1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Käsesuppe

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 3. August 2012.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhuuuuuuuh. hier ist die liebe puf fel.:)

    ja, ihr lest richtig. mitten im hochsommer suche ich die besten käsesuppen rezepte.

    mengenangaben bitte so für den hausgebrauch. (4 personen)

    ich bin gespannt, ob und wieviele verschiedene grundrezepte und variationen es gibt.

    also: attaaaaaaaaacke. bitte her damit.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Niedersachsen
    Käse-Lauch-Suppe

    ....oder Lauch-Käse-Suppe....
    Mit Mengenangaben kann ich nicht dienen. Ich koch immer frei Schnauze...

    Also: Lauch kleinschneiden und in etwas Fett andünsten.
    Mit Brühe aufgießen, ungefähr so viel, dass der Lauch knapp bedeckt ist.
    Wenn der Lauch weich ist gieße ich Sahne auf (Milch tuts auch, wird eh fett genug :) ) und rühre dann Sahneschmelzkäse rein. Dann das Ganze noch mal gaaaanz kurz aufkochen und abschmecken. Salz, Pfeffer, Muskat....fertig!
     
  3. inged

    inged Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ähnlich sieht meine Suppe aus, aber ich brate vorher noch Hackfleisch an. Manchmal wandern noch ein paar Maiskörner oder Pilze in die suppe, je nachdem, wie mir gerade ist :D
     
  4. Hallo Puffel
    Bei uns gibts heute eine Wurzel-Kartoffelsuppe mit Käse. Die geht bei dem Wetter schnell und ist sehr lecker.
    Geschälte Wurzeln und Kartoffeln (1:1) in klarer Gemüsebrühe gar kochen und danach mit dem Pürrierstab pürrieren. Dann einfach nur noch Schmelzkäse unter rühren. Bei Bedarf noch etwas Brühe dazugeben.
    Petersilie oben drauf, fertig. Wer möchte reicht noch eine Wiener oder Bockwurst dazu.
    Mit Blumenkohl versuch ich es in den nächsten Tagen.

    Viele Grüße
    Sylke
     
  5. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Hallo Puffelhexe,

    hier ist meine "Variante":

    500 g Rinderhackfleisch
    2 Zwiebeln
    2 Stangen Porree, klein schneiden
    1 Becher süße Sahne
    500 g Champignons
    150 g Kräuter-Schmelzkäse
    150 g Sahne-Schmelzkäse
    ½ l Rinderbrühe
    etwas Öl zum Anbraten
    Porree in feine Ringe, Zwiebeln in Würfel schneiden. Hackfleisch, Porree und Zwiebeln in Öl anbraten.Brühe aufkochen, Käse und Pilze dazugeben, alles zusammen 20 Minuten leicht kochen.
    Zum Schluß das Hackfleisch zugeben. Wenn die Suppe nicht mehr kocht, die Sahne zufügen.

    Anstelle der Sahne nehme ich aber lieber die pflanzliche Variante von "Ra..... Cremefine zum kochen". :rolleyes:

    Liebe Grüße,
    Mona-Lisa
     
  6. Tinchen90

    Tinchen90 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessisch Oldendorf
    500g Gehacktes halb&halb
    1 Stange Porree, in Ringe schneiden
    2 Kräuterschmelzkäse (Milkana)
    1-2 Sahneschmelzkäse (Milkana)
    Salz, Pfeffer
    gekörnte Brühe zum Abschmecken
    ca. 500ml Wasser (mach ich immer pi mal Daumen)

    Gehacktes anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, Porree zugeben, mit Wasser ablöschen, Schmelzkäse zugeben und unterrühren, Wasser zugeben, bis es sämig wird, mit gekörnter Brühe abschmecken.

    Geht ratz fatz und super lecker. :top:
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Niedersachsen
    Frau Puffel isst doch kein Fleisch....
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Maggy. Das ist schon okay. Die suppe
    Soll für meinen Mann sein.
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hoch schuuuuuuuuups
     
  10. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Rheinland
    Hast Du schon mal bei kochbar.de geschaut? Da gibts 438 Käsesuppenrezepte, Wahnsinn. Ich mag die Variante mit Lauch und Hack sehr gerne, aber mein Mann steht überhaupt nicht auf Käsesuppe, egal welches Rezept...
     
  11. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es mit Parmesan-Käse-Suppe. Da gibt es ein paar schöne Rezepte bei chefkoch.de.
    Allerdings ist das meist eine sehr gehaltvolle Suppe, die einem quasi den Magen verschließen kann. :D
    Mit am Schluss frisch reingeschnittenen marinierten Tomatenstückchen (wie man sie sonst auf Bruschetta tut) und einem im Ofen gegrillten Knobibrot oder Focaccia jedenfalls eine sehr leckere Sache.
     
  12. Anja93

    Anja93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hallo Puffelhexe,

    hier mein leckeres Käsesuppen-Rezept.

    Für 4 Personen:

    • 1 kg Hackfleisch
    • 3 Stangen Porree
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Liter Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
    • 200 g Schmelzkäse mit Kräutern
    • 200 g Sahne - Schmelzkäse
    • 2 kleine Dosen Pilze
    • Gewürze: Salz,Pfeffer,Knoblauch,Paprikapulver


     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hätte noch ein leckeres Rezept für Möhrencremesuppe...
     
  14. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Bitte her mit allen Suppenrezepten...

    ... ich mache Möhrensuppe immer mit einer Mischung aus Kartoffeln und Möhren - in Gemüsebrühe garen, pürieren - etwas Creme legere dazu - dann je nach Geschmack Ingwer.
    Und wenn es mir danach ist, entweder gebratene Scampis oder Mettwürstchenscheiben oder auch Lachs als Einlage.
    Ach ja und manchmal noch verschiedene Kräuter dazu...

    Liebe Grüße von anurju :)
     
  15. dorothe

    dorothe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Möhren-Orangen-Suppe mit Ingwer

    Zutaten für 4 Personen Zubereitungszeit ca. 20 Min.
    Kochzeit ca. 30 Min.

    600 g Möhren
    2 Schalotten
    30 g Ingwer
    2 EL Butter , Salz , Pfeffer
    900 ml Gemüsebrühe
    Frisch gepresserter Saft von 4 Orangen ( ca. 200 ml )
    4 EL Mandelplättchen
    3-4 EL Sahne , etwas Koriander
    5-6 Stängel Koriandergrün


    Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden . Schalotten und Ingwer schälen und fein würfeln . 1 EL Butter in einem Topf zerlassen ,
    die Schalotten darin bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten . Möhren und Ingwer dazugeben , salzen und pfeffern und unter Rühren kurz mit mitdünsten .
    Die Brühe und zwei Drittel des Orangensafts dazugießen , alles bei geschlossenem Deckel 30 - 35 Minuten kochen lassen , bis die Möhren weich sind , dabei gegen Ende der Garzeit den restlichen Orangensaft unterrühren .
    Die restliche Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und darin die Mandelplättchen goldbraun rösten . Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier
    abtropfen lassen . Gemahlenen Koriander und Sahne zur Suppe geben und alles mit einem Stabmixer pürieren . Koriandergrün fein hacken und mit den
    Mandeln mischen und über die Suppe streuen ...........

    ich verspreche euch ......... die ist sehr lecker ...........

    liebe Grüße Doro


    spezieller Gruß an Anurju
     
    #15 15. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2012
  16. Kellie

    Kellie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gott, klingt das alles gut. Weiß noch jemand ein Rezept für Spinat-Creme-Suppe? Das wäre super!
     
  17. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    in den bergen
    @kellie
    ich nehme zwiebeln,knoblauch und schwitze die im topf in olivenöl an................dann kommt tk-spinat darauf.........etwas gemüsebrühe, ordentlich schafskäse und milch oder sahne (je nachdem was die waage spricht :rolleyes: ).................wenn der spinat aufgetaut ist...................halte ich den zauberstab rein und schmecke ab,gerne auch mit tomatenmark.
    da ich meistens pi x daumen koche,kann ich dir leider keine genaueren angaben machen.
    lass es dir schmecken,
    liebe grüße
    katjes