Knie Endoprothese

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Hummel59, 21. Juli 2015.

  1. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.768
    Ort:
    Schweden
    Liebe Inge,

    toi, toi, toi und Daumendrück! Alles wird gut!

    Herzlichst,
    Mimmi
     
  2. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    @Mimmi: Vielen lieben Dank.:)


    Ich verabschiede mich jetzt für die nächsten ca. 9-11 Tage und melde mich dann wieder, wenn ich in der Reha bin. Euch bis dahin alles Gute!

    LG, Inge
     
  3. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo miteinander!

    Ich bin heute in der Reha in Bad Urach angekommen. Die Knie-TEP verlief sehr gut, ich kann das Knie bereits fast ganz durchstrecken, Beugung ist bei 110%. Die ersten fünf Tage hatte ich keine Schmerzen, dann wurden die Schmerzmittel reduziert, seither ist es nicht mehr so schön. Habe heute gleich zum Tilidin und Aroxia 90 noch Novalgin dazu bekommen. Die habe ich nach dem vielen laufen heute auch gebraucht. ;)Morgen habe ich keine Anwendungen, am Montag geht es dann los mit KG und der Bewegungsschiene. Werde erst mal schauen, dass ich meine Koffer auspacke, was mit zwei Krücken gar nicht so einfach ist.:rolleyes:

    Das war es mal in aller Kürze - viele Grüße Inge
     
  4. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.768
    Ort:
    Schweden
    Toll!

    Liebe Inge,

    wow, wie Schön! Dann kannst Du Dein Knie ja bereits besser beugen als ich. Ich kam am Mittwoch auf 104 Grad.... und die OP ist fast 3 Jahre her. Ich war auch schon mal auf 120 Grad, aber wie gesagt, wegen der Probleme mit der Hüfte hat sich das total verschlechtert. Mit der Streckung habe ich auch keine Probleme und die Hüfte ist ebenfalls o.k.
    Dann mal viel Spass beim Koffer auspacken und am Montag mit den Übungen. Das wird alles gut!

    Einen schönen 4. Advent und liebe Grüsse

    Mimmi
     
  5. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Heute wurden die Fäden gezogen, die Wunde sieht gut aus. Ganz verheilt ist sie noch nicht, auf dem Schnitt ist noch ein wenig Schorf drauf, aber es wird. Die Thrombose-Prophylaxe wurde beendet, jetzt nehme ich nur noch zweimal tgl. je 8 mg Tilidin und abends Aroxia 90. Mit dem Enbrel soll ich bis Montag warten, da soll sich meine Stationsärztin die Wunde anschauen und dann entscheiden, ob ich es wieder spritzen kann.

    Ich hoffe allen anderen TEP-Operierten geht es gut und ihr könnt ein schönes und hoffentlich schmerzfreies Weihnachtsfest feiern.

    LG; Inge
     
  6. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Jetzt erst gelesen - und ja, ich freu mich für dich liebe Inge, dass alles so gut abläuft und auch für die anderen TEP-Leute ;), wo alles in geregelten Bahnen verläuft. So sollte es ja sein. Bei mir gabs ja am 15.12. leider diesen dummen Zwischenfall, dass meine Hüftprothese luxierte, aber jetzt hab ich mich auch wieder gefangen und gehe frohen Mutes (wenn auch schon vorsichtiger) einer schmerzfreien oder zumindest schmerzärmeren Zukunft entgegen. In diesem Sinne, kommt gut rein. [​IMG]
     
  7. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    Das mit der Luxation ist ja käse, wie hast du das denn geschafft?


    Meinem Knie geht es weiterhin gut, allerdings ärgert mich mein Bauch seit 4 Tagen. Es rumpelt und gurgelt, dass es eine wahre Pracht ist. Habe Schmerzen, mal mehr mal weniger, ab und zu pupse ich auch ein wenig, Stuhlgang ist normal. Habe von den Schwestern schon MPC-Tbl. bekommen, aber die halfen genauso wenig wie die Sab Simplex. Heute bin ich mal zum Arzt, der hatte irgendwie auch keinen Plan. Bekomme jetzt einen anderen Magenschutz und das Tilidin 100/8 mg (nehme es seit 3 Wochen) wird abgesetzt. Macht mir etwas Muffe, weil man das doch eigentlich ausschleichen soll. Na ja, ich lasse die Tbl. heute Abend mal weg und schaue, was passiert.

    Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen und wünsche euch für dieses nur schmerzfreie Zeiten!

    LG; Inge
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bayern
    Ich wünsche euch allen ein gutes und gesünderes Neues Jahr! :vb_cool:
     
  9. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Auf die Frage, wie ich das mit der Luxation geschafft hab - kurze Antwort. Es war ganz einfach, komisch zur Seite bewegt und einen Zacken zu tief dabei gebeugt.:ohwe:
     
  10. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    Ups, da muss man ja ganz schön aufpassen, dass das nicht passiert.:eek:

    LG, Inge
     
  11. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Im Normalfall sollte das ja auch nicht passieren. Bei mir liegts wohl an den vielen Voroperationen an dieser Hüfte und nun hoff ich natürlich um so mehr, dass jetzt Ruhe einzieht und mir sowas zukünftig erspart bleibt, sonst könnts auch passieren, dass die Prothese oder auch nur ein Teil davon ausgewechselt werden muss. :eek:
     
  12. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    Oh je, ich drücke beide Daumen, dass das nicht passieren wird!

    LG, Inge
     
  13. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.768
    Ort:
    Schweden
    @ Inge,

    wie geht es Deinem Bauch inzwischen? Alles wieder o.k.?

    @ Zwergi2
    gehts inzwischen schon etwas besser??? Ich drücke Dir die Daumen!!!

    Meine Hüfte wird von Tag zu Tag besser. Und ich bin sehr vorsichtig und versuche, den 90-grad-Winkel nicht zu unterschreiten und mich auch nicht zu verdrehen! Gehe jetzt drinnen bereits ohne Krücke!

    Wünsche eine gute Woche!

    LG
    Mimmi
     
  14. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Danke liebe Inge und Mimmi. Es geht jetzt schon wieder, nur wär ich halt viel weiter und vor allem wär ich ja viel sicherer unterwegs. Diese Vorsicht jetzt und eben doch auch die Angst, dass was nicht stimmen könnte und es deshalb wieder zur Luxation kommt, macht mich schon leicht kirre. :rolleyes:
    Die Wünsche für eine schöne Woche geb ich gern auch zurück und kommt gut durch den Schnee. [​IMG]
     
  15. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    @Mimmi: Danke der Nachfrage. Meinem Bauch geht es zum Glück wieder gut, denn ich war am Samstag beim Arzt und habe ihm gesagt, dass ich das Tilidin in Verdacht habe die Beschwerden zu verursachen. Er meinte, das glaube er nicht, aber wenn es von den Schmerzen her geht, können wir es absetzen. So haben wir es gemacht und siehe da, gestern konnte ich wieder ganz normal essen und seit heute ist auch das Durstgefühl wieder da. Da ich aber keinen Tee mehr hinunter bekomme, war ich diesmal bei einem anderen Arzt (das wechselt hier dauernd, meine Stationsärztin ist leider im Urlaub) und habe ihm das gesagt. Der Knilch hat mich vielleicht irre gemacht! Hat mir dauernd von Tee und Wasser erzählt, ich sagte, das bekomme ich nicht runter, er fing wieder an, es war als würde ich gegen eine Wand reden. Irgendwann gab ich auf und ging. Mein Tischnachbar beim Essen hatte dann die Idee -wir haben ja einen Kiosk hier, die haben auch Getränke. Ich bin hin, habe mir zuerst einen Multivitamin- und einen Orangensaft geholt, später noch ein Fante (1,80 € für 0,5 l:eek:), und was soll ich sagen - ich kann alles trinken! Was für eine Wohltat!:)

    Schön zu hören, dass es Dir nach Deiner Hüft-OP so gut geht, dass du schon ohne Krücken laufen kannst!


    @Zwergi2: Das mit der Angst kann ich nachvollziehen, ich glaube, ich wäre da auch übervorsichtig. Ich drücke weiterhin die Daumen, dass jetzt alles gut verheilt.
     
  16. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    Dank dir.;)
     
  17. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo!

    Ich war heute beim Abschlussgespräch mit dem Arzt. Dieser hat sich dann die Streckung und die Beugung des Knies zeigen lassen. Bei letzterer hat er seinen Winkelmesser geholt und ist fast vom Hocker gefallen - 130 Grad! :eek: Ich selbst war sprachlos, hätte ich gar nicht gedacht. Umso mehr freue ich mich darüber, wenn es mit dem 2. Knie auch so toll läuft, dann bin ich überglücklich.:)

    Am Freitag fahre ich dann nach Hause, dann hat mich der Alltag wieder. Mal schauen, wie sich das Knie dann bewährt.

    LG, Inge
     
  18. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.521
    Zustimmungen:
    2.768
    Ort:
    Schweden
    @ Inge,
    gratuliere Dir. Hab' ja gesagt: Alles wird gut!

    Liebe Grüsse,
    Mimmi
     
  19. Zwergi2

    Zwergi2 Guest

    [​IMG] ..... liebe Inge.
     
  20. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.599
    Zustimmungen:
    4.827
    Ort:
    Stuttgart
    @Mimmi: Ja, das hast du gesagt. Mach es bitte wieder, wenn das rechte Knie auf dem Plan steht.;)


    @Zwergi2: Dankeschön.:)


    LG, Inge
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden