Kennt jemand eine Dexamethason Stoßtherapie?

Dieses Thema im Forum "Cortison / Glukokortikoide" wurde erstellt von jennfer-vanessa, 6. Januar 2017.

  1. Hallo,
    ich soll für 4 Tage je 40 mg Dexamethason(Tabletten). Hat hier jemand das auch schon mal gemacht? Ich hoffe mein Magen spielt damit und es bringt was. Habe in letzten Wochen 40-50 mg Prednisolon genommen.
     
  2. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Thüringen
    www.globalrph.com/steroid.cgi


    Diesen link hab ich mal gefunden zum umrechnen.
    Dexa ist ja auch Cortison, ich kenne es nur als spritze und die half mir immer sehr schnell und gut.
     
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    4.583
    Zustimmungen:
    352
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo,

    hab ich auch schon als Stoßtherapie bekommen - mein Doc meinte, es wirkt anders und deutlich stärker als Prednisolon.
    Mir half es bei entzündeten Geweben viel besser und schneller...
    Aber die Dosis erscheint mir schon etwas hoch zu sein - da es ca. 8fach wirkt (wenn ich mich recht entsinne), könnte man es evtl. auch erstmal mit einer geringeren Dosis versuchen - aber das wird der Arzt natürlich besser beurteilen können.
    Ich meine, ich hatte damals 20mg bekommen, kann ich aber auch falsch in Erinnerung haben. Frag vielleicht nochmal nach....

    Gute Besserung und liebe Grüße von
    anurju
     
  4. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    4.583
    Zustimmungen:
    352
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    ... gerade erst gesehen...

    Norchen hat ja einen super Umrechner verlinkst - hab ich erst gerade angeklickt...
    Hab das mal für einen Wert ausprobiert - das entspricht dem, was mein Doc mir gesagt hat (hätte ich auch nicht anders vermutet - der ist nämlich sehr versiert).
    Er meinte noch zu mir, dass Dexamethason eher kein Dauermedikament wäre - da wäre Prednisolon besser, aber in Schubphasen könnte man es mal ausprobieren, da es z.B. auch stärker gegen Ödeme/Schwellungen wirken würde.

    Also: toi toi toi, dass es dir gut hilft.

    Herzliche Grüße von anurju
     
  5. Ich Dosis ist sicherlich kein Irrtum. Mit dem Umrechnen entspricht es 300mg Prednisolon und dazu kommt das es ca. 3mal so lang wirkt wie Prednisolon.
    Bin grate aber ein wenig Sauer, Apotheke wollte das Dexamethason eigentlich heute morgen Liefern und bis jetzt ist noch keiner gekommen. Muss damit wohl ein Tag noch Warten, nehme ja schon so lange Cortison und bin anhängig davon und kann nicht Warten bis die Irgendwann mal kommen. Daher werde ich gleich meine 40mg Prednisolon nehmen und das mit dem Dexamethason auf den nächsten Tag verschieben.
     
  6. Mni

    Mni Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    vertrau einfach Deinem Arzt! :)

    Gute Besserung!
     
  7. Danke!
    Bis jetzt vertrage ich es recht gut. Einzige ist das ich direkt nach dem Aufstehen, recht starke Magenschmerzen für 5 Minuten hatte.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden