Kira's Augengeschichte

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 15. Mai 2006.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.679
    Zustimmungen:
    1.515
    Ort:
    Köln
    Hallo Kira,

    Erst hab ich gedacht: hört sich ja schon gut an - aber dann hab ich weiter gelesen.... Mist hoch3 !

    Drücke dir natürlich auch für die nächste OP die Daumen

    LG Kuki
     
  2. kerstin

    kerstin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Kira!

    Ach nö! Nicht schon wieder, irgendwie 0815 geht bei Dir auch nicht.

    Alles Gute für die neue OP! Was wird denn da gemacht? Einfach Luftpumpe wäre zwar einfach, aber so leicht geht es ja auch nicht.

    Liebe Grüße und einen guten Erfolg
    Kerstin
     
  3. ivele

    ivele Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    südl.NÖ
    ach liebe kira

    kann mich meinen beiden vorschreiberinnen nur anschließen,
    wollt auch schon erleichtert ausatmen ,
    dann hab ich wieder die luft angehalten...
    alles gute für die folge-op, dass es optimal gelingt .
    ich denk an dich
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    München
    *grins* Kerstin,

    ich werde Option Luftpumpe mal vorschlagen :D.

    Ihr hört weiter von mir, das wird wohl doch wieder spannender als ich's bräuchte.

    *wink*
    Kira
     
  5. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Ach Mensch, normal kannst du auch nicht oder?

    Nicht gut zu Hören.
    Ich habe damals Silikonöl ins Auge bekommen.
    Keine Ahnung was heute Standart ist.

    Alles gute.
     
  6. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    München
    niederer Augeninnendruck

    *** ich kopier mal der Vollständigkeit halber hier rüber ***

    Hallo Zusammen,

    Preisfrage: Wie tief kann der Augeninnendruck sinken? Geht das unter Null noch weiter? :confused:

    Gruß
    Kira




    Huhu Kuki,

    seit eben weiß ich unter Null gehts nicht - das ist wohlnicht wie bei Minustemperaturen *fg*. Hätte ja sein können *find*. Die Kammerwasserproduktion pennt noch ein bißchen, an sich war die immer okay. Dafür suppt was raus und wird nicht schnell genug nachproduziert. Jetzt haben sich noch Fibrinfäden in der Vorderkammer gebildet, die das alles ein bissel zusammenpappen. Aber wenigstens weiß ich jetzt, dass ich keinen Minus-Tensio bekommen kann .... ich fand auch so gar keine Infos drüber ;).

    :) Kira



    Lach, ich setze das auf die Vorschlagsliste. Bislang war nicht vernäht, da es leicht zu Entzündungen
    kommt. Das wird dann aber jetzt nachgeholt, da die natürliche "Zusammenpappfunktion" leider
    nicht so möchte wie wir :).


    Adhäsion und so ... du weißt schon :D.


    Liebe Grüße

    Kira



     
  7. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kira,

    drücke Dir sehr die Daumen für die weitere OP - und daß dann keine mehr nötig wird... :top:
     
  8. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bärlin :-)
    Hi Kira,
    auch meine Däumels sind weiter gedrückt.
    Liebe ganz frühe Sonntagmorgengrüße.
    Gitta
     
  9. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    München
    Wie Ihr seht bin ich hier und nicht in Hollywood .... ääähm .... im OP.

    Also zur Geschichte, ich fang wieder vorn an:

    Ich bin letzte Woche am Vortag in die Klinik, hatte die üblichen Voruntersuchungen
    und das Narkosegespräch. Das war spannend. Es gab wohl länger keinen voll
    eingesteifften Bechti in der Augenklinik auf dem Tisch.
    Ich habe also die Besonderheiten Lagerung und Beatmung über Bronchoskop besprochen.
    Der Doc hat eifrig alles aufgeschrieben und meinte 24Stunden reichem ihm vollkommen, um
    eine entsprechende Lagerung auf dem OP Tisch realisieren zu können. Ich wurde am OP
    Tag etwas eher "runter" gebracht zum Probeliegen und einstellen der Stützen.

    Ausgangsstatus vor der OP war Visus lux - sprich weißer Lichtball ohne alles.
    Der Druck war 16 - nicht übel. Tyndall 3+, Visus 3+, Schmerzen extrem stark und die
    Lichtempfindlichkeit war irre, so stark wie lange nicht.

    Ich hatte mir den Service der pink-elefants-Pille nicht nehmen lassen. Säuselte fein vor mich
    hin, als der Tropf drin war und einer der drei Narkosedocs ... nein ich sah nicht tripple ...
    dann meinte geht lohoos... tief einatmen. Dann dehte sich kurz alles un wech war ich.

    Kurz drauf " hallo ... Frau Kira ... machen Sie mal die Augen auf..." Wie jetzt? Warim? Ist was
    dazwischen gekommen? " Nix da, Frau Kira, oder wollen wir die andere Seite auch noch machen?"

    Alle Wetter, das ist immer wieder faszinierend wie die einem die Zeit klauen. :D

    Zurück auf den Zimmer gabs gleich Mittagessen, wenn das kein Service ist. Nach dem letzten Klecks
    Soße bin ich quasi zur Seite gekippt und hab geschlafen wie ein Stein :rolleyes: satt und zufrieden eben.

    Als ich spät abends wach wurde hab ich erste Spiegelkontrolle gemacht. Dicker Pad auf dem Auge und
    eine Kunstoffschale schützten, ansonsten vornehme Ziegenkäseblässe. Sie haben mich bis zum nächsten
    Morgen in Ruhe gelassen.

    Erholsam fand ich, dass es seit Monaten endlich mal nicht weh tat.

    Bei der ersten Kontrolle hab ich gefragt ob nun Wasser oder Gas oder Öl intus habe. Es war Wasser,
    weil die Netzhaut keine Schwierigkeiten machte und das besonders gut vertragen wird, man kann durch
    gucken und muss nicht erneut operieren, um Öl abzulassen. :D niemals Ölwechsel :p

    Es sah gar nicht übel aus. Im Augenwinkel und oben im Augenweiß sah man rote Einblutungen an den
    Einstichstellen. Es war aber nicht so geschwollen wie nach der GK-Triam immer. Die Einblutungen waren
    abgekündigt gewesen, da die Entzündung so aktiv und die Blutgefäße so geschwollen waren.

    Der Visus lag erstaunlicherweise bei immerhin 20%, find ich prima nach gar nix. Der Druck war 2. Tja nu,
    dacht ich besser als nix.

    Es hat einen halben Tag immer wieder untersuchen, gucken, überlegen gedauert bis ich dann am frühen
    Abend heim durfte. Kontrolle am kommenden Morgen beim Hausaugendoc.

    Die freute sich mich mal wieder als Gast quasi unter der Spaltlampe zu haben, guckte dann lange das
    Tonometerköpfchen an und als ich vorsichtig al gefragt hab "uuuund?" sagt sie "hm, ja, der Druck ist
    sowas wie Null". Ratlose Gesichter, Anruf in der Klinik. Kontrolle am nächsten Tag und Montag wieder
    rein, Nach-OP um einen Faden zu legen und da seideln aus den OP Öffnungen abzustellen. *seufz*

    Meine Unsicherheiten, ob so ein Druck auch unter Null kann kennt ihr schon. Die Docs fanden das alle
    zum grinsen, ich jetzt nicht so ... ja guuut ... inzwischen schon. :D *mmmeeennnooo :o*
    Der Druck blieb bei Null *hmpf*

    Ich hab also gestern Abend gegessen als obs die nächsten drei Wochen nix gibt - nüchtern bleiben ist
    mir ein Graus. Koffer wieder gepackt, mitten in der Nacht uns Auto. Dafür kamen wir schnell dran zur
    Vor-OP-Untersuchung. Heute gleich sollte die OP sein. Der Doc guckt und guckt, der Prof guckt und
    guckt , jaaa und dann durft ich mit meinem Köfferchen wieder abdampfen nach Hause *Frühstück!!!*

    Der Druck war 6 :top:.
    Meine lahme Kammerwasserproduktion funzt schneller als es oben raus suppt :1blue1: und das suppen
    wird mit dem Verheilen weniger.


