Kalte Hände und schmerzende Gelenke

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Catwoman55, 9. September 2020.

  1. Catwoman55

    Catwoman55 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Hallo,

    Habe schon eine Weile nichts mehr gepostet in diesem Unterforum.

    Es herbstelt und ich merke, dass ich wieder häufiger kalte Hände und Finger habe. Neu dazugekommen ist, dass ich nun, nur(!) in der Zeit Schmerzen in den Fingermittelgelenken habe, in denen die Hände kalt sind.

    Raynaud ist's nicht, da sie nicht "anfallsartig" kalt sind und auch die ganzen Hände und nicht "wie abgestorbene, wachsweisse" Stellen. Die Hände sind zwar nicht wirklich rosig aber auch nicht blau oder weiss. Sprich, haben eigentlich eine normale Hautfarbe. Also keine wirklichen Zeichen einer Durchblutungsstörung.

    Kennt das jemand von Euch?

    Vielleicht hängt's auch wieder mit der Schilddrüse zusammen. - Eben, kalte Hände kenne ich, aber ohne schmerzende Gelenke.
    Und schmerzende Gelenke kenne ich auch, dann aber meist ohne kalte Hände.

    Bin derzeit auch in Remission und habe eigentlich überhaupt keine Beschwerden rheumatoloischer Ursache (oder vielleicht bin ich auch noch in dieser Hinsicht ein "Greenhorn" und habe noch nicht wirklich schlimme Beschwerden erlebt, bis anhin. Ausser NW vom MTX)
     
  2. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    4.026
    Ort:
    Berlin
    Meine Hände sind zur Zeit auch etwas kälter und die Mittelfingergelenke schmerzen jetzt auch wieder. Du bist in Remission, hast du eine medikamentöse Therapie?
     
  3. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.269
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Catwoman55 , Raynaud hab ich nicht. Wenns langsam kalt wird, heißt für mich, bald Handschuhe an. Ganz schlimm bei mir. Trage die draußen dann bis Mai.
    Egal , ob andere mich komisch angucken. Ich brauche meine Hände warm. Sonst starke Schmerzen.
    LG Money Penny
     
  4. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.269
    Ort:
    Niedersachsen
    Oh ,die Ohren hab ich vergessen. Die Schmerzen wenns kalt wird auch richtig fies.
    Aber das hat noch keiner gehört. Wenn ich mich darum nicht kümmere, wird es sehr stark.
    Bis der ganze Kopf weh tut.
     
  5. Catwoman55

    Catwoman55 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    @alina,

    ja, ich nehme 20mg Leflunomid und 2.5 mg Prednisolon.
     
  6. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.233
    Zustimmungen:
    3.313
    Ort:
    Herne
    Money penny, Du meinst jetzt nicht die typischen Ohrenschmerzen oder? Bei mir ist es das "Außenohr" (keine Ahnung, wie ich das sonst nennen soll), das manchmal so schmerzt, dass ich fürchte, es bricht ab.
     
  7. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    1.269
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Piri, nein , nicht das Außenohr. Und keine typischen Ohrenschmerzen.
    Die Kälte dringt nach innen. Und die Schmerzen halte sehr lange an. Meist stundenlang oder erst am nächsten Tag hört es auf.
    Mütze oder Stirnband ist ein muß.
    Money Penny
     
  8. Keks2389

    Keks2389 Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2018
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    11
    Da bin ich auch dabei! ^^
    Sobald es draußen unter 24Grad werden, werden meine Hände so eiskalt als ob ich in die Tiefkühltruhe gefasst hätte! Bei mir ist es aber auch nicht Weiss!

    @Money Penny
    Das die Ohren weh tun kenn ich auch! Da reicht schon ein eisiger windhauch und schon fühlt es sich an als ob man ein Messer drin stecken hat und das zieht dann durch den ganzen Kopf!

    LG Franzi
     
    Money Penny gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden