren nicht mehr nehmen darfst, gibt es doch bestimmt etwas anderes. Ich komme mit Diclac Zäpfchen gut zurecht. Deine Leberwerte werden am Mittwoch wieder besser sein und Du wirst in den Urlaub fahren können. Dort wird es Dir richtig gut gehen und Du kannst Dich erholen.
    Ich wünsche Dir nur das Beste und drücke Dir ganz fest die Daumen.

    Denk dran, Alles wird gut !

    Liebe Grüße
    Gabi207




     
  3. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Voltaren resinat und Diclac haben den selben Wirkstoff ---> Diclofenac.

    Nimmst Du nur Diclofenac oder welche Medikamente denn sonst noch?

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  4. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gabi,
    hallo Calendula

    ausser den Voltaren nehme ich noch Novalgin. Hatte auch schon Ibuprofen, aber das half nicht. Hänge momentan total in der Luft, weil ich erstmal bis Mittwoch gar nichts nehmen soll. Weiss gar nicht, wie ich das auf der Arbeit machen soll *heuel*
    Habe mir mittlerweile auch meine Blutwerte abgeholt:
    AP doppelt so hoch wie normal
    GGT statt 39 --> 396
    GLDH statt 4,8 --> 123
    GOT statt 35 --> 141
    GPT statt 35 --> 301

    Eine immer noch deprimierte
    Toadie
     
  5. kerstin67

    kerstin67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    erfurt
    Warum hat der Doc dich denn nicht krank geschrieben?:confused:
    Vielleicht kannst du ja noch was anderes nehmen, damit du in den Urlaub kannst.Denn gerade der Urlaub ist doch für die Seele so wichtig!
    Bei mir fangen die Leberwerte auch an zu spinnen, natürlich von den ganzen Medis.Bin zur zeit auch ein bißchen ratlos,:( denn ohne die Medis geht ja bei mir auch nix mehr!
    Ich wünsche dir alles Gute!
    LG Kerstin
     
  6. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Novalgin ist auch ein Schmerzmittel. Kann Dir Dein Arzt nicht ein anderes Schmerzmittel verschreiben, das nicht auf die Leber geht? Ich nehme seit fast 1,5 Jahren Tilidin retard Tabletten (nicht als Tropfen, da diese eher problematisch sind durch Anfluten und schnellem Abbau). Novalgin hatte ich auch, aber davon zicken meine Nieren und mein Magen verträgt Diclofenac gar nicht. Als Suppositorien habe ich es auch schon versucht, aber die Darmnebenwirkungen treten bei den Zäpfchen auch auf, von daher darf ich keine NSAR mehr nehmen. Selbst auf Ibuprophen reagiere ich inzwischen extrem magenempfindlich.

    Geh mal zum Doc und frag nach, was er Dir als Alternative anbieten kann. Wenn die Schmerzen zu heftig werden und wenn man das ehemalige Schmerzmittel nicht mehr verträgt oder ein Verdacht auf schwerwiegende Nebenwirkungen besteht, sollte man das Medikament wechseln.

    Dafür gibt es sogar das WHO Stufenschema. Hier 2 Links zur Info für Dich:
    http://www.forum-schmerz.de/web/schmerzcontent/de/who_stufenschema_schmerztherapie.htm
    http://hausarzt.qualimedic.de/schmerzen_schmerzmittel_einnahme_stufenschema.html

    Von einem der Links: "Stark wirksame Schmerzmittel der WHO-Stufe III, die Opioide, können über einen langen Zeitraum eingenommen werden, ohne dass sie wirkungslos werden oder, wie andere Schmerzmittel, Organschäden verursachen.

    Die Furcht vor Sucht und Abhängigkeit durch opioidhaltige Mittel ist dabei unbegründet. Der Körper produziert in Stresssituationen selbst opioidartige Substanzen, die Endorphine, die im Gehirn an den selben Stellen wirken wie Morphin und andere Opioide."


    Liebe Grüße,
    Calendula
     
    #6 6. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2007
  7. Gabi207

    Gabi207 Stets auf das Gute hoffen

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Medis

    Hallo Ihr,

    ich nehme MTX 20mg, dazu Diclo oder auch mal Dolormin, wenns nicht so schlimm ist. Nehme allerdings gegen andere Krankheiten auch Medis, deswegen bin ich natürlich vorsichtig.
    Habe Bluthochdruck, hohe Col.Werte usw.

    Euch alles,alles Gute.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben

    warum hat der Arzt mich nicht krank geschrieben? Gute Frage, vielleicht weil er nicht mein "behandelnder" Hausarzt ist, sondern Hepatologe. Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, mit den Blutwerten zu meinem Hausarzt zu gehen, damit der mir was anderes verschreibt. Der kümmert sich eigentlich viel, er wird dann wahrscheinlich mit meinem Arzt in der Rheumaklinik telefonieren.
    Ich muss eh spätestens im September wieder in die Klinik und dann bekomme ich bestimmt andere Medikamente.
    Das blöde ist jetzt nur, dass die Zeit vorm Urlaub so knapp ist und der Hepatologe so nen Stress macht.
    Ausserdem weiss ich gar nicht, was passieren kann, wenn man so hohe Leberwerte hat. Weiss das vielleicht jemand?

    Kerstin: hast du auch Morbus Bechterew oder etwas anderes?

    Calendula: vielen Dank für Deine Mühe wegen der Links!

    Lieben Gruss
    Toadie
     
  9. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo toadie,

    deine leber dürfte schon sehr geschädigt sein. dadurch kann sie die entgiftung des körpers nur noch unzureichend durchführen.
    dieses begünstigt die giftansammlung im ganzen körper....

    als folge kann es unter vielen anderen symptomen auch zu diesem kommen:

    hepatische enzephalopathie

    leberversagen

    halte dich an den rat deines arztes und setzte alles ab, was die leber weiter schädigen kann!

    dein doc soll dich krankschreiben, wen es ohne die schmerzmittel nicht geht. der urlaub fällt dann zwar ins wasser, aber deine gesundheit geht vor!

    das organ kann sich wieder regenerieren, wenn es noch nicht all zu geschädigt ist. zumindest kann man die erkrankung stoppen...

    womit der arzt auch recht hat! was ist, wenn du jetzt in den urlaub fährst, und da in ein koma fällst?

    überlege dir bitte sehr genau, was du nun weiter machst....

    quelle
     
    #9 7. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2007
  10. kerstin67

    kerstin67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    erfurt
    Hallo Toadie!
    Ich habe chronische Polyathritis.
    Weißt du denn wie hoch deine Leberwerte sind?
    Also mir hat die Arztin gesagt die Leber fängt an, sich gegen die ganzen Medis zu wehren.Genaue Werte habe ich nicht, habe vergessen sie mir geben zu lassen, kann ich ja noch nachholen.Ich habe gefragt ob es was bringt sie weg zulassen und da wurde es verneint!:confused:
    Vielleicht ist es bei mir nicht so schlimm? Weiß nicht.Jedenfalls sind bei mir die Gallengänge usw. entzündet und ich bin auch schon 2 Wochen krank.
    Wahrscheinlich muß meine Leber entgiftet werden !:mad:
    Es ist ja bei mir auch nicht der Rheumadoc, sondern auch eine Ärztin die mehr auf Naturheilverfahren macht.Leider hat das bei mir wegen dem Rheuma nicht geholfen, aber ich hoffe wenigstens die Sache so in den Griff zu bekommen!
    Hat dein Rheumadoc keine offene Sprechstunde wo du auch unbestellt hin kannst? Meiner hat das zum Glück, da könnte man in so einem Fall mal hin!
    Aber vielleicht müßtest du dann auch ins KH, wenn es so schlimm ist?
    Wie ist denn dein Urlaub geplant? Im Ausland? Da wäre ich natürlich auch sehr vorsichtig, wenn doch mal was ist!
    Ich bin eh lieber zu Hause wenn es mir richtig bescheiden geht.Ich weiß ja nicht wie das bei dir ist.Aber man freut sich ja auch immer so auf den Urlaub!
    Ach man, alles ein großer Mist mit uns!:(
    LG Kerstin
     
  11. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo kerstin,

    toadie hat ihre leberwerte im beitrag nr. 4 gepostet...

    die erhöhung der leberwerte wird in der regel bis zur höhe des 3 fachen normalwertes toleriert. ab dann besteht auf alle fälle handlungsbedarf.
     
  12. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Auf die Leberwerte hatte ich jetzt gar nicht geachtet :o

    Soeben habe ich einen Blick drauf geworfen und ich schliesse mich Lilly an: Dein Arzt hat absolut Recht!

    Am besten ist es, Du gehst schnellstens zum Hausarzt bzw. setzt alles ab, was die Leber entgiften muss und darunter fallen die meisten Medikamente, denn ohne Leberfunktion kannst Du nicht überleben. Und da ist der Urlaub wirklich nebensächlich. Lass Dich krank schreiben, weil das bist Du in der Tat auch.

    Gute Besserung,
    Calendula
     
  13. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    "Ach Mensch"...hab ich mir nur gedacht, als ich Eure Beiträge gelesen habe. Ich weiss ja eigentlich auch, dass Ihr recht habt. Aber ich freue mich schon das ganze Jahr auf den Urlaub (in der Bretagne übrigens) und was noch schlimmer ist: meine beiden Kinder auch. Wenn ich denen jetzt sage, dass wir nicht fahren können (und das einen Tag vor der Abreise), dann macht mich das auch ganz schön fertig.
    Ich mache es jetzt so, dass ich meine Medikamente nicht mehr nehme und Montag morgen gleich zu meinem Hausarzt gehe.
    Ich bin jedenfalls froh, dass Ihr mir so zuredet. Ich selbst versuche immer nach aussen so stark zu sein und gebe mich zuversichtlich, da ist es schon wichtig, dass (in diesem Fall Ihr) einer einem mal die Kehrseite der Medaille aufzeigt.
    Vor allem Dein Beitrag, lilly, in dem Du mir die Links genannt hast. Danke!
    Eine wieder sehr traurige
    Toadie
     
  14. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe toadie,

    was glaubst du, wie deine kinder erst traurig sein würden, denn dir im urlaub etwas zustösst???......

    einen urlaub kann man nochholen! was haben deine kinder davon, wenn du noch kranker wirst?
    hast du schon mal darann gedacht?

    geht zum doc und befolge bitte seinen rat!

    ich drücke dir die daumen, dass es nicht so schlimm ist, wie es jetzt im moment erscheint! :)
     
  15. Toadie

    Toadie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Werte sind da!

    Hallo Ihr Lieben
    Ich darf in Urlaub fahren!!! Meine Leberwerte sind runter gegangen. Sind zwar immer noch zu hoch, aber nimmer so enorm. Ich darf auch, wenn es gar nicht mehr geht, Novalgin nehmen. Die Voltaren allerdings nicht. Gleich nach dem Urlaub muss ich wieder zu ihm, dann sehen wir weiter.
    Danke nochmal, dass Ihr mir alle so gut zugeredet habt!!
    LG
    Toadie
     
  16. ibe

    ibe Guest

    Liebe Toadie,

    dann wünsche ich dir einen schönen Urlaub. Erhol dich gut.

    Lieben Gruß von ibe.[​IMG]
     
  17. Tupp

    Tupp Tupp

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37574 Einbeck
    Hallo Toadie,

    ich wünsch dir einen superguten Urlaub.

    Geniess die Tagen mit deiner Familie.

    Viele liebe Grüße

    Heike