1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kindermund

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sulkie, 25. November 2003.

  1. Sulkie

    Sulkie Alpaka-Infizierte

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im schönen Westerwald
    Befragung von Kindern:


    WIE ENTSCHEIDET MAN WEN MAN HEIRATET?

    Man muss jemanden finden der die gleichen Sachen mag. Wenn du gerne Fußball hast, muss sie auch mögen dass du gerne Fußball hast und dann die Chips und das Bier bringen.
    Alain, 10 Jahre (recht hast Du):)

    Man entscheidet nicht wirklich selbst wen man heiratet. Gott entscheidet das für dich lange im voraus und dann wirst du sehen, wen er dir da an den Hals hängt.
    Kirsten, 10 Jahre (da ist was dran)


    WAS IST DAS RICHTIGE ALTER ZUM HEIRATEN?

    Das beste Alter ist 23 weil du da deinen Ehemann schon mindestens 10 Jahre kennst.
    Camille, 10 Jahre

    Es gibt kein "bestes Alter" zum Heiraten. Man muss wirklich blöd sein, um heiraten zu wollen.
    Freddie, 6 Jahre (hat wohl schlechte Erfahrungen gemacht...)


    WAS HABEN DEINE ELTERN GEMEINSAM?

    Sie wollen keine weiteren Kinder mehr.
    Aure, 8 Jahre (hahahah)


    WAS MACHEN LEUTE WÄHREND EINES RENDEZVOUS?

    Die Rendezvous sind da, um sich zu amüsieren und die Leute sollten diese Gelegenheit nutzen, um sich besser kennen zulernen. Sogar die Jungs haben irgendetwas Interessantes zu sagen , wenn man ihnen lange genug zuhört.
    Linette, 8 Jahre (von wem die das wohl hat? Von der Mutter!)

    Beim ersten Rendezvous sagen sie sich interessante Lügen, dadurch sind sie dann bereit ein zweites Rendezvous zu haben.
    Martin, 10 Jahre (Lügen?...Unsinn!)


    WAS WÜRDEST DU MACHEN WENN DEIN ERSTES RENDEZVOUS VERPATZT WAR?

    Ich würde nach Hause gehen und so tun, als wäre ich tot. Und dann würde ich die Zeitungen anrufen und eine Todesanzeige abdrucken lassen.
    Craig, 9 Jahre (das würde ich auch machen!) :))


    WANN DARF MAN JEMANDEN KÜSSEN?

    Wenn sie reiche Männer sind.
    Pamela, 7 Jahre (blond?)

    Wenn du eine Frau küsst musst du sie heiraten und mit ihr Kinder haben. So ist das eben.
    Henri, 8 Jahre (Ja, leider Henri) :)


    IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN?

    Für die Mädchen ist es besser ledig zu bleiben. Aber die Jungs brauchen jemanden zum Putzen....
    Anita, 9 Jahre (Oberklassespruch !!)


    WAS MUSS MAN TUN DAMIT DIE EHE EIN ERFOLG IST?

    Man muss der Frau sagen das sie schön ist, auch wenn sie aussieht wie ein Lastwagen.
    Richard, 10 Jahre (absolut die Nummer 1)

    :rolleyes: :rolleyes:
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    letzte Woche..

    .. bei uns zu Hause:
    mein 4 jähriges fast-Pflegekind, sagt zu mir: "wenn ich groß bin, will ich den Marc heiraten" (Marc ist mein 14-jähriger Sohn), der hört das im Nebenzimmer und ruft:"ich will dich aber nicht heiraten. Und was jetzt?"
    Die kleine Madame zuckt mit den Schultern und sagt:" Tja, da hast du Pech gehabt DU MUSST!!!
    mein Sohn:"ich muß gar nicht"
    sie:"doch, weil die Männer immer das machen müssen was die Frauen sagen" :D

    :D braves Kind

    Samira
     
  3. **ina**

    **ina** Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    noch mehr.....

    Kindermund

    Beim Schwitzen wird die Haut undicht und das Wasser sickert raus.

    Wenn Babys noch ganz klein sind, haben die Mamis sie im Bauch. Da können sie nicht geklaut werden.

    Was werden eigentlich Männer im Himmel, wenn die Engel alle Frauen sind.

    Ich bin am 27. Juli geboren. Komisch, genau an meinem Geburtstag. (!)

    Ich habe Locken, Papa hat Locken, Mama hat nur Haare.

    Mein Papa ist Wassermann und meine Mutter ist Wasserwaage.

    Wenn man Kinder haben will, muss man entweder Sex machen oder heiraten.

    Morgens kuschle ich immer mit Mama, da mag ich keine anderen Männer in ihrem Bett.

    Heiraten ist gar nicht so schlimm. Ein bisschen Sex, aber sonst geht es.

    Wenn ein Mann und eine Frau sich verlieben, lügen sie sich zuerst ein bisschen an, damit sie sich auch füreinander interessieren.

    Wenn ich erst mal aus dem Kindergarten raus bin, suche ich mir eine Frau und heirate.

    Die Liebe findet einen immer, egal wie gut man sich versteckt.

    Schwanger werden ist einfach, dafür nimmt die Mama so einen Papierstreifen und pinkelt drauf. Das ist alles.

    Wenn eine Frau ein Baby bekommt, wird sie Gebärmutter.

    Mein kleiner Bruder ist schon abgestillt, Jetzt muss er noch abgeflascht werden.

    Ich heirate später mal die Mama. Eine Fremde Frau will ich nicht.

    Wenn Frauen zuviel Männersamen abbekommen, wachsen Ihnen kleine Bärte.

    Mamas und Papas brauchen keine Eltern mehr, deshalb werden die dann Großeltern.

    Bleibt das Wasser auch über Nacht im Meer oder lassen sie es abends ab?

    Kühe dürfen nicht schnell laufen, damit sie ihre Milch nicht verschütten.

    Regenwürmer können nicht beißen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben.

    Meine Mama kauft nur Eier vom freilaufenden Bauern.

    Im Winter legen die Hühner keine Eier, weil ihr Eierloch zufriert.

    Im Frühling legen die Hühner Eier und die Bauern Kartoffeln.

    Ich brauche keinen Hustensaft, ich kann auch ohne husten.

    Einmal war ich so krank, da hatte ich 40 Kilo Fieber!

    Ein Pfirsich ist wie ein Apfel mit Teppich drauf.

    Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN.

    Pilze die fliegen, darf man nicht essen, die sind giftig.

    Die Fischstäbchen sind schon lange tot. Die können nicht mehr schwimmen.

    Ich bin Rosenkohl-Vegetarier.

    Am liebsten esse ich Milchreis mit Apfelkompost.

    Wenn ich Limo trinke, habe ich danach immer Mund-Pupse.

    Für Kartoffelsalat muss man die Kartoffel erst nackt machen.

    Die Chinesen essen mit Fischstäbchen.

    Mineralwasser ohne Kohlensäure mag ich nicht, das ist mir zu flüssig.

    Mama schimpft immer, dass der Haushalt eine Syphilisarbeit ist.

    Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft.

    Immer soll ich mein Zimmer aufräumen, dabei bin ich als Kind geboren und nicht als Sklave.

    Mama cremt ihren Bauch immer mit Öl ein, damit unser Baby später keine Streifen bekommt.

    Müssen Mütter auch Gras essen, damit Milch aus den Brüsten kommt?

    Mein Bruder ist erst 3 Jahre alt, das ist noch ziemlich neu.

    Meine Mama hat ein Baby im Bauch, aber ich weis nicht wie sie das runtergeschluckt hat.




    Ein Schulaufsatz!

    Deutsch-Hausaufgabe: Gibt es Unterschiede zwischen Mädchen und Jungs?


    Mädchen sind keine Indianer. Indianer kennen nämlich keinen Schmerz und dürfen deshalb nicht weinen. Mädchen weinen aber oft gerne. Jungs weinen eigentlich nie und wenn, dann zeigen sie es keinem, weil es peinlich ist.

    Überhaupt haben die Mädchen mehr Gefühl als die Jungen und mehr Haare, die sie lang wachsen lassen. Jungs sind praktischer. Kurze Haare machen wenig Arbeit. Meine große Schwester steht jeden Morgen eine Stunde vor dem Spiegel, ich gar nicht. Da verändert sich ja doch nichts. Bei ihr eigentlich auch nicht - aber sie macht das trotzdem. Mädchen können halt nicht logisch denken.

