Kieferschmerzen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Ari83, 23. Juli 2017.

  1. Ari83

    Ari83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe unerträgliche Kieferschmerzen und die untere Zahnreihe tut weh. Ich war erst mein Zahnarzt, somit schließe ich herkömmliche Zahnschmerzen eigentlich aus. Es strahlt eher vom Kiefer her aus. Das Problem ist, daß weder ibus helfen, noch novalgin. Diclofenac darf ich wegen Allergie nicht nehmen. Habt ihr noch ein Tipp, welches Schmerzmittel helfen kann? Ich gehe hier gleich die Wand hoch. Habe das seit Donnerstag Abend und es wird immer schlimmer
     
  2. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    ... am Bodden
    Oh je, das ist was gemeines, da kann ich mitfühlen... :(
    Ich hatte mir Voltaren-Gel aufs Kiefergelenk geschmiert (Vorsicht wegen Augen Nähe!!).
    Und mit Eisakku gekühlt.
    Was Schmerzmittel betrifft: es gibt ja noch andere, aber verschreibungspflichtige.
    Hast du schon mal Arcoxia probiert, oder Naproxen?

    Liebe Grüße und gute Besserung!
    Mona
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.493
    Zustimmungen:
    2.955
    Ort:
    Köln
    Hi, mir hilft in so einen Fall auch eher kühlen.
     
  4. Ari83

    Ari83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Antworten, gekühlt habe ich schon, merke aber nicht direkt eine Verbesserung. Leider habe ich keine anderen Schmerzenmittel zu Hause, werde aber um 18 Uhr zum zahnarztnotdienst gehen, da ich wirklich nicht mehr weiter weiß. Vielleicht kann er mir noch ein Schmerzmittel verschreiben. Erwähnt ihr eure rheumatischen Erkrankungen beim Zahnarzt?
     
  5. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2.796
    Ort:
    BW
    Hallo Ari,

    das würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall erwähnen. Ich weiß nicht, ob Kieferentzündungen bei deiner Rheumaart oft vorkommen. Meine Tochter hat(te) eine solche Entzündung und das verbesserte sich unter Naproxen und Cortisonstoß. Bei ihr hat es dann der Kieferorthopäde angeschaut und nun hat sie auch eine Schiene zur Entlastung. Der Unterkiefer kippte beim Öffnen seitlich weg, was wohl ein Zeichen dafür ist und Gelenk war auch warm. Ich drücke die Daumen, dass er dir helfen kann. Das ist wohl echt fies...

    LG Tinchen
     
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.235
    Zustimmungen:
    9.885
    Ort:
    Niedersachsen
    Aua... Meine Empfehlung wäre auch Cortison. Gegen die Schmerzen vielleicht Novalgin, aber das musst du austesten. Schmerzmittel wirken bei jedem anders. Ich wünsche dir ganz schnelle Besserung!
     
  7. Mel2202

    Mel2202 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seeheim
    Oh nein. Das hab ich auch an und zu. Mir hilft auch nix. Richtig fies. Schnelle gute Besserung wünsche ich dir
     
  8. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2.796
    Ort:
    BW
    Was kam denn heute raus, Ari?
     
  9. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    3.672
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, ich schließe mich Tinchen an..........konnte man Dir helfen, Ari, und geht es Dir inzwischen
    besser?
    Alles Gute für Dich und eine hoffentlich schmerzfreie Nacht.
     
    Tinchen1978 gefällt das.
  10. Ari83

    Ari83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten morgen ihr lieben. Danke das ihr nachfragt. Also mir würde gestern noch ein Schnitt gesetzt und der Kiefer unter einem Zahn eröffnet da war eine dicke Entzündung drin mit Abszess jetzt sitze ich wieder beim Arzt und warte auf eine weitere Behandlung. Zumindest das alles auch wieder geschlossen wird. Das Kiefergelenk ist wohl auch entzündet aber kein Abszess. Aber das muss ja nicht mit dem Rheuma zusammen hängen sondern mit dem ganzen anderen Prozess. Ich bin zumindest gerade bedient
     
  11. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2.796
    Ort:
    BW
    Gute Besserung! Sowas ist immer sehr unangenehm... :troest:
     
  12. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    3.672
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Ari,

    kein Wunder, daß Du solche Schmerzen hattest.....und gut, daß Du gestern noch zum Arzt gegangen
    bist...........ich wünsche Dir baldige und gute Besserung....und ich leide gerade mit Dir-ich muß auch
    gleich zum Zahnarzt, Fäden ziehen. Vergangene Woche hatte ich eine äußerst unangenehme und schmerzhafte
    zahnärztliche Behandlung .....
     
  13. Ari83

    Ari83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Danke schön und ich hoffe, bei dir ist Es mit dem Fäden ziehe dann erledigt. was musste denn bei dir gemacht werden? Sie denken bei mir über eine wurzelspitzenresektion nach. Auf einer Seite bin ich echt froh, das es nicht am Rheuma liegt, auf der anderen Seite ist das auch nicht gerade angenehm
     
  14. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    3.672
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht beruhigt es sich ja bei Dir und die Wurzelspitzenresektion muß nicht unbedingt gemacht werden.
    Ist es denn mit den Schmerzen besser bei Dir?
    Mir sind vergangene Woche 2 Backenzähne entfernt worden-einer davon wurde in einer halbstündigen Sitzung ausgegraben und stückchenweise entfernt.............nicht sehr angenehm......und heute wurden die Fäden entfernt, auch schmerzhaft, da ich leider eine Wundheilungsstörung habe und es nur sehr langsam verheilt.
    Da werde ich noch längere Zeit etwas von haben.

    Gute Besserung und eine schmerzarme Woche wünscht Dir Eumel.
     
  15. Ari83

    Ari83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Oh man das klingt aber auch alles andere als gut. Das tut mir leid. Zähne können aber auch fies sein.
    Mir geht's eher schlecht als recht. Sehr starke Schmerzen. Der Schnitt im Zahnfleisch und das Loch im Kiefer sind ja beide noch offen. Der Zahnarzt hat heute eine Antibiotikadrainage rein gelegt, aber soviel, das meine Wange gleich mal mächtig auf geschwollen ist. Die Schmerztabletten halten nur 2 Stunden und dann quäle ich mich wieder. Mittwoch muss ich wieder hin. Aber mittlerweile wäre es mir wirklich lieber wenn sie den Zahn raus holen.
     
  16. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    3.672
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Ari,

    ach herrje, das hört sich bei Dir auch übel an.....und 2 Stunden Schmerzlinderung sind ja auch nicht gerade viel...
    diese Schmerzen im Zahn-Kiefer-Bereich können einen verrückt machen.......ich kann das gut nachempfinden, wie es Dir gerade geht.....man hat auch höllische Kopfschmerzen und ist zu nichts mehr fähig. Vor Jahren hatte ich mal eine Zyste in der Kiefernhöhle, die entfernt wurde...danach gingen die Schmerzen erst richtig los.......

    Ich drücke Dir kräftig die Daumen, daß die Antibiotikadrainage hilft.....gute Besserung und versuche Dich
    abzulenken-irgendwie......

    Liebe Grüße von Eumel
     
  17. Ari83

    Ari83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die lieben Worte. Heute wirken die Schmerzmittel gut, habe aber gestern Abend auch die dosis erhöht. Jetzt schauen wir mal was der Arzt morgen sagt. Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag ☺️
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden