1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kaputte Mundschleimhaut

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Susanne Gru, 25. Februar 2003.

  1. Susanne Gru

    Susanne Gru Guest

    Hallo,
    seit ich MTX nehme habe ich hin und wieder Probleme mit der Mundschleimhaut. Zuerst relativ häufig, aber nie sehr lange andauernd. Dann hatte ich Monate Ruhe. Jetzt plagen mich die entzündeten Stellen doch schon über eine Woche, wer kann mir ein paar Tipps zur Linderung geben? Ich danke Euch recht herzlich.
    Beste Grüße, Susanne
     
  2. Hallo Susanne,

    die Entzündungen der Mundschleimhaut unter MTX Einnahme sind bekannt.Sie sind ein Zeichen von Folsäuremangel.Lass Dir von Deinem Doc Folsäure verschreiben und nimm diese 24-48 Std nach dem MTX ein.
    Ich habe seitdem auch nichts mehr damit zutun.
    Liebe Grüße von Flora
     
  3. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Hallo Susanne;

    wenn es sehr akut ist, kannst Du Dir in jeder Apotheke Kamistad Gel kaufen, das hilft zumindest so lange bis die Folsäure anschlägt.

    Gruss und gute Besserung
     
  4. Anonym

    Anonym Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    meine Diagnose habe ich noch nicht,ich nehme auch noch keine Basismedikamente.Seid geraumer Zeit habe ich häufig Probleme mit kaputter Mundschleimhaut.War gestern beim Doc.dieser äußerte den Verdacht,auf PA.Mein Blutwerte bekomme ich erst Freitag und hoffe
    dann mehr zu wissen.Das Kamistad Gel werde ich mir kaufen.
    Gruß guckidu
     
  5. Trombone

    Trombone Guest

    Hallo,

    auch ich habe ziemliche Probleme mit einer deffekten Mundschleimhaut.Probleme mit Aphten habe ich eigentlich schon seit einigen Jahren immer wieder. Aber zur Zeit (ich nehme seit Pleon RA 2x 100 mg) aber ich es so schlimm wie noch nie. Im Bereich der hinteren Backenzähne ist das Zahnfleich entzündet, im Bereich des Unterkiefers habe ich im Bereich des Zungengrundes 2 Aphten und als ob das nicht reicht auch noch 3 auf und 1 unter der Zunge. Lt. auskunft meines Zahnarztes ist entweder der Magen schuld oder ein kurz vorm Aufgeben befindliches Imunsystem - als Mittel der Wahl meinte er mit Salbeitee (nicht über 3 Tage am Stück), mit Kamillentee und wenn es mit den Schmerzen zu arg wird mit Kamistad Gel einschmieren.
     
  6. Jetzt weiss ich auch wieder, wer den Tipp mit Ananassaft hier reingestellt hatte. Ich hatte auch immer Beschwerden mit der Mundschleimhaut.
    Bis ich den guten Tipp von Monsti las.

    Und siehe da - es wirkt und wirkt und wirkt -

    Danke Monsti

    Liebe Grüße aus Bayern

    Renti
     
  7. Anonym

    Anonym Guest

    Danke für den guten Tip,liebe Monsti
    werde ich gleich morgen ausprobieren
    Liebe Grüße
    Guckidu
     
  8. Heike

    Heike Guest

    Hallo Leute,


    ich wußte doch das ich was vergessen hatte *** Ananassaft wo bist du *** !!!

    Ich hab im Moment auch alle möglichen Stellen im Mund entzündet, einschließlich so fieser kleine Bläschen am Mundwinkel und mitten auf der Unterlippe. Was nützt einem da eine Salbe im Medizinschrank zu Hause, wenn die Herpesbläschen bei der Arbeit anfangen ?

    Ich glaub im meinem Haushalt schwirren auch viel zu viele Erkältungsbazillen herum.


    Schöne Grüße von

    Hai
     
  9. monsti

    monsti Guest

    Huhu Hai,

    bei Aldi - Tetrapack, trotzdem frisch gepresst und billig!

    Grüßle und gute Besserung von Monsti

    P.S. Ich glaube, der Tipp kam ursprünglich von Marie, der ich immer noch sehr dankbar bin