1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kinderrheuma

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Berni1983, 27. November 2010.

  1. Berni1983

    Berni1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Meine Tocher, 3 Jahre, hat seit Ostern Rheuma. Wird haben die fixe Diagnose erst seit Sommer erhalten. Wir nehmen seither MTX und Folsäure. Am Anfang ging es ihr sehr gut. Jedoch seit ein paar Wochen ist ihr immer nach der MTX Einnahme in der Früh schlecht und verträgt ihren Kakao nicht. Außerdem wird jedoche Woche die Tabletteneinnahme immer schwieriger.

    Wäre über Erfahrungen dankbar.

    Liebe Grüße
    aus Niederösterreich
     
  2. Ducky

    Ducky Guest

    hallo bernie,

    tut mir leid , das es eurer kleinen maus so schlecht geht.

    die übelkeit lässt sich oft mit ananssaft mildern habe ich gehört.

    poste deinen beitrag mal im unterforum kinderrheuma, da wirst du bestimmt mehr user finden, die ideen haben..

    lg
     
  3. Berni1983

    Berni1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    wie mache ich das?? bin nämlich neu hier!!