    Jungs wachsen später Haare im Gesicht und auf der Brust. Mädchen wachsen Brüste. Deshalb haben sie auch im Sommer immer obenrum was an...

    Unfair finde ich, daß Frauen nicht arbeiten brauchen. Die sitzen nur in der Wohnung und kümmern sich um die Kinder. Wenn der Mann dann nach Hause kommt, fangen sie Streit an. Deshalb kommen manche Männer auch nicht mehr nach Hause.

    Jungs müssen die Mädchen beschützen, weil sie stärker sind. Jedes Mädchen braucht einen Jungen. Männer helfen gerne. Deshalb tun sie sich hinterher mit einer Frau zusammen und beschützen sie. Das nennt man "Miteinander-Gehen". Manche Männer machen das auch mit mehreren Frauen. Die sind dann besonders stark.

    Jungs sind einfach besser als Mädchen. Wenn der Klapperstorch zu Männern kommen würde, dann könnten wir die Frauen abschaffen.

    Carsten Becker (3b)

    - Ohne Note -


    Anmerkung:

    Lieber Carsten, bitte sage Deinen Eltern, daß sie mal zu mir in die Sprechstunde kommen sollten.

    Frau Meier



    IKEA - schon der Name ist Sch...


    Meine Freundin meint "Lass uns mal wieder zusammen zu IKEA fahren. Ist doch schön, da mal wieder durchzubummeln.". Bummeln...von wegen. Also ob Frauen durch den Schuppen BUMMELN würden. Sie KAUFEN sich durch. Jede von den Weibern reißt riesige Löcher in die Regale.

    Natürlich am Samstag. Warum eigentlich ausgerechnet immer Samstags?
    Kann mir jemand sagen, warum Frauen immer Samstags zu IKEA fahren wollen? Oder Sonntags? Oder Freitags? Ich will nicht zu IKEA. An keinem Tag. Aber widersprich da mal einer. Der Samstag wäre völlig im Eimer.

    Und der Sonntag. Und der SEX auch. Also was tun? Klar - was sie alle tun:
    Lächeln, innerlich sterben und mitgehen.

    Anfahrt: der Stau reicht zurück bis auf die Autobahn. Von der Ausfahrt bis auf den IKEA-Parkplatz brauchen wir 35 Min. Ich bin innerlich schon am kochen, lasse mir aber nichts anmerken. Auch nicht, als sich ein Fahrer rücksichtslos vorne in die Parklücke drängt. ("Komm her du Arsch. Los steig aus. Dir hau ich ein paar aufs Maul. Depp, blöder. Los trau dich. Wichser!"). Nun, er hat sich nicht getraut, meine Freundin nagt an der Unterlippe und mir geht es kurzzeitig wieder etwas besser. Obwohl ich ihm schon gern...

    Gott sei dank hat sie sich diesmal nicht gleich im ersten Stock ausgetobt. Da hatte sie letztes Mal schon mit einer neuen Couch gedroht:
    "Die hier ist schön. Und sooo praktisch. Den Bezug kann man abziehen und waschen." Ich schau aufs Preisschild. ("!!!! Wir werden das Ding höchstens dreimal waschen, also kostet jedes Mal waschen 1.500.-? Wieso nehmen wir nicht ne billige, schmeißen sie weg, sobald sie nen Fleck hat, und kaufen ne neue?") - "Prima. Du hast recht. Sehr schön. Sitzt sich auch bequem. Und gar nicht teuer. Ein echtes Schnäppchen. Willst Du sie gleich haben?" Zum Glück wollte sie das Ding dann doch nicht kaufen.

    Der Härtetest kommt im Untergeschoss: Millionen Dinge, die Frau unbedingt braucht. Jeder Artikel 3978mal vorhanden. Natürlich will sie nur ein paar Kleinigkeiten, die sie unbedingt schon immer gebraucht hat und nirgendwo anders bekommt und schon gar nicht zu deeem Preis. Ein Nudelklammereisen... oder so. Jedenfalls total praktisch und gar nicht teuer. Und die tollen Gläser mit Stiel. Gibt's nur im 10-er Pack. Aber was soll's - die alten hatte sie ja schon seit dem letzten IKEA-Besuch vor...was? acht Wochen?? Und die sind ja auch schon nicht
    mehr schön. Und die praktischen Fressbretter (Brotzeitteller aus Holz - scheiß-schwer!) und diese Kerzenhalter und "sieh doch mal die kleine Leuchte da" und die praktischen zusammenfaltbaren "kannmanimmerbrauchen"-Teile und ... Sie stopft mir das Zeug in diese tolle gelbe Umhängetasche, mit der ich aussehe wie ein geistig zurückgebliebener Pfadfinder. Oder Stadtreinigung. Offenbar muss jeder Mann so 'ne Tasche umhaben, obwohl sie fast alle auch noch einen Wagen schieben müssen. Aber Frauen scheinen die Dinger schick zu finden.

    Sie scheint jetzt alles zu haben ... dann die Schlange an der Kasse.
    Sie haben jetzt Schilder aufgestellt: "Ab hier 25 Minuten Wartezeit zur Kasse" - eins kann ich von hier aus schon fast lesen. Sie kann nur mühsam verhindern, dass ich die Tasche ins nächste Regal schmeiße. Ich fasse es nicht: die Frauen schwatzen miteinander oder wuseln noch mal davon, um schnell noch ein paar "hättenwirdochfastvergessen" zu holen, während die Männer wie die Deppen mit ihren Wagen in der Schlange stehen. Das nächste Schild: "Noch 15 Min. bis zur Kasse" veranlasst mich, mit der Tasche Schwung zu holen, aber sie meint, sie könne die Kasse schon sehen... Na gut.

    Wuselwuselwusel und schon habe ich noch einen tollen Übertopf für den Dingsbums-Busch im Esszimmer (Das Drecksding werde ich mit Domestos gießen!) in der Tasche. Das nächste Schild kann man schon nicht mehr lesen: das muss wohl jemand umgekickt haben - lauter Fußabdrücke drauf.
    Aber jetzt kann ich die Kasse auch sehen.
    ENDLICH sind wir dran. Nach fünf Minuten Vorzeigen von Driver's license, Organspenderausweis, ATM-, Visiten-, Kredit- und Krankenversicherungskarte glaubt mir die blöde Kuh an der Kasse ("Mein Freund hat das nicht so gemeint.") endlich, dass ich mit dem Nachnamen und nicht dem Vornamen unterschrieben habe. ("Ich hab's noch ganz anders gemeint...") Der Tritt gegen den Tresen hat aber auch keinen Schaden hinterlassen.

    Abfahrt: auf dem Parkplatz beginnt das Drama von vorn: wie komme ich von IKEA wieder weg?? Die Ausfahrt ist verstopft. Der Parkplatz ist verstopft, der Weg bis zur Ampel ist verstopft, die Autobahnauffahrt ist verstopft. 35 Min für 1,4 km. Aber den blöden Deppen von der Herfahrt habe ich diesmal in eine Parklücke abgedrängt, wo er vermutlich ne Stunde gebraucht hat, um da rückwärts wieder rauszukommen.





    :D
     
  4. Fussel

    Fussel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg/Hoyerswerda
    Meine Tante hatte so starke Gelenkschmerzen, dass sie die Arme kaum über den Kopf heben konnte. Mit den Beinen ging es ihr ebenso.

    Wie schön das man über Arthritis noch lachen kann

    *fällt kichernd vom Stuhl*
     
  5. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Einmal, als Bernhard gerade lesen lernt, kommen wir an einem Rohbau vorbei, an dem "Zutritt verboten" steht. Bernhard liest das Schild und sagt "Lass uns bitte reingehen!". Als ich auf das Schild hinweise, sagt er ganz kess: "Mama, da steht doch zutritt verboten, wir sind doch nur zu zweit!"





    Renate sieht das erste Mal die Sterne am Nachthimmel: "Mama, sind das die Löcher wo der Regen raus kommt?"
     

    Anhänge:

    • kindl.gif
      kindl.gif
      Dateigröße:
      3,5 KB
      Aufrufe:
      112