1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

jonglieren mit cortison

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von devlin, 19. Mai 2006.

  1. devlin

    devlin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich nehme seit einem jahr nur meine 20mg arava, sonst nichts.

    allerdings kam es schon mal vor, dass nach grossen körperlichen anstrengungen ein schultergelenk stark zu schmerzen angefangen hat.

    ich habe das bis jetzt so gemacht, dass ich 3 tage cortison (prednihexal)
    nehme, am ersten tag 25mg, am 2. 15mg, dann am 3. 5mg und am 4. tag wieder ohne klarkomme.

    das ganze kommt vielleicht alle 2 monate mal vor...

    ich hatte da bis jetzt keine probleme mit - aber, ist das schädlich so?

    devlin
     
  2. Jörg

    Jörg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Cortison wenn's schlimm kommt!

    Hallo Devlin,

    ich mache das bei Schüben seit vielen Jahren mit ähnlichen Dosen Cortison und ebenfalls nur für wenige Tage. Nach Auskunft meiner Rheumaärztin hat das keine negativen Auswirkungen. Es darf aber nur über einen kurzen Zeitraum sein.

    Gruß Jörg