1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt fängt die Schulter auch noch an...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von joerg74, 31. Januar 2005.

  1. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich nehme seit ca. 3 Monaten Sulfasalazin (in den ersten Wochen zusätzlich Diclo) und hatte anfangs mit extremer Müdigkeit und dicken Knien (einem dicken Zeh) zu kämpfen.
    Nach ca. 1,5 Monaten konnte ich mich besser konzentrieren und war auch nicht mehr so müde. Die Kniee fühlen sich seit dem auch besser an und der Erguß in beiden Knieen geht auch langsam zurück.
    Seit 1 Woche habe ich Schmerzen in der linken Schulter und nehme jetzt wieder Diclo damit ich es einigermaßen aushalte. Wenn ich nachts aufwache kann ich sehr schlecht wieder einschlafen, weil die Schulter alarm schlägt. Ein Leberwert ist auch dauernt etwas erhöht (GPT liegt seit einiger Zeit zwischen 60 - 76 / aktuel ist er auf 64).
    Ist das Sulfasalazin doch nicht das richtige Medikament für mich? Ich war so froh, das diese extreme Müdigkeit endlich weg ist. Ich werde heute mal meinen Rheumatologen anrufen.
    Zur Zeit bin ich an der Arbeit und wiedereinmal ziemlich erschlagen :confused:. Wie soll das nur weitergehen?

    Gruß
    Jörg
     
  2. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo jörg,

    ich habe da gerade das gefühl ich hätte diesen beitrag geschrieben. etrem müde, schmerzen in den schultern, aber bei mir ist noch ein bisschen mehr als die schulter. ich bin auch gerade auf der arbeit.
    und das größte problem ich weiß auch nicht was ich machen kann. und ich bin sehr unkonzentriert.

    kannst ja mal schreiben was dein doc dir sagt.

    lg bine
     
  3. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    leider konnte ich meinen Doc nicht mehr erreichen. War irgendwie zu viel los an der Arbeit und wo ich dann versucht hatte ihn zu erreichen, war die Praxis leider geschlossen. Morgen hat er länger auf, dann klappt es bestimmt.
    Mal sehen wie diese Nacht mit der Schulter wird (ich habe mir mal wieder eine Diclo eingeworfen).
    Eigentlich fand es mein Doc gut, dass ich keine Diclo mehr genommen habe weil der GPT dauernt erhöht war. Zur Zeit halte ich es aber ohne nicht aus. Trotz Diclo zieht es noch, aber es ist erträglich. Evtl. wollte er auch die Sulfasalazindosis etwas herabsetzen oder das Medikament wechseln. Er hatte glaube auch MTX erwähnt. Irgendwie habe ich ein wenig Schiss vor MTX (keine Ahnung warum).
    Nur der Magen und Darm findet das Diclo ab und zu nicht so gut. Gibt es in solchen fällen eine gute alternative zu Diclo?

    Gruß
    Jörg
     
  4. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hi jörg,

    vor mtx braucht man eigentlich keine angst zu haben. hbe ganz am anfang mtx bekommen und ich habe keine nebenwirkungen gehabt.

    die azulfidene machen mir da schon mehr angst (unkonzentriert im straßenverkehr).

    bin ja mal gespannt was du morgen sagst wie deine nacht war.

    lg bine
     
  5. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    die Nacht war mal wieder bescheiden und bin mal wieder ganz schön erschossen. Durchschlafen klappt seit einigen Tagen nicht mehr. Werde immer so gegen 2:00 Uhr für min. eine Stunde wach und versuche eine Lage zu finden wo die Schulter nicht so heftig alarm schlägt.
    Die Azulfidene machen mir eigentlich keine Probleme, ich kann mich viel besser auf etwas konzentrieren.

    Gruß
    Jörg
     
  6. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mit meinem Arzt mal telefoniert und hat mir empfohlen es mal mit Ibuprofen zu versuchen wenn ich die Diclo nicht vertrage.
    Die Schulter tut mir komischerweise bei Belastung nicht weh (beim letzten Besuch im Fitness Studio war es jedenfalls so. Diese Woche lasse ich aber zur Sicherheit das Fitness Studio ausfallen).
    Nachts werde ich seit Tagen gegen 3:00 Uhr für ca. 1 Stunde wegen der Schmerzen in der Schulter wach. Ich werde mir heute Abend eine Ibuprofen einwerfen und hoffe das der Magen diese Tabletten besser verträgt.
    Da mir Wärme an der Schulter gut tut, denkt er zwar nicht an eine Entzündung, aber wenn es nicht besser wird dann soll ich das Blut von meinem Hausarzt mal auf Entzündungswerte untersuchen lassen bzw. mal bei ihm in die Praxis kommen damit er sich die Schulter mal anschauen (Ultraschall usw.) kann und evtl. etwas in die Schulter spritzen (hört sich nicht so toll an).

