1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

keine MTX- Fertigspritzen?????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von HeikeS, 24. Februar 2005.

  1. HeikeS

    HeikeS Guest

    Meine Tochter hat sich ein Rezept für MTX geholt. In der Datenbank für die Medikamente gibt es keine Fertigspritzen mehr?????

    Was ist da los??

    Wer kann helfen? Sie hat noch nie allein eine Spritze aufgezogen!
     
  2. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    Hallo!

    ist die spritze dann zum mischen? dann müsste dann das pulver und eine lösung dabei sein.
    das aufziehn geht am einfachsten, wenn die nadel auf der spritze drauf ist und dann mit der nadel aus der ampulle aufziehen. geübte können das dann auch ohne nadel machen. dann auf die spritze vorne mit dem finger etwas draufklopfen, daß die bläschen verschwinden und die restl. luft rausdrücken (=entlüften). fertig.

    liebe grüsse
    claudia
     
  3. HeikeS

    HeikeS Guest

    das wichtigste ist doch aber? warum gibt es keine fertigspritzen mehr?????


    Die bringen so viel Müll auf den markt, und das was wirklich nützt, gibt es mit einemmal nicht mehr?????

    Meine Tochter ist 17 und wohnt schon allein weit weg von zu hause, weil sie eine Ausbildung macht. So eine fertigspritze konnte sie immer im reisegepäck haben ohne viel Aufwand.
     
  4. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo....

    in manchen Apotheken wird manchmal aus Unwissenheit
    in den Computern nach Metex gesucht, da gibt es keine
    Fertigspritzen. Wenn man MTX eingibt, müßte es die allerdings
    geben ! Ich habe mir letzte Woche noch welche geholt.....es
    sei denn es hat sich nach einer Woche was geändert.....ansonsten
    würde ich den Arzt noch mal fragen....

    Alles Gute.....
     
  5. berti

    berti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK-Kreisstadt (Sauerland, NRW)
    Also, dass verstehe ich jetzt nicht. Ich habe vorige Woche Samstag für Mali in der Apotheke Metex Fertigspritzen geholt. Dann habe ich gerade im Internet unter www.deutscheinternetapotheke.de das Stichwort Metex eingegeben. Dort wurden mir alle Fertigspritzen angezeigt.
     
  6. Merle

    Merle Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause im Norden
  7. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube Dein Apotheker kennt sich nicht aus. Habe kürzlich eine Packung erworben. Metex 10mg/ml Injektionslösung, Fertigspritze, 1 Fertigspritze 1,5 ml enthält 15 mg Methotrexat. Die aufgedruckte PZN Nr: 4122013. Unter dieser Nummer müßte er sie auf jeden Fall finden. Geh noch einmal hin, er soll Deine jetzoigen Spritzen umtauschen! Beste Grüße von Susanne
     
  8. HeikeS

    HeikeS Guest

    Ich danke euch....da hab ich ja was in der hand....!!!!!
     
  9. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    hallo,

    ich habe erst vor ca. 2 Wochen ein Rezept über Lantarel-Fertigspritzen eingelöst. Habe gerade noch in die Rote Liste geschaut, da stehen die noch drin. Vielleicht ist das ja auch nur ein vorübergehender Datenbankfehler gewesen???
     
  10. Nina

    Nina early bird

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Südhessens häßlichstem Ort
    Ich kann das Ganze nicht so ganz nachvollziehen, da ich habe gerade eine Packung Lantarel Fertigspritzen aus der Apotheke abgeholt habe.
    In der Gelben Liste sind die Fertigspritzen auch noch aufgeführt.
    LG
    Nina
     
  11. steffi65

    steffi65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krs.Pinneberg
    Hallo Heike,
    ich bekomme immer Metex 10 mg ( PZN 4121982 ) verschrieben,
    wahrscheinlich ist dem Arzt der Preis von Metex zu hoch ?

    LG Steffi
     
  12. Ulla

    Ulla "hessische Hexe"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen


    Hallo Heike,

    also ich kann mich da nur anschließen, habe erst letzte Woche Lantarel Fertigsprtizen bekommen.

    Es kann ja auch sein das der Arzt das nicht richtig rezeptiert hat und dann gibt die Apotheke eine "große" Ampulle ab und man muß die Menge daraus dosieren, ist mir einmal pasiert als ich nicht aufgepasst habe.

    Und die Apotheken dürfen ja nur noch das genau abgeben was auf dem Rezept steht.

    gruß

    Ulla
     
  13. IchBins

    IchBins Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Metex Fertigspritzen gibt es

    Hallo,
    ich benutze auch Metex Fertigspritzen, diese werden mir auch immer anstandslos verschrieben. Aber die Apotheke muß ich jedesmal neu davon überzeugen obwohl ich immer zu derselben gehe. Es wird immer behauptet es gäbe sie nur in 10mg - Ausführung da sie im Computer als Metex Fertigspritzen 10 mg/ml ... geführt werden. Aber bislang konnte ich die Apothekerin immer überzeugen ;). Vieleicht ist das ja auch bei dir das Problem?
    Gruß Thomas