1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

knie TEP,wer hat erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von wolkensturm, 3. Juni 2012.

  1. wolkensturm

    wolkensturm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hameln
    hallo ihr lieben,



    habe mich lange nicht gemeldet und habe eine frage an euch.
    ich habe anfang mai ein künstliches kniegelenk bekommen.
    achsgeführt und einzementiert.
    alles ist gut gegangen und vor allem,ich habe KEINE schmerzen mehr.

    ich hatte einen langen leidensweg vorher und konnte kaum noch an den stützen gehen,weil das knie völlig instabil und kaputt war.

    jetzt schon lauf ich besser als je zuvor und bin ganz glücklich.
    meine frage ist,wer kennt sich aus und kann mir tipps geben.wie lange hält die schwellung an,was muss ich beachten,wie lange habt ihr eure schmerzmedies noch genommen usw.
    nach der physiotherapie merk ich das knie ganz schön und vor allem wird es auch etwas dicker.

    :):):):):):):):):):):)

    ich freu mich über jede nachricht
    liebe grüsse wolkensturm
     
  2. hgabriele

    hgabriele Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    knie-tep

    hallo wolkensturm,
    wenn alles gut verläuft gehen die ärzte von einem halben jahr aus, bis wieder alles "gut" ist.
    ganz wie früher wird es nicht mehr, aber schwellungen weg, keine medis mehr undundund............ rechne mal 6 monate
    lg
    hg