    Gruß
    Jörg
     
  7. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    wie geht´s dir eigentlich? Schon lang nichts mehr von dir gehört...
    Nach der letzten Nacht (die Wirkung von Ibuprofen 600 hält auch nicht lange an), die wieder bescheiden war, werde ich heute Mittag zum Rheumatologen fahren.

    Gruß
    Jörg
     
  8. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo jörg,

    sorry viel arbeit und sehr viel stress, durch die andauernden schmerzen in der schulter.

    ich habe so große probleme, das ich heute nacht nur zwei stunden geschlafen habe und dadurch ziemlich mieß gelaunt bin.

    dann habe ich mir gestern auch noch 6 stunden im auto zugemutet, weil ich mein schatz aus der kur abgeholt habe. ich mußte zwei stunden davon selber fahren und das nach einer sehr kurzen nacht (2 stunden vielleicht auch 3).

    erzähl mal was hat dein doc gesagt?

    ibu hat mir bissher immer sehr gut geholfen, aber immoment hilft es gar nicht. ich habe keine ahnung warum!

    lg bine
     
  9. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    das hört sich ja leider nicht so gut an. Ich hoffe du hast heute Nacht besser geschlafen und konntest dich etwas erhohlen.
    Mein Doc hat sich die Schulter mit Ultraschall angeschaut, konnte aber zum Glück keinen bzw. nicht eindeutig einen Entzündungsherd erkennen. Von einer Spritze in die Schulter hat er deshalb abgeraten (ich war auch nicht scharf auf eine Spritze) und hat mir Ortoton Tabletten mitgegeben. Ich soll es ersteinmal damit versuchen. Wenn ich dann immernoch Schmerzen haben sollte, dann soll ich nochmal vorbeischauen und er wird mir dann eine Spritze geben.
    Heute Nacht bin ich zwar auch mal aufgewacht, konnte aber glücklicherweise relativ schnell (trotz leichter Schmerzen) wieder einschlafen. Nur nach dem aufstehen waren die Schmerzen wieder ziemlich heftig. Dieses Wochenende werde ich mal die Tabletten nehmen und auch das Fitness Studio ausfallen lassen.
    Ich drücke dir beide Daumen, das sich deine Schulter mal beruhigt. Hast du es mal mit kühlen oder wärmen versucht? Meine Schulter habe ich heute morgen mal gekühlt und es tat sehr gut.

    Gruß
    Jörg
     
  10. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    guten morgen jörg,

    ja ich habe es schon wiederholt mit kühlen oder wärme versucht. hat aber nicht wirklich viel geholfen.
    habe heute nacht mal etwas mehr geschlafen, bin heute auch etwas besser gelaunt (schmerzen sind auch nicht so ganz stark).

    ich bin ja mal gespannt ob du nach dem wochendene noch schmerzen hast.
    vielleicht liegt es ja am fitnesstudio. wie oft und wie lange gehst du denn immer ins studio?
    hast deiner schulter vielleicht auch etwas zu viel zugemutet, sie überlastet.

    freu mich über antwort.

    lg bine
     
  11. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    schön das die Schmerzen etwas nachgelassen haben und das du besser schlafen konntest.
    Ob ich nun wärme oder kühle, es scheint bei mir auch egal zu sein. Mir tut beides eigentlich ganz gut. Bin auch mal gespannt, ob sich meine Schulter übers WE beruhigt.
    In das Fitness Studio versuche ich 2x die Woche zu gehen (meistens klappt es auch). Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, das ich sie überlastet habe. OK, mein Trainingsplan wurde vor ca. 2 Monaten geändert und manche Übungen fallen mir noch etwas schwer (bzw. die 3 Wiederhohlungen schaffe ich dann ab und zu nicht komplett - betrifft auch den Butterfly).
    Eigentlich wollte ich heute abend trotzdem ins Studio gehen, wenigstens in die Sauna. Aber ich lasse es lieber, dann komme ich auch nicht auf dumme Gedanken.
    Die Tabletten scheinen mich irgendwie so sehr zu entspannen, dass ich mich so 2-5 Stunden mal aufs Ohr hauen ;) könnte, aber ich muß noch bis 17:00 Uhr arbeiten.
    Welche Medikamente nimmst du zur Zeit eigentlich ein (MTX)?

    Gruß
    Jörg
     
  12. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hi jörg,

    ich nehme zur zeit azulfidine und cortison und ibu 800.
    dann nehme ich für meine nierenbeckenentzündung ein antibiotikum und wenn die nieren stark schmerzen auch noch schmerztropfen (name fällt mir immonment nicht ein).

    mal schauen wie es weiter geht.

    ich muß übrigens heute auch noch bis 16 uhr arbeiten.

    lg bine
     
  13. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    mtx habe ich auch mal genommen, hat aber nicht gewirkt, dann habe ich arava genommen was auch nicht gewirkt hat. dann habe ich pleon und dann auch noch sandimmun die alle nicht gewirkt haben.
     
  14. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    dann versuche ich mal an der Uhr zu drehen, damit wir schneller beim Feierabend sind :)
    Ich muß jetzt mal in ein Meeting und wünsche dir schon mal ein schönes und erhohlsames Wochenende.

    Gruß
    Jörg
     
  15. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    dank dir!
    dito
     
  16. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    am WE hatte ich meine Schulter sehr geschont und das Ortoton fand mein Magen nicht so toll sodas ich wieder auf Ibuprofen (hat mir eigentlich ganz gut geholfen) umgestiegen bin.
    Heute Morgen zog die Schulter auch schon ziemlich heftig und habe eine Ibu genommen, aber irgendwie scheint sie gar nicht zu wirken.
    Was kann ich nur tun? Wieder zum Arzt fahren und mir eine Spritze in die Schulter geben lassen (aber auf Spritzen ins Gelenk bin ich nicht so scharf. Man weiß ja nie, ob aus irgendwelchen Gründen trotzdem Bakterien mit ins Gelenk gespritzt werden. Ich weiß, es ist äußerst selten. Trotzdem habe ich etwas Panik)?
    Wie gesagt, der Arzt konnte letzte Woche nichts erkennen bzw. er war an einer Stelle nicht sicher ob es eine ganz leichte Wasseransammlung ist.

    Gruß
    Jörg
     
  17. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hollo jörg,

    das hört sich ja mal wieder so richtig besch... an.
    und selbst die ibu hat nicht geholfen?

    mir geht es heute eigentlich ganz gut. habe kaum schmerzen in der schulter, dafür heute mal in den händen.
    leider kann ich dir nicht sagen warum ich keine schmerzen mehr in der schulter habe.
    du solltest vielleicht wirklich noch mal zum arzt!! nur vielleicht auch schauen wenn du keine spritze haben willst, dass du auch keine bekommst.

    so noch 15 minuten dann habe ich feierabend und dann wird gefeiert!

    ich wünsche schon mal ein fröhliches helau!!!
    trinkt nicht soviel und lasst euch morgen hören (schreiben).

    liebe und sehr fröhliche grüße
    bine
     
  18. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    ich würde sagen, die Ibu hat so gut wie gar nicht geholfen :confused:
    Warscheinlich werde ich heute nicht zum Arzt fahren, weil ich nicht schon wieder die Arbeit abbrechen will.
    Schön, das es dir besser geht, dann steht ja dem feiern "nichts" im Weg (muß noch bis 17:00 Uhr arbeiten).
    Wünsche allen viel Spaß und trinkt nicht so viel, aber auch nicht zu wenig;) Helau!

    Gruß
    Jörg
     
  19. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    melde mich zurück mit nur wenig blut im alkohol!!!

    einer muß hier ja die stellung halten, sitze ganz alleine im büro :( *heul*.

    trotz wenig schlaf viel alkohol und dickem kopf kaum schmerzen in der schulter, ich sollte vielleicht ofter trinken und einen dicken kopf haben, dann vergisst man sehr schnell die anderen schmerzen.

    solltest du auch mal versuchen (scherz).

    wie geht es dir heute?

    lg bine
     
  20. joerg74

    joerg74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    na das hört sich ja nach einer richtig guten Spülung (nicht mehr als mit Gewalt rein geht) an :D . Du hast auf jedenfall gut gefeiert.
    Seitdem ich das Sulfasalazin nehme, habe ich komischerweise überhaupt keinen Appetit auf etwas alkoholisches (noch nicht mal auf ein schönes Weizen am WE). Vielleicht sollte ich es einfach mal probieren und es schmeckt dann doch wieder. Evtl könnte ich mir dann (mal zwischendurch) auch so eine Schmerzverlagerung (dicken Kopf) vorstellen, wie du sie erfolgreich vollzogen hast :D , vorstellen.
    Meine Schulter schlägt immernoch alarm. Es zieht dauernt...
    Ich komme wohl nicht um einen weiteren Arztbesuch bei meinem Rheumatologen rum (aber das wäre ja schon wieder mitten in der Arbeitszeit). Wegen der regelmäßigen Blutuntersuchung (beim Hausarzt) komme ich morgen früh evtl. auch wieder etwas später an die Arbeit. Mal sehen wie die Schulter morgen so drauf ist, evtl. Frage ich mal meinen Hausarzt ob er nicht was tun kann (wegen mir auch eine Spritze. ist mir langsam auch egal. Hauptsache es hilft).

    Gruß
    Jörg