1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kiefergelenk entzündet

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von swizzli, 11. Januar 2008.

  1. swizzli

    swizzli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen
    Hat jemand Erfahrung mit entzündeten Kiefergelenken? Mein linkes Gelenk ist seit gestern Abend entzündet (nehme ich jedenfalls an, da ich ja RA-Patientin bin). Ich hatte das noch nie. Schlucken geht, öffnen des Mundes und reden auch, aber kauen ist nur unter Schmerzen möglich. Gibt es das bewährte "Hausmittelchen"? Oder soll ich einfach grad ein herkömmliches Schmerzmittel schlucken? Möchte nicht deswegen auch schon wieder zum Arzt....
    Liebe Grüsse, swizzli
     
  2. Erato

    Erato Guest

    Kiefergelenk

    Guten Morgen Swizzli,

    das mit dem Kiefergelenk hatte ich schon öfter, unangenehm, weil im Gesicht.

    Ehrlich gesagt: Ich sitze das immer aus, dauert bei mir aber auch nicht ewig, so zwischen 4 - 7 Tage. Wie mit allen Entzündungen, geht auch das wieder vorüber. Ich habe dann halt von außen meine "Rheumasalbe" draufgeschmiert, vielleicht ein bisschen ungewohnt, so im Gesicht, aber genauso wirksam wie an anderen Gelenken.

    Falls Du unsicher bist, ob das wirklich vom Rheuma kommt, solltest Du doch vom Zahnarzt vorsprechen. Kann z.B. auch vom "Knirschen" kommen.

    Viele Grüße
    Erato
     
  3. swizzli

    swizzli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Erato
    danke für deine prompte Antwort! Ich hab mir soeben einen Zwiebelwickel gemacht.... jetzt sehe ich aus wie ein Osterei;) ich warte nun mal ein bisschen ab, noch ist es zum Aushalten, Medis sind dann ja schnell geschluckt!
    Dir einen schönen Tag, Gruss aus der Schweiz, swizzli