Kennt sich jemand mit Augenrheuma- IRITIS wg. HSA-B27 positiv aus?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Igor, 10. Juni 2017.

  1. Igor

    Igor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade diese Diagnose bekommen, habe furchtbare stechende Schmerzen, mein rechter Auge ging innerhalb sehr weniger Tage von 1,0 unter 10%% und stehe unter Schock...

    Hat das jemand schon gehabt? Meine Ärzte sagen, daß das Risiko der weiteren Rheuma- Erkrankungen besteht und ich in der Zukunft vom IRITIS wohl immer bedroht werde und die Kortisontropfen besser immer mitführen sollte...
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.038
    Zustimmungen:
    11.336
    Ort:
    Niedersachsen
    Mach einen Termin beim internistischen Rheumatologen. Das könnte evtl in Richtung Morbus Bechterew gehen. Die Wartezeiten sind aber teilweise enorm, lass dich davon aber nicht abschrecken. Mein Mann hat für den Akutfall Monodex Augentropfen (die müssen bei uns auch immer parat liegen) und wenn es sein muss, kriegt er vom Augenarzt welche, die die Pupille weit machen. Sonst besteht die Gefahr, dass da im Auge was verklebt.
    Aber du bist ja sicherlich beim Augenarzt in Behandlung. Sollte es schlimmer werden bzw nicht besser, geh lieber in eine Augenklinik.
     
  3. sonnenliebe

    sonnenliebe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ich würde einen Termin in der Augenklinik ausmachen, es ist wichtig dass das gleich richtig behandelt wird. wohnst du in der Nähe von Heidelberg? Da gibt es ein Uveitis-Zentrum.
    auf jeden Fall solltest du beim nächsten Problem mit dem Auge umgehend zum Augenarzt und dir Augentropfen holen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden