1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann man Schuppenflechte auch in der Nase haben???????

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Siggy, 6. Mai 2012.

  1. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    seit über 1 Jahr plagen mich ständig Entzündungen in der Nase.
    Es tut scheusslich weh, es bilden sich immer wieder Krusten.
    Die ganze cremerei mit Nasensalbe oder Öl bringt nichts - nur
    cortisonhaltige Salbe lässt die Entzündungen immer wieder abheilen.

    Ich habe inzwischen 4x Remciade-Infusion bekommen.
    Mir ist aufgefallen, dass so eine Wo. nach der Infusion die Entzündungen
    abheilen und dann ist so für ca. 3-4 Wo. Ruhe. Dann gehts auch wieder
    mit den Gelenkschmerzen und den Hautproblemen los.

    Am Dienstag bekomme ich nun die nächste Remicade-Infu, diesmal eine höhere
    Dosis und evtl. werde ich die Infusionen nun alle 4 Wo. bekommen (vorher 6 Wo.)

    Kann es sein, dass es sich bei den Entzündungen in der Nase um Schuppenflechte
    handelt, hat sonst noch jemand sowas?

    Dankeschön schon mal im Voraus fürs Antworten!!

    Liebe Grüssle,
    Sieglinde
     
  2. silke 1

    silke 1 silke

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo Siggy,

    ich habe auch PSA und spritze MTX jetzt mittlerweile 1 Jahr.
    Von den Entzündungen in der Nase kann ich dir auch ein ganzes Lied singen.An Schuppenflechte habe ich da auch schon gedacht,eine andere Erkärung habe ich dafür auch nicht.
    Leider ist mit Salben da auch nicht bei zu kommen.Cortisonhaltige Salben nehme ich aber dafür nicht,sondern nur fetthaltige damit sich die Kruste löst.Ich habe aber festgestellt das es auch nur dann auftritt wenn meine Schuppenflechte auch schlimmer wird.Bei meinen nächsten Hautarztbesuch werde ich das wohl mal ansprechen.



    LG Silke
     
  3. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.218
    Zustimmungen:
    4
    Ich kann mir gut vorstellen dass man Schuppenflechte auch in der Nase bekommen kann - warum auch nicht? Sie kann ja auch im Ohr oder (ganz fies) im Genital-Anal-Bereich vorkommen. Da ist das "Klima" - Schleimhaut, feucht-warm - ja auch nicht viel anders als in der Nase ... :rolleyes:

    Also mich überrascht bei Schuppenflechte bzw. PSA irgendwie gar nix mehr. Nur gut, dass mit solchen Medikamenten wie MTX oft auch solche lästigen Nebenerscheinungen verschwinden.
     
  4. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    jaaaaaaaaaaaaaaa!!! horrido!!! ich leide nicht unter pso-verfolgungswahn!!! :D ach ja, ich kenne das nur zu gut, habe auch schon wieder seit wochen diese komischen borken in der nase. morgens pule ich sie meist weg, damit sie mich tagsüber nicht nerven, und wenn ich am nächsten morgen aufwache, ist alles wieder da... :o
    mir ist auch noch nix eingefallen, was man dagegen großartig machen kann. mtx hat bei mir null geholfen, jetzt nehme ich seit 2 wochen auch noch ciclosporin, mal sehe, ob das was hilft! cremes habe ich bisher nicht probiert. wie sind eure erfahrungen?
     
  5. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    puh, jetzt bin ich aber froh, dacht schon, ich spinne ein bisschen!
    Also gibts das doch!
    Kein Wunder, dass es dann nach der Remicade-Infu weg geht!

    @Gertrud: ohja, das in den Ohren und in den Ohrmuscheln kenne ich auch!
    Seeeehr unanagenehm und man kann da vor allem kaum cremen!

    @mimi67: bei mir hilft nur eine leicht cortisonhaltige Creme, dass es einigermassen
    geht, das spannt so fürchterlich. Das mit den Krusten abmachen
    kenne ich auch, ich nehme vorher immer ein Wattestäbchen, mache
    Olivenöl (geht auch anderes) drauf und tupfe das kräftig auf die Krusten.
    So lösen sie sich besser und die Spannung ist weg.

    MTX hat gegen die Schuppenflechte bei mir so gar nichts geholfen, davon ist
    sie eher noch schlechter geworden:(

    Danke Euch Allen für Eure Rückmeldung, gut zu wissen, dass ich mit diesem Problem nicht alleine dastehe.

    Liebe Grüssle,
    Sieglinde
     
  6. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ohrmuschel und äußerer gehörgang habe ich auch regelmäßig, das ist vielleicht ätzend!
     
  7. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo allerseits,
    ich krame dieses thema mal wieder hervor, da ich wieder öfter probleme mit pso in der nase habe. lange zeit war es völlig weg, als ich dann auch humira bekam und das erstmal ein paar jahre gut wirkte.
    seit einiger zeit habe ich aber das gefühl, dass die wirkung von humira nachlässt. bisher hatte ich die pso in der nase immer nur im redchten nasenloch. seit ein paar tagen habe ich die aber im linken nasenloch und das ist echt total blöd, weil ich links einen nasenstecker trage. und genau, wo das loch durchgeschossen ist (habe ich seit mehr als 30 jahren), da ist jetzt dieser schmerzhafte pso-knubbel. :( so musste ich erstmals meinen nasenstecker entfernen. hat jemand noch einen tipp zur behandlung?
    vielen dank im voraus!
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Niedersachsen
    Aaaaaaha! Jetzt hab ich meine Nase enttarnt. An die Schuppenflechte hätte ich als letztes gedacht. Wieder was dazugelernt.
     
  9. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kannste mal sehen, Maggy! :)
     
  10. sd121

    sd121 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Das Problem habe ich auch immer Mal wieder in unterschiedlich starker Ausprägung. Ich habe die Diagnose Psoriasis noch nicht sehr lange und finde immer mehr was dazu passt. Werde es beim nächsten Mal gleich mit einer Cortisoncreme versuchen.
     
  11. Samjo

    Samjo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ihr seid super - ich dachte auch schon, ich spinne :D Mir geht es ähnlich, hinzu kommen noch diverse Allergien, die laut dem HNO heute auch dafür verantwortlich sind.
     
  12. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei mir klingt es gerade wieder ab. Gott sei Dank. Ich habe mich gefragt, wie man wohl in der Nase Cortisoncreme auftragen soll?! Kann mir nicht vorstellen, dass das geht.
     
  13. Samjo

    Samjo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Mit Wattestäbchen - darf ich nämlich seit heute machen :rolleyes:
     
  14. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aber hält das auf der Nasenschleimhaut?
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab für die Haut Ecural Salbe. Ob man die auch in die Nase schmieren kann?
     
  16. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was ist denn bei Ecural der Wirkstoff?
     
  17. Samjo

    Samjo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Ja - meine Nasenschleimhaut ist so trocken und verkrustet, das ist wie eine normale Wunde :rolleyes:
     
  18. mimi67

    mimi67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Oh das hört sich ja reizend an ;-)
     
  19. sarra

    sarra Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Dezember 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Das kann auch möglich sein
     
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Niedersachsen