    :eyes: übermorgen ist Kontrolle, gehts weiter bergauf darf ich wieder heim in den Süden :sheep: Zeit wirds.


    Ende des Monats werden dann die Laborergebnisse da sein. Ich bin gespannt ob sie eine Ursache, einen
    seltenen Virus, finden und damit möglicherweise wieder besser agieren können.

    Jetzt gönn ich mir einen :coffee: , harre der Dinge die da kommen und genieße noch die Extrapflege meiner
    Eltern.


    Endlich mal gute Nachrichten - nur jetzt nicht gleich nen Höhenflug :jump: kriegen :o .


    Bis denne
    Kira

    PS ich mag plötzliche Wendungen in Geschichten ;)
     
  10. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    2
    Ich drück dir ganz, ganz fest die Daumen! :top:
     
  11. Sassi

    Sassi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kira!

    Das ist ja super, dass dein Auge besser wird! Ich wünsche dir, dass sie jetzt auch noch was schlaues im Labor rausfinden und du dann endlich mal zur Ruhe kommst und du nicht immer Angst um deine Augen haben musst.
    Alles Gute für dich! :)

    Liebe Grüße
    Sassi
     
  12. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.679
    Zustimmungen:
    1.515
    Ort:
    Köln
    Hallo Kira,
    Siehste das mit der Adhäsion klappt doch, das musste sich nur erst berappeln dass da was zu tun war! Solche Wendungen sind doch super, der Glaskörper besteht ja auch hauptsächlich aus Wasser, da wird das auch das beste sein. hast doch hoffentlich das gute Eisquellwasser aus Japan bekommen oder? Wenn du anfängst Bläschen zu sehen, haben die dir aus Versehen eines mit Kohlensäure verabreicht :D:vb_cool:

    Alles Gute weiterhin,
    Kuki
     
  13. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.561
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    München
    :bubbles: wenns so weit ist bekommste die erste Abfüllung *champagne miss Sophie* :D
     
  14. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    713
    Ort:
    Panama
    habe das weitere deiner geschichte erst jetzt gelsen.. musst auch alles-naja jetzt ja "fast" alles mitnhmen.

    aber super, dass du wieder nach hause konntest.

    drücke dir die daumen, dass die weitere heliung gut verläuft :)
     
  15. kerstin

    kerstin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    40
    Hallo Kira,

    ich gratuliere zu den guten Nachrichten.

    Da drücke ich die Daumen, dass es nun stetig besser wird und der Visus sich noch weiter bessert oder zumindest stabil bleibt.

    Da ist das elterliche Klima doch auch zu etwas förderlich und Du konnest Dich erholen, nur dass der Kühlschrank nun ganz leer ist. :rolleyes:

    Lasse Dich weiterhin verwöhnen und dann wird auch bald die "Einreisegenehmigung" in den Freistaat Bayern kommen. :)

    Alles Gute für Dich und liebe Grüße
    Kerstin
     
    #275 2. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2012
  16. arabeske 20.06.2011

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Kira,

    ich freue mich für dich,

    das deine Augen OP so gut verlaufen ist.

    Spitze und lass dich ruhig verwöhnen daheim bei den Eltern, hähähä

    aber pass auf beim [​IMG] sonnst hast du eine neue Baustelle

    gelle

    es freut sich für Dich Frau Ara
     
  17. Patty

    Patty Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    cool das es aufwärts geht.
    Hoffentlich bleibt es so.
     
  18. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    Hier bleiben die Däumels gedrückt,bis du sagst,das es reicht.
    Alles Gute
    Gitta
     
  19. ivele

    ivele Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo liebe kira

    das sind ja ganz schöne nachrichten, die ich da lese :)
    ich freu mich mit dir,
    dass sich die lage nun langsam entspannt !
    lass es dir noch möglichst gut gehen
    und geh`s schön vorsichtig an-
    erstmal wärs ja mal wieder genug für einige zeit !
    wünsch dir schon heute ein frohes osterfest :)
     
  20. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hessen
    Hört sich doch super an, Kira - alles Gute weiterhin und daß Du bald nach Hause kannst! :top:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden