1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knötchen am Zeigefingermittelgelenk

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Almarantha, 12. November 2014.

  1. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hallo!
    Ich habe seit ca. 4 Wochen am Zeigefingermittelgelenk ein bei Druck schmerzhaftes Knötchen, das aussieht, als wolle ein Knochen durch die Haut stoßen! Genau dort, wo der Finger auftrifft, wenn man an eine Tür klopft (so ist es mir auch überhaupt erst aufgefallen). Wie ne kleine Erbse. Seit zwei Tagen kommt zwei Millimeter drunter ein nächstes :eek:.
    Meine Mutter meinte, als sie es sah: "Sowas ist typisch für Rheuma."
    Diagnostiziert habe ich Fibromyalgie. Jetzt doch Rheuma? HILFE!
    Kann mir hier jemand etwas zu sagen?
    Danke schon mal :cat3:.
    Almarantha
     
  2. Almarantha

    Almarantha Guest

    ...vielleicht Bouchard-Arthrose? :(
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Knötchen

    Hallo!

    Mit einem "Knötchen" fing mein Rheuma an. Jetzt, Jahre später,
    habe ich an fast allen Fingern Verdickungen, mit der linken Hand
    kann ich keine Faust mehr machen. Die rechte Hand "geht noch so",
    dank MTX 15 mg wöchentlich.

    Ich kann Dir nur raten, einen Rheumatologen aufzusuchen,
    möchte Dir aber keine Angst machen.

    Ich habe Psoriasis-Arthritis, also Schuppenflechte mit Gelenkbeteiligung, und kann mit MTX-Spritzen wöchentlich und ab und zu Naproxen Tbl. gegen die Schmerzen zur Zeit ganz gut leben.

    Alles Gute für Dich

    und viele Grüße von Tortola
     
  4. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Könnte evt. auch ein Rheumaknoten sein.;)

    LG, Inge
     
  5. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hallo!
    Danke für Eure Antworten. :)
    Psoriasis hatte ich vor einigen Jahren - bei der Fibro-Diagnose war die Rheumatologin darüber informiert. Da war mein Blutbild unauffällig - aber es gibt ja wohl auch die seronegative Form von Arthritis und co. ... .
    Ohje, da muss ich wohl doch nochmal zum Arzt.
    Alles Gute euch!
    Gruß,
    Almarantha
     
  6. atmosphere

    atmosphere Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ein gesundes Blutbild und negative Rheumafaktoren schließen eine rheumatische Erkrankung nicht aus.
    Spondarthriden z.B zu denen auch die Psoriasis Arthritis gehört können völlig unauffällig im Blut verlaufen und sind häufig seronegativ (also kein Rheumafaktor)
    Der Rheumatologe kann das sicher diagnostizieren.
     
    #6 13. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2014
  7. Almarantha

    Almarantha Guest

    Ist das nicht zu "blöd", mit einem kleinen Knötchen den Rheumatologen in Anspruch zu nehmen? Die Ärzte rollen eh schon mit den Augen, wenn ich komm (hab diverse Diagosen).
    Breitet sich sowas denn SCHNELL weiter aus? Oder bleibt es an EINEM Finger? Wird natürlich bei jedem anders sein, aber ich frag Euch trotzdem mal. :o
    LG
     
  8. Almarantha

    Almarantha Guest

    Ich hab jetzt erstmal für Montag nen Termin bei meinem Orthopäden gemacht - mal sehn, was er dazu sagt. Dieses Jahr bekam ich bereits ein Skelett-Szinti gemacht, auf dem lt. NUK und dem damaligen Ortho alles okay war. Mein neuer Orthopäde fand die Bilder NICHT "alles okay" - ich schrieb an anderer Stelle darüber. Nun muss er sich meine Hände wohl doch noch genauer ansehn... .
     
  9. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Hamburg
    hallo Almarantha,
    hast du dir hier bei RO mal die Bilder bei Rheumatioder Arthritis von den Händen angeschaut.
    oder googel mal RA im Netz und klick Bilder an - da kannst du alle Stadien der RA mit Rheumaknoten sehen - vielleicht hilft dir das ja ... Diagnose macht natürlich IMMER der Arzt - und da würde ich auch immer hingehen - egal wie oder was.
    ein Orthopäde kann sicherlich auch was dazu sagen ... und dann kannst du den RheumaDoc in Angriff nehmen.
    Ich finde, wenn man sich unsicher ist und Angst bekommt, dann muss man das klären. Wie will man mit der Ungewissheit leben...
    Alle Gute
    Gruss
    Tusch
     
  10. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hallo Tusch!
    Danke für Deine Antwort. Gegooglet hab ich nach Fingerarthrose - da gab´s unschöne Fotos... .
    Wo find ich die von Dir angesprochenen Bilder hier im Forum? Bin nicht so fit mit der Suchfunktion :o.
    Dir alles Gute,
    Almarantha
     
  11. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Hamburg
    Hey
    sorry das ich jetzt erst antworte - PC Absturz :eek:
    rheuma-online » Krankheitsbilder » Rheumatoide Arthritis


    das ist der link zum thema auf dieser Seite
    du musst eigentlich nur nach links schauen -
    Krankheitsbilder
    da drunter
    Rheumatiode Arthritis anklicken - und schon bist du auch da.

    bei googel auch Rheumadoide arthritis in die Suchfunktion schreiben und enter - und ober in der Leiste auf Bilder klicken - dann kommt mega viel

    Viel gruseliges Schauen :D
    Gruss
    Tusch
     
  12. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
  13. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hi Tusch!
    Ach so...ich hab hier direkt im Forum gesucht...:rolleyes:.
    Danke nochmal:top:.
    Almarantha
     
  14. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hallo kukana,
    danke für denn Link :).
     
  15. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Gerne doch, denk bei so kleinen Knötchen am Finger aber auch mal an eine Arthrose, genauer Heberden Arthrose. Die kannst du bekommen unabhängig ob du Fibro, oder Rheuma oder nichts oder beides hast.

    Da gibts bei Google auch viele Bilder zu.
    Gruß Kuki
     
  16. Almarantha

    Almarantha Guest

    Das wird´s vermutlich sein.
     
  17. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hallo!
    So, wie´s aussieht, ist es "nur" ein Ganglion. Das Ding soll jetzt handchirurgisch rausoperiert und dann histolog. untersucht werden, um direkt in einem Rheuma, Arthrose, Arthritis o.ä. auszuschließen. Auf dem Röntgenbild war heue nicht dergleichen zu erkennen.
    Dann wär klar, dass die ganzen Beschwerden tatsächlich von der Fibro kommen und nicht von orgendwas "seronegativem".
    Gruß,
    A.