Jugendliche Garmisch-Partenkirchen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von ☆Luisa☆, 23. November 2016.

  1. ☆Luisa☆

    ☆Luisa☆ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin 16 und habe Rheuma. Da ich oft Schmerzen habe (trotz Naproxen) werde ich wahrscheinlich (nachdem die Blutwerte beim Rheumatologen da sind) nach Garmisch-Partenkirchen gehen. Dazu hab ich aber ein paar Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt:
    Wie lange wart ihr / euer Kind dort? Wie lange hat es gedauert bis ihr stationär aufgenommen wurdet oder kann man einfach hinfahren und wird dann aufgenommen? Und wie ist das für doch schon etwas "ältere kinder"? Sind da auch andere etwa gleichaltrige?
    Vielen Dank für die Antworten
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.891
    Zustimmungen:
    1.586
    Ort:
    Bayern
    Hallo Luisa,

    herzlich willkommen bei rheuma-online.

    Bin zwar nicht mehr in deinem jugendlichen Alter, aber hole deinen Beitrag mal hoch, da du gar keine Antwort bekommen hast und vielleicht meldet sich noch jemand.
     
  3. rainbow21

    rainbow21 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Luisa!

    der Sohn von meiner Arbeitskollegin ist regelmäßig dort. er ist 14. anfangs waren seine aufenthalte länger. jetzt 1 woche alle 3 Monate. das kommt auf die genaue diagnose an. sie sind jedenfalls total zufrieden dort. wie das aufnahmeprozedere ist weiss ich leider nicht.
    hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
    alles gute dir.
    lg, rainbow 21
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden