1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann ich noch hoffen? Humira

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Jelka, 23. März 2015.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Rheumis!
    Enbrel hatte keine Wirkung mehr und ich bekam Humira.Habe nun vier Mal gespritzt,also acht Wochen.Leider keine Wirkung.Kann ich noch hoffen?
    Liebe Gruesse von Jelka.
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    früher sagte man mal, man muss
    bis zu einem halben Jahr warten.

    mittlerweile sagen die Ärzte, so nach
    einem viertel Jahr müßte es wirken.

    ich würde noch so ein oder zwei
    Monate warten.
     
  3. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jelka,
    ich bekomme auch Humira. Mein Gastro. hat gemeint es kann bis zu drei Monate dauern bis es wirkt.
    In Bezug auf die Gelenke hat Humira bei mir nach 4 Wochen gewirkt. Ob es gegen den Crohn hilft ist noch ungewiss.

    LG
    Tiger1279
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich hab seit 2 Jahren Humira. Obwohl manche schon nach wenigen Wochen eine Wirkung verspüren, hat es bei mir länger gedauert, es waren schon ein paar Monate. Und nach einem halben Jahr fühlte ich mich gut genug, um das Cortison auszuschleichen.
    Also hab Geduld! ;)
     
  5. susannegru

    susannegru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Humira- kann ich noch hoffen?

    Hallo,
    ich spritze seit 2003 regelmäßig. Nachdem MTX, Sulfasalzin, bei 10mg Cortison Dosis nichts nützten, wusste ich nach der ersten Humira Spritze: Das ist mein Mittel! Schon in der ersten Nacht gingen die grippeähnlichen Lähmungen zurück, dann die Entzündungswerte, das hat aber ein Jahr gedauert. Habe aber schwere RA. Wenn man so gar keine Wirkung nach den ersten Spritzen merkt, würde ich was anderes ausprobieren. Inzwischen gibt es ja genügend Auswahl.

    Habe gehört, dass Humira von bestimmten gesetzlichen Kassen nicht mehr genehmigt wird, sondern nur noch Enbrel (Preisnachlass). Humira braucht man nur alle 14 Tage spritzen, das ist natürlich angenehmer. Außerdem glaube ich, dass bei dem einen oder anderen diese beiden Mittel unterschiedliche Reaktionen zeigen, da sind Kassenpatienten dann "gekniffen". Beste Grüße A.H.