1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klimawechsel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mona-Lisa, 16. September 2013.

  1. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Sagt mal, habt ihr das auch schon mal so erlebt ...
    Ich war für ein paar Tage in Wiesbaden, ist ja für mich von der Ostsee fast ne Weltreise :rolleyes: ;)
    Und ich hab festgestellt, dort ging es mir trotz Regenwetter und der stressigen Fahrt erstaunlich gut! Die Hände waren endlich mal komplett schmerzfrei! Nur die Füße / Hüften taten etwas weh, aber gut auszuhalten.
    So, und kaum bin ich wieder zu Hause ...... Bin heute nacht von den Schmerzen im linken Handgelenk aufgewacht ... die Gelenke "melden sich zahlreich zurück", bin wieder erschöpft und müde.
    Schade, hätte gerne die viieeel wenigeren Schmerzen noch ein bisschen mitgenommen...
    Liebe Grüsse,
    Mona
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo.
    ich kann dir nur zustimmen.
    ich war eine Woche in iatlien,ich war nicht müde,nicht erschöpft nicht benommen und nicht unkonzentriert.
    ging tgl.ne stunde spazieren,
    so nun wieder daheim und die sympthome sind wieder da.
    glg.moni
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Schmunzel-Grinsen.
    Habt ihr eventuell eine Zuhause-Allergie ?
    Aber ich habe es auch erlebt.Monate in Norddeuschland,
    da konnte ich rennen wie ein Rööööschen.
    Zurück,geht es ganz schnell wieder abwärts.
    Ich fand,das sogar der Wind sanfter und weicher war.
    Biba
    Gitta
     
  4. Doris Day

    Doris Day Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    saarland
    Ja mir geht es auch so
    wenn wir an die Nordsee fahren ,egal wie dort das Wetter ist geht es mir gut
    wenn ich nach hause komme geht es wieder von vorne los,



    Lg Doris Day
     
  5. Soschn

    Soschn Dr. Hinkebein

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    eine kleine Kreisstadt an einem mittelgroßem Fluß
    Klimawechsel - eher Jahreszeitenwechsel, ich merke einfach jetz ziemlich jeden Herbstregen voraus.
     
  6. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Mona Lisa,

    ja hab das bei mir schon bemerkt. Bei mir ist es so, das es mir an der Nordsee gar nicht gut geht, bekomme ich sehr Schmerzen und fühle mich schlecht. Hingegen geht es mir am Mittelmeer viel besser.
     
  7. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Na, dann geht das ja nicht nur mir alleine so ... *seufz*
    :D:D:D Der war gut, da musste ich doch lachen! :p

    Tja, das komische war ja, auch in Wiesbaden war so richtiges "Mistwetter", es hat fast nur geregnet.
    Aber ich bin ja doch froh, dass es mir am Wochenende so gut ging, umgekehrt wäre echt doof gewesen.

    Liebe Grüße und gute Besserung an alle Wetter-Schmerz-Geplagten,
    Mona
     
  8. Elvira182

    Elvira182 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Macht wohl die gute Seeluft :top:

    Aber wetterfühlig bin ich auch extrem... Sobald es von Sonne auf Regen umschlägt bin ich wesentlich schlapper, müder, die Gelenke... Besonders die Knie schmerzen enorm :(
     
  9. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Ihr Leidensgenossen,
    Ihr sprecht mir mal wieder richtig aus der Seele. Seit das Wetter umgeschlagen hat, geht es mir wieder so richtig schlecht. Im Sommer geht es mir immer am Besten, es macht mir nichts aus wenn das Thermometer 35 Grad anzeigt. Ich bin dann sogar in Höchstform. Wenn im Sommer mal ein Tag Regenwetter ist, spüre ich es sofort. In meinen gesunden Zeiten, konnte ich nie begreifen, weshalb so viele Leute über Beschwerden bei kühlerem Wetter klagen. Hätte sehe ich dies mit ganz anderen Augen.

    Uns allen möglichst schmerzfreie Wochen
    :smile1:
    Tiger 1279
     
  10. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also, ich komme ja aus Norddeutschland, aber mir geht´s bei Klimawechsel trotzdem nicht gut:rolleyes:
    Ich kenne das Phänomen ebenfalls, ein Schub von 0 auf 100, kurz bevor ein Wetterwechsel ansteht:rolleyes: