Katze rauslassen oder noch nicht?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Thursday Next, 28. Februar 2021.

  1. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Leipzig
    Morgens MIT Frühstück - mach alles so wie sonst und irgendwann die Katzenklappe auf. Zeig ihr von draußen, wo es wieder reingeht. Mittags rufst du kurz - dann kommt sie halt oder auch nicht.

    Vielleicht ist es ihr aber auch zu kalt und sie kommt schneller wieder rein. In dem Fall finde ich es wichtig, dass sie weiß, dass sie wieder rausdarf, also nicht gleich die Katzenklappe wieder schließen.
     
    Money Penny gefällt das.
  2. Thursday Next

    Thursday Next Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    137
    Ich hab gelesen, man soll sie hungrig rauslassen, damit sie wiederkommen?
     
  3. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Leipzig
    Entweder sie hat die Bindung ans Haus oder nicht - d. h. das Königreich ist bei euch oder nicht. Ich würde eher denken - kein Frühstück, alles Mist, gucke ich mal woanders.
     
    stray cat und Money Penny gefällt das.
  4. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, so denkt meine Miez auch. Das stimmt.
    Würde sie auch erst nach dem Frühstück rauslassen.
     
  5. Thursday Next

    Thursday Next Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    137
    Wenn ich so drüber nachdenke, kommt mir das jetzt auch besser vor. Cleo mag Veränderungen auch gar nicht, und wenn es kein Frühstück gibt, verwirrt sie das nur.
     
    stray cat gefällt das.
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.375
    Zustimmungen:
    11.884
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würde einfach irgendwann die Tür aufmachen und eine Weile auch auf lassen. Dann kann sie entscheiden, wie sie es möchte, die kleinen Grazien haben ja so ihre eigene Denke.
    Unsere melden sich, wenn sie raus wollen, das ist unabhängig von Futter oder anderen Dingen.
    Ich drück die Daumen, dass Fräulein Cleo auch wiederkommt!
     
    Thursday Next und Money Penny gefällt das.
  7. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.639
    Zustimmungen:
    3.092
    Ort:
    württemberg
    @Thursday Next : Ich find es ganz toll, wieviel Gedanken du dir wegen Cleo machst! Cleo merkt ja, wie lieb du sie hast. Das wird sich alles gut einpendeln mit dem Rausgehen, ganz bestimmt.
    Liebe Grüsse und einen extra-Streichler für Cleo von
    Ruth
     
  8. Thursday Next

    Thursday Next Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    137
    Ich hab das Gefühl, dass sie langsam ein wenig depri wird, weil sie nicht raus darf - deswegen habe ich eben schon die Klappe frei geräumt und entsperrt (hatte was davor gestellt zur Sicherheit, damit auch niemand anders reinkommt). Hab ihr gezeigt, dass die Klappe offen ist und sie hat sehr interessiert zugeguckt.

    Jetzt liegt sie auf der Fensterbank neben der Tür mit der Klappe und schläft :cat3: :laughing: Das ist ihr einer ihrer Lieblingsplätze und dort liegt sie meist um diese Zeit.

    Danke, @Ruth! :bussi: Ich hab halt sonst keine Kinder ;)
     
  9. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    1.520
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist doch alles supi.
    Heißt, sie fühlt sich Pudelwohl bei dir.
     
    Ruth und stray cat gefällt das.
  10. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.308
    Zustimmungen:
    2.986
    Ort:
    BW
    Viel Erfolg wünsche ich dir. Ich habe 2 Kinder plus Katze, also insgesamt drei Kinder ;).
     
  11. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.533
    Zustimmungen:
    5.027
    Liebe Thursday,
    ja, auch Katzen können depressiv werden. Ganz sicher zumindest, wenn sie Freiheit kennen und nicht mehr raus dürfen. Wegen Umzugs, wegen einer OP oder wie bei Dir zur Eingewöhnung.
    Vielleicht ist Cleo ganz besonders schlau, aber eigentlich können Katzen den Mechanismus einer Katzenklappe nur durch ihre Neugierde, also zufällig begreifen oder wenn Du ihr dieses Wunderwerk erklärst.

