1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knieschmerzen

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Müde2208, 21. Dezember 2011.

  1. Müde2208

    Müde2208 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ja Lupus und war gestern erst beim Rheumadoc. Dort haben wir besprochen, dass ich nun das Cortison reduzieren, ganz langsam über Monate. Derzeit nehme ich 5 mg. Quensyl hat mein Magen-Darmsystem gehimmelt und nun ist noch ein hartnäckiger Pilz in der Speiseröhre hinzu gekommen, also soll ich erst mal nichts mehr nehmen, also kein Quensyl oder Resorchin.
    Links außen im linken Knie habe ich eine Arthrose, schon seit Jahren. Wenn ich lange saß, dann fängt es an mehr zu schmerzen. Aber heute sprengt es jeden Rahmen. :( Wißt ihr, was das sein kann, wenn das Knie an der Innenseite wie Hölle schmerzt und nach hinten zieht und innen am Oberschenkel hoch bis in den Schritt?
    Bin auch viel gelaufen und sogar geritten, das bringt die Arthrose normalerweise zum schweigen, aber heute wurde es nur viel, viel schlimmer...
    HA und Rheumadoc sind jetzt im Urlaub, blöder Zeitpunkt. Naja, erst mal Salbenwickel. Und warten...:(
    Viele Grüße, Birgit
     
  2. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Birgit!

    Solche Schmerzen wie du sie beschreibst kenne ich in ähnlicher Form auch. Sie entstehen bei mir dann, wenn der Muskel der genau den von dir beschriebenen Verlauf nimmt, durch Überlastung bzw. Fehlbelastung und Stress total verhärtet und verspannt ist.
    Trinke auf jeden Fall genug stilles Wasser (ca. 2 Liter / Tag), denn der Körper holt sich fehlendes Wasser aus den Muskeln. Außerdem könnte Magnesium helfen. Und zuletzt wäre es gut, wenn ein Krankengymnast die Muskulatur durch Massage/Lymphdrainage lockern würde.
    Das wäre meine Vermutung. Es könnte natürlich auch was anderes sein.
    Am besten du hälst Rücksprache mit einem Doc, wenn es sich so gar nicht bessert.

    Liebe Grüße
    Sassi