1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klinik-Bewertungen im Internet

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Malwas2, 15. Januar 2014.

  1. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Hallo
    Wie seht Ihr das so? Kann man die Bewertungen ernst nehmen?
    Im Grunde ist es ja so, dass immer nur eine Handvoll Leute überhaupt Bewertungen abgeben und alle für jeweils andere Stationen.
    Die Klinik und Station, in die ich muss, ist ziemlich mies bewertet worden. Dementsprechend "begeistert" bin ich nun.
    Auch hier habe ich nach der Klinik gesucht, allerdings ging es da mehr um die Rheuma-Ambulanz.
    Wie oder wo finde ich mehr Informationen über eine bestimmte Abteilung eines Krankenhauses?
    Ich freue mich über jede Hilfe:)
     
  2. Postzwerg

    Postzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Malwas

    Ich hatte da wohl mehr Erfolg bei der Suche bei RO. Habe dann auch gezielt die User per PN angeschrieben.
    Wahrscheinlich kann aber doch jeder nur seine subjektive Meinung dazu abgeben. Dem Einen gefällt es, der Andere empfindet es als grauenvoll... ist wohl so, wie bei Reiseportalen. Da gehen die Meinungen oft auch sehr weit auseinander, je nachdem wie hoch die Erwartungen oder Ansprüche sind.

    LG Melanie
     
  3. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Ich vergleiche, wenn möglich, verschiedene Bewertungsportale.
     
  4. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Ich habe gegoogelt und bin auf drei verschiedenen Portalen gewesen und habe für diese spezielle Station auch nur drei Bewertungen insges. gefunden.
    Ein Portal wird hier auch benannt, das andere war google selbst und jameda.
     
  5. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Malwas,
    man muss halt auch bedenken, dass die meisten Menschen sich eher aufraffen, etwas zu schreiben, wenn sie unzufrieden waren. Wann man zufrieden war, macht man sich seltener die Mühe, das aufzuschreiben. (da muss ich mich auch an die eigene Nase fassen).

    Als ich vor zwei Jahren eine Psychosomatische Klinik gesucht habe, hab ich die "weisse Liste" aufgerufen. Dort werden einem ganz viele Fragen gestellt und man bekommt zu ganz vielen Einzelheiten Angaben. Und am Ende wurden mir etwa 5 Kliniken vorgeschlagen. Eine davon habe ich dann ausgewählt und der Aufenthalt dort entsprach den Angaben. Ich hatte mir z.B. angeschaut, wieviele Patienten ein Arzt im Jahr behandelt und mir eine Klinik gesucht, in der nicht sooo viele Patienten auf einen Arzt kamen. Oder wie die Ausstattung ist, welche Therapien angeboten werden.
    Es war aber eine ziemliche Arbeit hab bestimmt zwei Stunden gebraucht - und vorher etwas Zeit, bis ich das Prinzip verstanden hatte.
     
  6. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Grandios!:top:

    Ich wühle mich gerade durch

    danke:)
     
  7. gsi1858

    gsi1858 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schlosspark-Klinik und auch die Rheuma-Ambulanz in Charlottenburg

    Schönen guten Abend Malwas2!
    Die Rheumaabteilung und auch die Schlossparkklinik kenne ich mittlerweile aus eigener Erfahrung. Dort war man endlich in der Lage mir eine Diagnose zu stellen - darauf habe ich mehr als 10 Jahre gewartet.
    Herzliche Grüße
     
  8. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Hallo und Willkommen hier.

    Du kannst uns ja mal verraten, in welcher Abteilung Du dort warst und wie alles abgelaufen ist.
    Wenn Du magst.
    10 Jahre ist ganz schön bitter..
     
  9. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    war kurz vor weihnachten in einem endokrinologikum, welches bei bewertungsportalen echt schlecht abgeschnitten hat.
    die ärztin die hatte war jedoch super!!
    sehr bemüht, hat sich viel zeit genommen und ist auch sehr gründllich.
    was will man mehr, in der telefonsprechstunde wo man zurückgerufen wird, wenn die ergebnise von tests da sind, wird sich auch zeit genommen.
    sie hat mich sogar immer wieder ermuntert noch fragen zu stellen wenn ich da zögerlich war und eigentlich schon nichts mehr fragen wollte, weil ich dachte, ist nun zuviel.

    denke auch, die meisten werden eher ihre negativen erfahrungen los, weil man sich mitteilen möchte
     
  10. Malwas2

    Malwas2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    genau hier^
    Und ich habe es auch schon anders herum erlebt. Etliche gute Bewertungen im Internet bei einem Arzt und ich komme dort hin und alles ist ganz anders. Keine gute Behandlung, keine Zeit, kein Einfühlungsvermögen, nur Larifari. Das hätte ich mir sparen können.
    Ich muss es halt auf mich zukommen lassen und abwarten, was passiert.
     
  11. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Ich schau auch mehrere Bewertungsseiten an. Die eigene Homepage des Klinikums oder des Arztes ebenfalls.
    Die Bewerteten sollen ja auch zu Verbesserungen anregen. So erklärt sich vielleicht die spontane Besserung.

    Die lustigste Bewertung zu einem Arzt, den ich kenne (kein Rheumatologe sondern Psychiater), war nach dem ganzen Angekreuze der Komentar im Sinne von: toller Arzt. Ich verweise auf ... und dann kam der link zur Seite von Gert Postel.
    Ich dachte nur, ins Schwarze getroffen, aber huch, der Arzt, der bewertet wird, hat doch studiert. :top: