1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kakteen umtopfen - was muss ich beachten?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lexxus, 5. Mai 2007.

  1. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo miteinander,

    ich schenke meiner mom seit jahren zum muttertag immer einen kaktus, zum einen weil sie kakteen liebt, zum anderen, weil sie manchmal ein bißchen stachelig ist :p. inzwischen ist das bei uns tradition geworden. nun will ich ihr aber auch nicht immer dasselbe schenken, eben so nen ganz banalen kaktus im topf und habe mir gedacht, dass ich eine teracotta-schale bemale und ihr viele mini-kakteen und einige succulenten darin einpflanze und das ganze am ende mit hübschen steinen dekoriere. nun habe ich aber noch nie kakteen umgetopft und weiss gar nicht, ob es irgentwas zu beachten gibt?
    ich nehme mal an, wenn ich sie in frische erde stecke, dann werde ich sie erst einmal nicht giessen dürfen, weil diese ja meist noch relativ viel feuchtigkeit besitzt. gern würde ich auch vogelsand als oberste schicht, zum abdecken der blumenerde nehmen. geht das überhaupt? gibt es sonst noch irgentwas zu beachten?

    würde mich über tips und anregungen freuen.

    lieben gruss und ein sonniges wochenende :)
    lexxus
     

    Anhänge:

    #1 5. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Auf jeden Fall........

    liebe Lexxus,

    musst du extra KAKTEEN ERDE kaufen !!! Die ist anders zusammengesetzt ! Kakteen düngt man eigentlich nicht; ich giesse meine so 1 x pro Monat mit einer Flasche gutem MINERALWASSER.

    Viel Spass und viel Erfolg,

    Pumpkin
     
  3. Schlumpfine

    Schlumpfine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Haiger
    Hallo lexxus,
    auf jeden Fall solltest Du Dir Handschuhe anziehen. Versuche die Kakteen möglichst nah an der Erde zu packen, wenn Du sie aus dem Topf nimmst.
    Manche Leute reagieren auf Stacheln allergisch! Wünsche Dir gutes Gelingen und Deiner Mutter viel Freude!
    Gruß
    Schlumpfine
     
  4. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hey Lexxus,
    ich sammle seit vielen Jahren Kakteen und kaufe auch keine extra Kakteenerde mehr (zu teuer) sondern mach sie einfach selbst (siehe unten).
    Zunächst mal kannst Du, wenn es sich um kugelförmige Kakteen handelt, einen Plastiktopf nehmen und ihn vorsichtig über den Kaktus stülpen.;)
    Danach umdrehen und vorsichtig die alte Erde entfernen. Für die anderen Sukulenten benutze ich auch dickere Handschuhe und für einige Exemplare auch dicke Arbeitshandschuhe.:eek:
    Bitte darauf achten, ob sich an der Kaktusbasis oder am Kakteenkörper selbst Parasiten und/oder Schmierläuse befinden.
    Wenn nicht: den Kaktus vorsichtig ins neue Substrat setzen und mit Erde auffüllen. Ich benutze zum "feststampfen" der Erde immer einen kleinen Holzstab. Geht eigentlich ganz gut.:D

    So - nun zur selbstgemachten "Kakteenerde":

    Man nehme :D jeweils zu gleichen Teilen
    1.Blumenerde
    2.Sand (die Fachliteratur spricht auch von Grus - d.h. etwas grobkörniger)
    3.zerstoßene Holzkohle

    Der Sand (den nehm ich immer) bietet die nötige Wasserdurchlässigkeit und die Holzkohle kann sehr gut die Nährstoffe aufnehmen.
    Zum Gießen benutze ich immer Regenwasser mit Kakteendünger aus dem Fachhandel.
    Ich gieße im Übrigen in den Sommermonaten ab Mai ca. alle 14 Tage mäßig, aber jedes 2. Mal mit Dünger.

    Es spricht auch nix dagegen, wenn Du auf diesem Substrat als oberste Schicht Vogelsand nimmst. Allerdings würde ich diese Schicht nur max. 5mm dick machen.

    Viel Spaß beim Umtopfen wünscht Dir der
     
  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    vielen dank für eure antworten. na dann bin ich ja jetzt bestens gewappnet, damit beim umtopfen alles klappt und die kakteen auch noch den muttertag erleben :cool: . ich müsste mir dann nur noch überlegen, wo ich den groben sand herbekomme und wem ich einige stücken holzkohle abschnorren kann :confused: , weil n ganzes packet kaufen, wenn man keinen grill hat, wär n bißchen viel. na mal gucken. werd mir morgen erst einmal gedanken machen, wie ich den topf dekoriere. entweder mit weinroter acrylfarbe oder mit serviettentechnik, oder beides :D .

    lieben gruß
    lexxus
     
  6. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo lexxus!

    Ich nehme zum umtopfen die Pflanze garnicht in die Hand, sondern benutze meine Grill / Spaghettizange!

    Liebe Grüße
    Matzi
     
  7. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    man kann auch einen blatt papier mehrmals falten zu einem papierstreifen und den kaktus damit umfassen ohne sich zu stechen!
    und ich würde kakteenerde kaufen- so teuer ist die nicht- das andere wär mir zu viel aufwand..

    liebe grüße und viel glück von mni
     
  8. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    vielen dank für eure tips. ich denke, einen kaktus zu fassen, da gibt es sicher einige möglichkeiten. aber guckt euch meine zarten minis an, die haben noch keine stacheln, das ist eher weiches babyfell :p :D . mit der kateenerde muss ich mal überlegen, welche variante ich nehme, weil ich nicht weiss, ob ich demnächst nochmal was umtopfen muss, vermutlich eher nicht, wohin dann also mit den resten. zudem haben unsere blumenhandlungen sowas nicht. müsste dann also wieder in den baumarkt "reisen" (berlin ist groß, aber die zahl der baummärkte mit gartencenter in der näheren umgebung ist eher mager oder um genau zu sein, gar nicht vorhanden). na mal gucken, hab ja noch n paar tage zeit :cool: .

    lieben gruß
    lexxus
     
  9. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    huhu miteinander,

    so, mein topf ist nun fertiggestellt, mit bepinseln, umtopfen und dekorieren.
    ich habe nun doch kakteenerde gekauft und tatsächlich sogar einen kleinen 2,5 liter beutel bekommen. genau die richtige menge :cool: :D . leider macht die handyfotoknipse nur recht unscharfe bilder, die will ich euch trotzdem nicht vorenthalten :D .

    lieben gruß
    lexxus
     

    Anhänge:

    #9 11. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2007
  10. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hi lexxus,

    das ist ja suuuuuuuuuuper geworden . Da wird sich deine Mom aber sicher sehr freuen :) :) :) .

    Schau mal hier>>> http://www.sascha-freund.de/kaktus.htm

    Diese arme Kinder und Mütter hatten weniger Glück [​IMG]

    LG adina ;)
     
  11. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo adina,

    die geschichte ist echt witzig, vor allem das doch etwas überraschende ende [​IMG].

    lieben gruß
    lexxus