    Ich ging damals raus, hockte mich von außen vor die Katzenklappe und rief sie leise. Sofort kamen sie an die Klappe, aber nicht hindurch. Also habe ich die Tür ein bißchen nach innen geklappt, sie haben an meinen Fingern geschnuppert. Dann das Türchen langsam nach außen gezogen, damit sie mein Gesicht sehen können. Und dann hat die große Neugierde in Verbindung mit der tiefen Zuneigung bewirkt, dass sie den Widerstand mit ihren kleinen Schnäutzlein drücken und langsam aber sehr sicher das Tor zur Freiheit begreifen.
    Richte Dir einen Stuhl draußen hin und ein gemütlicher Tee dazu. Dann weiß sie gleich, sobald sie draußen ist, dass die Terrasse oder so auch zu Eurem Zuhause gehört.
    Unsere Klappe ist nie zu. Es ist ihre Haustür, man muss ihnen den Schlüssel mitgeben. Außer natürlich, es muss mal sein - um sie zum Tierarzttermin pünktlich da zu haben. Oder Sylvester ab mittags oder so.
    Was man liebt, muss man frei lassen, you know :balloons:
     
    Thursday Next, Ruth, O-häsin und 2 anderen gefällt das.
  12. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.639
    Zustimmungen:
    3.092
    Ort:
    württemberg
    @Thursday Next : Das ist doch gut so. Bei uns gehören die Katzen auch zur Familie:)
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Thursday Next, Ducky und stray cat gefällt das.
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.375
    Zustimmungen:
    11.884
    Ort:
    Niedersachsen
    Na, was macht Cleo, hat sie sich schon durch die Klappe getraut?

    Unser Streuner war gerade zum Abendessen da. Wir (meine Katzen und ich) waren nur ein paar Meter von ihm entfernt und alle sind ruhig und relativ entspannt gewesen. Das lässt hoffen.
     
  14. Thursday Next

    Thursday Next Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    137
    Gestern ging es dann nicht weiter und ich hatte auch keine Zeit, sie von außen zu locken. Heute morgen bin ich dann nach ihrem Frühstück rausgegangen und habe sie mit ein bisschen Trockenfutter draußen geködert und ihr gezeigt, dass ich meine Hand durchstrecken kann. Da war sie sehr neugierig, kam an die Klappe, hat dran geschnuppert und versucht, sie mit der Pfote aufzumachen. Nach ein paar Minuten hat sie sich aber zurückgezogen. Ich bin dann wieder rein, und sie war erst mal eine Weile nicht weiter an der Klappe interessiert.
    Dann ist sie irgendwann an mir vorbei zur Klappe geschlichen und hat sich das Ganze noch mal in Ruhe angesehen, und nach ein paar Minuten war sie draußen. :scared:
    Ich dachte mir schon, dass sie das lieber alleine macht :D

    Jetzt hoffe ich mal, dass sie heute irgendwann wiederkommt! :cat2:
     
  15. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    1.531
    Ort:
    bei Aachen
    upload_2021-4-17_9-49-3.png

    Geht einem mit den Kindern genauso :D...
     

    Anhänge:

    Ruth, Thursday Next, Katjes und 2 anderen gefällt das.
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.375
    Zustimmungen:
    11.884
    Ort:
    Niedersachsen
    Garantiert, wo es ihr bei dir so gut geht!
     
    Thursday Next gefällt das.
  17. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Leipzig
    Und, ist sie wieder reingekommen?
     
    Tab, Ducky und stray cat gefällt das.
  18. Thursday Next

    Thursday Next Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    137
    Bisher leider nicht. :bigeyecry: Ich habe sie auch nicht im Garten gesehen. Ich hoffe, sie macht nur einen ausgiebigen Ausflug - vielleicht auch nicht wieder sechs Wochen lang ... :bluecry:
     
  19. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Leipzig
    Das ist ja blöd. Stell dich einmal am Tag in den Garten und rufe im Abstand von 30 sec 3-4 mal laut nach ihr. Die Reviere weiblicher Katzen sind nicht so groß - eigentlich müsste sie dich hören können. Ist die Katzenklappe nachts offen, sodass sie ggf auch dann rein kann?

    Mach dir erstmal keine Sorgen - sie wird ausgiebig die Freiheit genießen.
     
    stray cat gefällt das.
  20. Thursday Next

    Thursday Next Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2019
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    137
    Das mache ich alle paar Stunden :) Ich raschel auch immer mit der Leckerlie-Tüte, drinnen brauche ich nicht mal ihren Namen zu rufen, wenn ich das mache, da ist sie sofort da. Aber das sagten auch die Menschen, bei denen sie vorher war - draußen hört sie nur, wenn sie will. Aber ich versuch's natürlich weiter.
    Die Klappe ist nachts offen.

    Ich hoffe es. Meine Sorge ist eigentlich gar nicht so sehr, dass ihr was passiert ist, sondern dass sie einfach keinen Grund hat, nach Hause zu kommen. Es ist warm genug, sie kann genug Futter fangen ... Dagegen komme ich mit ein paar Streicheleinheiten vielleicht doch nicht an.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden