1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KG+MT Rezepte auch vom Zahnarzt !!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von smashy, 24. September 2005.

  1. smashy

    smashy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    hab von einer lieben Freundin erfahren, dass man auch beim
    Zahnarzt Rezepte für KG und MT bekommen kann, sie hat sogar
    für Massage auch bekommen - und sogar für 10x jeweils - nicht
    wie nur oft üblich, 6x. Man sollte halt darauf hinweisen, dass man
    Probleme mit der Gesichtsmuskulatur hat (Kiefer). Dürfte bei
    uns doch hier kaum jemand verneinen können, oder? Ich kann das
    zumindest guten Gewissens sagen, bekomme beim Zahnarzt immer
    Kieferkrämpfe. War ein super Rat von meiner Bekannten und wollte
    ihn Euch nicht vorenthalten :)
    Und das gute ist: Zahnärzte haben kein Budget, das mal aufgebraucht
    sein könnte.
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi smashy,

    unabhängig davon, dass dies eine neue info für mich ist,
    sei bitte so lieb, und gib mir mal eine erklärung für MT !

    dankeschön marie
    [​IMG]
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    MT = manuelle therapie

    kg und mt dürfen ansonsten nicht gleichzeitig auf einem rezept verordnet werden.. die zahn docs stellen im übrigen recht ungerne diese rezepte aus. es muss schon ein befund im kieferbereich vorhanden sein.

    gruss
    bise
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    dankeschön, bise!

    grüsschen marie
    [​IMG]
     
  5. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    Hallöchen,

    ja bekomme ich auch. Das schöne ist die Zahnärzte haben kein Budget und können das so oft sie wollen verordnen. schöne sache. Mir hat es sehr geholfen!

    lg Angie
     
  6. smashy

    smashy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    wegen des Befundes beim Zahn-Doc, hab ja geschrieben, daß ich immer Kieferprobleme beim sitzen und Mund aufhalten hab, ich probiers mal auf jeden Fall beim nächsten Besuch, muß eh wieder hin, mir muß noch ein Weisheitszahn gezogen werden :-(
     
  7. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Einige KK's versuchen zwar immer wieder diese Art von Verordnungen abzulehnen - ist aber rechtlich eigentlich nicht möglich, da es sich hier um eine anerkannte Behandlungsmethode handelt. Übrigens: Wichtig ist bei der Behandlung von kiefergelenkserkrankungen einen Therapeuten zu wählen, der sich mit dieser Spezialbehandlung auskennt - ansonsten kann er/sie mehr kaput machen als diese Behanldung nutzt.
    Noch ein kleiner Tip: mindestens 70 % aller Rheumatiker haben mind. einmal während ihrer Krankenkarriere eine Mitbeteiligung der Kiefergelenke. Wer sich zu diesem Thema noch weitere Infos haben möchte: www.kiefergelenkskochbuch.de