1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kennt 1ner den Unterschied?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von charlyM, 21. Mai 2008.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zusammen
    ich hab mal kurz ne Frage - kennt jemand den Unterschied zwischen "FibroOSTITIS" und "FibroSITIS"? ?
    Zu 2. hab ich etliche Infos, doch nicht zu der in meinem Bericht angegebenen "..OOSTITIS"...
    Habt Ihr evtl. nen Link od. ne Erklärung zur Hand?? - dann sag ich jetzt schon mal "Danke" - charly
     
  2. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Eien Ostitis

    Ist eine Knochenentzündung - kann aber auch "nur" eine
    äußere Knochenhautentzündung sein.

    garstig allemal, läuft bei mir unter: Mit dabei ab und an *grrrrr*

    LG Mupfeline
     
  3. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Mupfeline
    hast etwas Klarheit in den Bericht gebracht .
    Allerdings fänd ich es unwahrscheinlich freundlich, wenn mir die Ärzte wenigstens ab und zu mal sagen würden, w a s was ist....
    Dass man sich heute nur noch übers Internet Infos besorgen kann, kann`s ja wohl nicht sein, oder??
    Ixh wünsch Dir nen schönen Feiertag und ne möglichst schmerzfreie Zeit - machs gut - charly
     
  4. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ach Charly

    In Apotheken frage ich generelle nicht mehr was ein Medikament für Nebenwirkungen hat. Wenn ich das tue dann holen sie das Medi raus und lesen den Beipackzettel vor. Mein letzter Kommentar dazu: "Lesen kann ich auch allein." :)

    Die Ärzte haben keine Zeit, die meisten nicht, so wissen wir doch wenigstens wofür wir unsere Internetgebühren bezahlen!

    LG Mupfeline