1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann mir hier jemand was über ägyptisches Schwarzkümmelöl erzählen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Pukki, 16. Februar 2004.

  1. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Habe eine schlecht heillende Wunde und werde von einer Wundtherapeutin betreut. Wie Ihr Euch sicher denken könnt sagt jeder das MTX und Arava weg müssen. Kann ich aber nicht tun, geht mir eh schon mies genug.

    Jetzt hat diese Therapeutin mir zum Ausgleich des Immunsystems obiges Oel heiß empfohlen.Ihrem Sohn hat das sehr geholfen, er war starker Allergiker und ist heute fast Beschwerdefrei. Soweit mir bekannt, ist Allergie ja auch eine Überreakton des Immunsystems.

    Das Oel gibts auch als Kapseln, sollte unbedingt kalt gepresst sein und aus Ägypten, nicht aus der Türkei.

    Bin gespannt, was Ihr darüber wisst

    Pukki
     
  2. Nina

    Nina early bird

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Südhessens häßlichstem Ort
    Hallo Puki,
    meine Mutter ist sehr schlimm von PSA betroffen und nimmt seit Jahren ägyptisches Schwarzkümmelöl.
    Ihre Psoriasis ist damit zum Stillstand gekommen, nur die alten Narben sieht man halt noch.
    Ich werden wegen einer RA mit MTX und Kineret behandelt und habe auch das Problem, das Wunden sehr schlecht heilen.
    Seit ich regelmäßig Schwarzkümmelölkapseln nehme, ist es ein bischen besser.
    Vielleicht es ja den Versuch bei dir wert.
    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Nina
     
  3. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    schwarzkümmelöl

    Hallo Pucki,ich habe in Ägypten mit vielen gesprochen, die sich da mit dem Schwarzkümmelöl
    eingedeckt haben. Waren viele mit Rheuma und psoriasis da. Das Handgepresste Öl ist das beste. Ich habe mit auch welches mitgenommen, nur habe ich leider das Öl nicht mehr runter bekommen. Schmeckt nach Maschinenöl. Wenn ich wieder hinfliege, nehme ich sie mir als Kapseln mit.

    Einen Versuch ist es auf jedenfall wert. Ich habe bisher nichts nachteiliges Gehört.
    Google doch mal, wirste bestimmt auch jedemenge Info finden.
    So Gruß
    Anbar
     
  4. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Oel vonne alten Pharaonen

    ..ja 100 ml 6,14 Euro
    ..... ägyptisch, kaltgepresst. Schwarzkümmelöl enthält einen hohen Anteil an biologisch aktiven, mehrfach ungesättigten Fettsäuren für einen gesunden Stoffwechsel. Schwarzkümmelöl wird aus dem ägyptischen Samen von Nigella sativa hergestellt. Durch schonende mechanische Pressung und anschließende Filtration wird ein fettes, grünbraunes, klares Öl mit würzigem Geruch und leicht scharfem Geschmack gewonnen. Es enthält ca. 70 % ungesättigte Fettsäuren, wertvolle Fettbegleitstoffe wie Sterine und Vitamin E sowie ca. 1 % ätherisches Öl. Schwarzkümmelöl ist ideal zur innerlichen und äußerlichen Anwendung.
    Bestellbar bei:http://www.kraeuterhaus.de/index.php?inhalt=shop/detail.php&farbrubrik=suchergebnisse&artikel_id_detail=68&referrer=google
     

    Anhänge:

    • 128.jpg
      128.jpg
      Dateigröße:
      12,2 KB
      Aufrufe:
      428
  5. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    sehen auch noch gut aus

    ...diese Schwarzkümmelpflanzen:
     

    Anhänge:

  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    joh,hab ich auch mal genommen....

    war auch schonmal in ägypten und da ging es mir auch mal nicht gut*ggg* und bin zum heilpraktiker.der hat uns zum shcluß dieses gut schmeckende öl*igittbahpfui* gegeben und direkt im anschluß honigwaben. damit ging der geschmack dann besser weg.

    ich hab es regelmäßig genommen. geschadet hat es mir sicherlich nicht, ob es bei mir was bewirkt hat,keine ahnung.

    leges leichte schuppenpflechte ist seitdem "meine ich" besser geworden. hatte es eh nicht so dolle. und ob es jetzt von der ruhe mit mir (hatte vorher schiedungsstreß) oder durch das öl kam,nichts genaues weiß man.

    aber einen versuch ist es allemal wert.

    hier hab ich auch mal bei ebay direkt gesuchtebay schwarzkümmelöl

    hoffe, es hilft dir/euch

    liebi
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Abend,

    ich habe folgenden Link für Dich gefunden mit Infos über Ägyptischen Schwarzkümmel:

    http://www.hagalil.com/archiv/98/11/asthma.htm

    Vielleicht hilft es Dir ja weiter.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und eine schmerzfreie Zeit

    Viele Grüße
    Colana
     
  8. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Schwarzkümmel nehme ich schon seit längerer Zeit. Ich leide unter Asthma und Neurodermitis. Mir hat die Einnahme gutgetan. Als Nebenwirkung hatte ich anfangs mit Aufstoßen und Blähungen (Kümmel!!) zu tun, was aber nach einer gewissen Zeit verschwand.
    Meine Neurodermitis (zusätzlich Schwarzkümmelcreme) heilte ab, das Asthma wurde besser. Leider kam trotzdem der Hammer und die Diagnose Rheuma. Davor hat mich der Schwarzkümmel leider nicht schützen können:rolleyes: !
    Als Nebeneffekt enthält die Kapsel auch Vitamin E (gut für uns:D )
    Manche Kapseln enthalten auch Folsäure. Hier muss man mit der Einnahme und Verträglichkeit von/mit MTX etwas aufpassen.
    Viele Grüße
    Snoopie

    PS. Die Schwarzkümmelcreme hilft der ganzen Familie bei Insektenstichen. Die Hautreaktionen und der Juckreiz kommen gar nicht zum Vorschein, wenn wir uns sofort damit behandeln. Auch heilt Herpes besser. Allerdings erst, wenn die Bläschen geplatzt sind.
    Unsere Tochter leidet an juckender Kopfhaut. Hier hilft ihr das (leider nicht so gut riechende) Shampoo.
     
  9. Floggi

    Floggi Guest

    Hab für Schwarzkümmelöl-Kapseln eine Seite gefunden schwarz-kuemmel.de Direktverlinkung entfernt die haben Öl und Kapseln direkt aus Ägypten. Hab meine Kapseln dort bestellt und hab seither keinen Heuschnupfen mehr und kein Asthma :))
    Grüßli
     
    #9 13. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2008
  10. Floggi

    Floggi Guest

    Schau doch mal bei schwarz-kuemmel.de Direktverlinkung entfernt rein, da kannst Du nachfragen oder auch ein Buch darüber bestellen.


    Floggi
     
    #10 13. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2008
  11. gogis

    gogis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein Shop

    Zu deinem Link möchte ich gerne noch einen Shop vorschlagen

    schwarzkuemmeloel-versand. de Direktverlinkung entfernt
     
    #11 22. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2008