Jetzt noch Morbus Bechterew zur Lupus Verdachtsdiagnose

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von bitael, 3. März 2017.

  1. bitael

    bitael Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte am Mittwoch meinen Termin in der Rheumaklinik in Wuppertal. Nach einigen Untersuchungen sagte die Ärztin das sie zusätzlich zum Lupus auch Bechterew vermutet.:confused: Man hat gleich entschieden mich stationär aufzunehmen und ich hab mich dann für die Tagesklinik entschieden damit ich zu Hause schlafen kann. Die chefärztin wollte mich sehen und meinte das es sehr nach entzündlichen Rheuma aussieht. Auf meine Frage hin ob es auch Rheuma sei wenn ich durchweg gute Bkutwerte hätte sagte sie das es immerhin an die 400 verschiedenen Formen gibt und es immer mal wieder auch seronegative Patienten gibt.
    Ist das so?
    Gibt es hier leute die seronegativ sind? Meine Werte habe ich noch nicht.
    Habt ihr auch gleich zwei Rheumaformen. Ich bin echt fertig jetzt ☹
     
  2. ich schick dir ne PN :)
     
  3. bitael

    bitael Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Danke, habe zurück geschrieben
     
  4. Jürgen

    Jürgen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Rheinbach
    Hi,

    ca. 30% aller Bechtis sind seronegativ. Wurde Dein HLA- B27 bestimmt? Welche weiteren Kriterien wurden zur Diagnosestellung herangezogen? Am gebräuchlichsten sind die "modifizierten New York" Kriterien zur Diagnosefindung. Grundsätzlich solltest Du Dich nicht von Diagnosen einschüchtern lassen- wichtiger sind die daraus resultierenden Einschränkungen und die können schon sehr unterschiedlich sein. Die meisten Bechtis haben keine bis geringe Probleme- die schreiben aber natürlich kaum im Netz ;).

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  5. bitael

    bitael Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja der wurde abgenommen . Kenne die ganzen Ergebnisse aber noch nicht. Muss jetzt am 14.03 zur Behandlung ins KH. Der Verdacht wurde Aufgrund meiner Beschwerden und einiger Körperlicher Untersuchungen geäußert.

    ich habe nun seid einigen Tagen Eiweiß und Leukos im Urin. Bin mal gespannt
     
  6. Left44

    Left44 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei mir auch seronegativ. Vor allem entzündete Sehnen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden