Knie-Tep Rheumaorthopädie MHH Hannover

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Bridget78, 1. September 2021.

  1. Bridget78

    Bridget78 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    ich brauche an beiden Knien eine TEP Versorgung und wurde dazu in die MHH geschickt, weil ich multiple Medikamentenallergien habe unter Anderem und sich deshalb hier in Bremen niemand (RKK Bremen und Sendenhorst auch nicht) da ran traut.
    Kann mir jemand von seinen Erfahrungen in der Rheumaorthopädie der MHH berichten? Haben die gute Ergebnisse bei Knie-TEP‘s? Die Bewertungen die man auf den gängigen Suchportalen findet sind ja eher durchwachsen… Kann mir jemand evtl. noch andere Kliniken empfehlen dafür? Wichtig wäre halt das die sich mit Rheuma gut auskennen, dazu auch in der Lage sind eine OP durchzuführen trotz zahlreicher Medikamentenallergien (fast alle gängigen Schmerzmittel…).
    Ich danke Euch für Eure Erfahrungsberichte, Hilfe und Tipps!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden