1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kiefer/Schädel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von SonjaW, 2. Dezember 2006.

  1. SonjaW

    SonjaW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Weiss jemand, ob RA auch einfach nur bestimmte Knochen angreifen kann? Mir schmerzt der Schädelknochen im Bereich Nasennebenhöhlen. Hatte zwar auch eine Erkältung, aber es tut schon sehr lange weh, jetzt einfach mehr also vorher. Es ist total druckempfindlich. Seit ein paar Tagen schmerzt auch das Kiefergelenk etwas. Alles normal oder RA-bedingt? Ich spritze Humira und nehme 7.5 mg Cortison.
    Schönes Wochenende

    Sonja
     
  2. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Sonja,
    hab kürzlich was zu Hartes gegessen und danach hat mir wochenlang der rechte Kiefer weh getan.
    Ich hab Fibro, aber ich könnte schwören, da war alles entzündet. :confused:
    Als ich jetzt beim Zahnarzt war, hat mir nach gut zwei Monaten auf der Seite, alles mehr geschmerzt, als an allen anderen Stellen, als er den Wurzeltest durchführte und der Zahnstein entfernt wurde.
    Deine Frage wird es nicht beantworten, aber vielleicht hilft es etwas weiter.:o
     
  3. towanda

    towanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    hallo Sonja,

    ich habe MB und sekundäre fibro und hatte in den letzten tagen auch wieder fiese schmerzen in den oberen kieferknochen und der stirn. ich vermute bei mir, dass es mit der lüftung im auto zusammenhängt, d.h. seit ca. 2 jahren kenne ich diese probleme bei mir im zusammenhang mit der autolüftung und habe die bei mir im auto deshalb immer aus, vergesse aber meistens darauf zu achten, wenn ich bei jemanden anderem mitfahre, so auch diesmal bzw. aufgrund der witterung, beschlagene scheiben, musste ich sie manchmal anmachen.
    das fühlt sich bei mir auch wie entzündet an, geht aber zum glück nach ein paar tagen wieder weg.
    lg
    Towanda:rolleyes:
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Guten Morgen,

    auch das Kiefergelenk kann bei einer RA befallen werden. Manchmal so, dass man den Mund kaum aufbekommt und sich einige Tage mehr flüssig-breiig ernähren muss. Die Schmerzen und Entzündungen können sich auch in den Oberkiefer ausstrahlen.
    Ebenso kann es sich evtl. auch mit den Nasennebenhöhlen verhalten, wenn dort z.b. die Schleimhäute sich entzünden könnte das doch auch Einfluss auf alles drumrum haben.

    RA ist halt vielfältig und befällt ja nicht nur die Gelenke, sondern auch Muskeln, Sehnen, Sehnenansätze, Schleimhäute und manchmal sogar Organe. Überlappende Syndrome können dazu auch noch auftauchen.

    Frage doch den Arzt beim nächsten Mal, ob das mit dem Med. als Nebenwirkung bekannt ist, oder ein Hinweis auf einen Schub sein könnte?

    Gruß Kuki
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo sonja,

    ich kann mich kukis ausführungen anschliessen,
    auch bei mir war das kiefergelenk befallen.

    ich möchte dir noch den rat geben, gleich morgen zu einem
    hno zu gehen, dort kann dir gesagt werden, ob es evtl eine
    nebenhöhlenentzündung ist, und die solltest du nicht verschleppen.

    alles gute, marie
     
  6. SonjaW

    SonjaW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Danke an Euch, werde den Arzt fragen.
    Schönen Gruss und guten Wochenstart!