1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kindereignung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von schnullerdevil, 9. Januar 2004.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Kindereignung

    --------------------------------------------------------------------------------



    Wie man herausfindet, ob man bereit für Kinder ist........

    DRECK-TEST:
    Beschmiere das Sofa und die Vorhänge mit Nutella. Lege ein Fischstäbchen hinter das Sofa und laß es den ganzen Sommer dort.
    SPIELZEUG-TEST
    Besorge Die eine 150 l Kiste mit Lego-Steinen. (Ersatzweise tun es auch Heftzwecken oder Schrauben).Laß einen Freund oder eine Freundin die Legos in der ganzen Wohnung verteilen. Verbinde nun Deine Augen und versuche in die Küche oder das Bad zu gelangen ohne dabei einen einzigen Laut von Dir zu geben: Du könntest das Kind schließlich wecken.

    LEBENSMITTELGESCHÄFT-TEST
    Leihe Dir ein oder zwei kleine Tiere. (Ziegen sind in diesem Fall besonders zu empfehlen) und nehme sie zu deinem nächsten Einkauf mit. Behalte sie die ganze Zeit im Auge und bezahle alles was sie essen oder kaputtmachen.

    ANZIEH-TEST
    Besorge Dir einen großen, lebendigen Tintenfisch. Versuche diesen in ein kleines Einkaufsnetz zu stecken und stelle sicher, dass Du auch wirklich alle Arme im Netz verstaust.

    FÜTTER-TEST
    Besorge Dir eine große Plastik-Tasse. Fülle Sie bis zur Hälfte mit Wasser. Befestige die Tasse mit einem Bendel an der Decke und lasse die Tasse hin und her schwingen. Versuche nun löffelweise matschige Cornflakes in die Tasse zu befördern während Du vorgibst ein Flugzeug zu sein. Jetzt verteile den Inhalt der Tasse auf dem gesamten Fußboden. Bleibe gelassen.

    NACHT-TEST
    Bereite Dich folgendermaßen vor: Fülle einen Kissenbezug mit 3-4 Kilo feuchtem Sand.
    Um 6 Uhr Nachmittags beginne mit dem Kissenbezug durch die Wohnung zu laufen, wobei Du ihn permanent hin und her wiegst.
    Tue dies bis ungefähr 9 Uhr. Lege den Kissenbezug jetzt ins Bett und stelle deinen Wecker auf 2 Uhr nachts.
    Um 2 Uhr stehe auf und trage den Kissenbezug wieder für eine Stunde durch die Wohnung, singe diesmal einige Schlaflieder dabei.
    Stelle den Wecker auf 5 Uhr und wiederhole Schritt
    Versuche Dich an noch mehr Schlaflieder zu erinnern.
    Stelle den Wecker auf 7 Uhr, stehe auf und bereite das Frühstück vor.
    Wiederhole das Ganze Nacht für Nacht, mindestens 3 Jahre lang.
    Bleibe tapfer!


    GESCHICKLICHKEITSTEST FÜR KINDERGARTEN UND GRUNDSCHULE
    Nehme einen Eier-Karton. Nehme eine Schere und Wassermalfarben und verwandel den Eierkarton in ein Krokodil. Nun verwandle eine Toilettenpapierrolle in eine attraktive Weihnachtskerze. Jetzt versuche nur aus Tesafilm und Zellophanfolie eine exakte Kopie des Eiffelturms herzustellen. Herzlichen Glückwunsch.

    AUTO-TEST
    Verkaufe den BMW und kaufe statt dessen einen Renault KANGOO. Jetzt nehme ein Schokoladen-Eis und plaziere es im Handschuhfach. Lass es dort! Nehme ein 10-Pfennig Stück und stecke es in den Kassettenspieler. Zerkrümmle den Inhalt einer Familien-Packung Butterkekse auf dem Rücksitz. Zerkratze mit einer Gartenharke die Türen des Autos.

    KÖRPERLICHE EIGNUNG (für Frauen)
    Nehme einen großen Sack voller Bohnen und plaziere ihn vor Deinem Bauch. Laß den Sack für 9 Monate da. Jetzt entferne die Bohnen, aber lass den Sack hängen, wo er ist.

    FINANZIELLE EIGNUNG (für Männer)
    Gehe zur Bank und Richte einen Dauerauftrag ein und laß Dein Gehalt für die nächsten 20 Jahre in gleichen Teilen auf die Konten vom Drogerie-Markt, Spielzeuggeschäft, Lebensmittelgeschäft und mindestens 10 Vereinen überweisen.

    ABSCHLUSS-TEST
    Finde ein Pärchen, das schon ein kleines Kind hat. Gebe ihnen gute Ratschläge zu Themen wie: Disziplin, Geduld, Toleranz, Töpfchen-Training und Tisch-Manieren. Mache möglichst viele kluge Verbesserungsvorschläge. Betone, wie wichtig eine konsequente Erziehung ist. Genieße das Experiment, es ist das letzte Mal, daß Du all diese guten Antworten parat hast. Vermutlich ist es auch das letzte Mal, daß Du dieses Pärchen siehst!!!


    Das ist das Ende des Tests. Wenn Du den Test bestanden hast: Viel Spaß bei der Kinder-Herstellung!!!!!
     
  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Die Schüler der 1. Klasse der Grundschule wollten sich für Ihre Mütter zum Muttertag etwas ganz besonderes einfallen lassen. Daher entschlossen sie gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer jeweils eine Pflanze in einen Topf zu pflanzen und großzuziehen.
    Da die finanziellen Mittel der Schule nur begrenzt waren, man jedoch trotz allem nicht auf schöne Blumentöpfe verzichten wollte, entschloss man sich eine Großbestellung über 30 Töpfe in lustichem Clown-Format bei der ortsansäßigen Gärtnerei auszulösen. Ebenfalls entschloss man sich nach kurzer Beratung durch die Gärtnerei, kleine Kakteen-Keimlinge zu kaufen, da die sehr pflegeleicht sind und normalerweise eine lange Lebensdauer haben.
    So pflanzten die Kinder im Unterricht gemeinsam mit ihrem Lehrer die Kakteen, welche in den Clown-Töpfen schnell gedeihen konnten.
    Als jedoch der Muttertag vor der Tür stand, durften die Kinder nicht wie versprochen ihren Müttern die selbstgepflanzten Kakteen schenken, sondern die Kakteen wurden durch den Rektor der Schule kommentarlos durch Efeu ersetzt. Diese Aktion stieß auf große Ablehnung bei den Kindern. Keines der Kinder hat je erfahren, warum die Kakteen entfernt wurden und durch Efeu ersetzt wurden. Hatten sie doch die Kakteen mit ihren eigenen kleinen Händen gesetzt und liebevoll gepflegt. Oder schenkt man zum Muttertag keine Kakteen?
    Die Kinder erfuhren nie den Grund für das Handeln der Schulleitung, nur ein Photo, welches der Klassenlehrer eine Woche vor Muttertag gemacht hatte, erinnert die Kinder an ihre schönen Kakteen.
     

    Anhänge: