Knie Endoprothese

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Hummel59, 21. Juli 2015.

  1. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
    Das tut mir leid, dass du solche Probleme mit dem Knie hast.

    LG, Inge
     
  2. Salzkristall

    Salzkristall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    es wurde jetzt erst die letzten Wochen schlimmer und jeden Tag 2 Ibu 800 ist auch nicht gut.
    Ich werde berichten wie alles verlaufen ist, habe auch schon viel positive Bewertungen gelesen
    und viele hätten den Schritt schon früher gewagt, wenn sie gewusst hätten dass alles halb so schlimm ist
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Hallo Salzkristall,
    herzlich willkommen!
    In Vogtareuth bist du doch wirklich erstklassig versorgt. Ich hab 2 Kolleginnen, die nur großes Lob aussprechen können. Da ging es aber nicht um solche Kleinigkeiten wie eine Knie-TEP, sondern um viel schwerwiegendere Wirbelsäulen-Geschichten. Also hab keine Angst!

    Ich hatte Vollnarkose, hatte aber den Narkosearzt gebeten, beim Intubieren auf meine Stimmbänder Rücksicht zu nehmen, da ich Hobby-Sängerin bin. Er schlug mir dann eine andere Methode vor, mit der man nicht so weit rein muss, weiß nicht mehr, wie das hieß, aber es hat gut geklappt. Und ich wollte Vollnarkose, weil ich nichts mitbekommen wollte. Zuvor hatte ich noch erzählt, wie es mir mit früheren Narkosen erging (Erbrechen, sehr langsame Aufwachzeit usw.), damit man das vermeiden kann. Es ging alles gut und ich hab mich erstaunlich schnell davon erholt.
     
  4. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
    Ich komme seit Jahren mit einer Ibu 800 am Tag aus, da ich nur bei Bewegung Schmerzen habe. Und die Knie sind auch noch voll beweglich, deshalb bin ich mir wegen der Knieprothese noch nicht sicher. Es ist eine große OP, die mit starken Schmerzen verbunden ist, es dauert seine Zeit, bis man wieder richtig fit ist. Man ist 10 - 14 Tage im Krankenhaus, dann noch 3 - 4 Wochen in der Reha, das ist nicht so einfach, denn ich habe Tiere und Pflanzen zu versorgen. Aber eines weiß ich genau: Wenn OP, wann auch immer die dann stattfinden wird, nur mit Vollnarkose. Ich könnte da nicht ruhig liegenbleiben, wenn ich weiß, da wird am mir rumgeschnippelt.

    LG, Inge
     
  5. Hummel59

    Hummel59 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leverkusen
    Bei mir sind die Schmerzen leider so ausgeprägt, dass ich trotz 2 Ibu 600 bei etwas längeren Gängen als nur vom Parkplatz zum Supermarkt Tramal Tropfen benötige! Und ich brauche dauernd Pausen, knicke manchmal einfach so mit dem Knie weg.... Ich fürchte, da lässt sich eine Knie TEP nicht mehr lange vermeiden. Mal sehen, was sie mir in der Klinik sagen.
     
  6. Salzkristall

    Salzkristall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Die Nacht konnte ich gut schlafen aber nach dem aufstehn gings los der Schmerz ist aussen am Knie( rechtes Bein ) am schlimmsten.
    Wir machten heute einen kleinen Spaziergang da gings viel besser aber im Ruhezustand grausam.

    Vielleicht bekomm ich noch ein Antibiotikum mal schaun wie die nächsten Tage werden, denn immer die Ibus ist auch nicht gut
     
  7. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
    @Salzkristall: Bei mir ist es öfter auch so, dass ich beim laufen gar keine Schmerzen habe. Du hast Ruheschmerzen, ich Bewegungsschmerzen, eines nicht besser als das andere. Ich habe die Schmerzen übrigens an der Innenseite der Knie. Wieso sollst du denn ein AB bekommen? Hast du eine Infektion im Knie?


    @Hummel59: Bei dir sind die Schmerzen wirklich stark. Ich kann auch noch ca. 500 m - 1 km am Stück laufen, je nach Tagesform. Das rechte Knie knickt zwar manchmal auch etwas unter mir weg, geht aber sofort wieder in die stabile Lage zurück.

    LG, Inge
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    So weit konnte ich nicht mehr am Stück laufen. Meinen Arbeitsalltag hab ich nur mit Stützbandage einigermaßen bewältigt, auch mit Hilfe von Novalgin, wenn es gar nicht mehr ging. Bei mir war es aber dann so, dass ich in eine Schonhaltung gekommen bin. Das Knie hat mir nicht so weh getan, dafür Hüften, unterer Rücken und das andere Knie. Das war das Schlimmste, deshalb hab ich mich operieren lassen.
     
    #28 25. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2015
  9. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
    Das mit der Schonhaltung hatte ich auch schon, da dachte ich schon, dass das Rheuma auch die Hüfte befallen hätte, aber zum Glück waren es nur Muskelverspannungen. Jetzt achte ich darauf, dass ich diese nicht verkrampfe und das klappt bisher auch ganz gut.

    Bandagen habe ich keine, ich lasse mir die Knie nur ab und zu mal tapen, das hilft immer ganz gut, wenn die Schmerzen mal stärker werden.

    LG, Inge
     
  10. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
  11. Salzkristall

    Salzkristall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Hallo ihr Lieben !

    Tochter fuhr mich heute zum Arzt da ich wegen der Schmerzen nicht selber fahren kann.
    Knie ist aussen warm soll Quarkwickel machen öfter kühlen zwischen drinn gehen soweit es geht,
    hochlagern und am Morgen und Abend eine Ibu 800 nehmen.
    Bin diese Woche noch krank geschrieben.

    Karin
     
  12. Hummel59

    Hummel59 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leverkusen
    Oh ha! :eek:

    Das gucke ich mir lieber nicht an!
     
  13. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    @ Salzkristall:
    Falls es mit Quarkwickeln nicht besser wird (so wie bei mir), dann empfehle ich Umschläge mit Retterspitz-Tinktur, das war das Einzige, was mir schnell Erleichterung verschafft hat. ;)


    @ Sinela:
    Dies sind ja nur ein paar Ausschnitte aus einer 1 1/2-stündigen OP. Es wurde da eine Doppelschlitten-Prothese eingesetzt. Ich konnte es mir lebhaft vorstellen, was alles gemacht wird, aber ich hätte mir das Video vor der OP nicht anschauen wollen. Auch hernach nicht so bald. Meine Eltern haben noch einen langen Film von so einer OP, den konnte ich mir auch noch nicht antun. Ein Physiotherapeut hat solche OPs schon live gesehen, der hat mir während der Reha berichtet. :rolleyes:
     
  14. Salzkristall

    Salzkristall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    danke Nachtigall werde ich versuchen. Ich hasse es ja Tabletten zu nehmen aber es hift ja nix nehme auch Magenschutz dazu.
    Habe jetzt leicht Wasser im Bein (am Gelenk Unten) soll kalte Güsse machen.
    Reis ohne Salz gekocht soll Ja auch helfen hab mir grad einen Topf voll gekocht, ach was macht man nicht alles
    für die Gesundheit.
     
  15. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Bayern
    Zum salzlosen Reis esse ich Apfelmus oder irgendein anderes Kompott. Dann ist es süß und schmeckt.
    Zum Entwässern hilft mir Birkenblättertee (1 Kanne am Tag) und besonders gut das Schüßler-Salz Nr. 10 (3 x 2 Tabl.).
     
  16. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
    @Hummel59: Ich habe keine Probleme damit, mir sowas anzuschauen, im Gegenteil: Ich will immer genau wissen, was gemacht wird.


    @Salzkristall: Deinem Knie wünsche ich eine Gute Besserung.


    @Nachtigall: Es sind nur Ausschnitte, eine ganze OP anschauen will ich mir dann doch nicht, wäre mir zu langweilig.:D


    LG, Inge
     
  17. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Hallo Mädels, ich wünsche euch allen für eure bevorstehende Knie-TEP-OP alles Gute und einen tollen Heilungsverlauf. Knie ist nicht ohne. Ich hatte vor anderthalb Jahren eine Tibiakopfumstellung, um die Prothese noch paar Jährchen hinauszuzögern. War schon auch heftig, habs aber nicht bereut, da gutes Ergebnis am Ende. Hat aber auch seine Zeit gedauert und zwischendurch wird man schon leicht mal ungeduldig. Nächste Woche gehe ich nun zur Hüft-TEP und hoffe natürlich auch auf ein gutes Ergebnis.;)
     
  18. Salzkristall

    Salzkristall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Hallo Zwergi2 danke für deine guten Wünsch ich drücke dir natürlich auch die Daumen
    Wann kommst du denn drann
     
  19. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    7.241
    Zustimmungen:
    6.084
    Ort:
    Stuttgart
    @Zwergi2: Auch von mir vielen Dank für die guten Wünsche und dir ebenfalls alles Gute für die Hüft-TEP.:top:

    LG, Inge
     
  20. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Danke, danke. Wann ich dran komm - Montag 3.8. einchecken und Dienstag oder Mittwoch soll OP sein. Handelt sich um eine Spezialanfertigung der Prothese, da schon mehrmals an der Hüfte rumoperiert worden ist und auch schon eine Beckenumstellung auf dieser Seite erfolgte. :rolleyes:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden