Jetzt bin ich wieder bei 0

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Milica, 26. März 2018.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    4.962
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann wünsche ich dir doch gleich viel Spaß mit deinem Besuch und gute Erholung übers Wochenende.
     
  2. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
  3. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Bayern
    Morgen @Milica
    Kleiner Blindfischtip, wurde bei dir schon mal Richtung Sjögren geschaut? Deine Sehnen, Muskel und Ohrprobleme sprechen, für mich als Laie, zum großen Teil dafür, auch die jetzigen Probleme im Mund. Es gibt Salbeitinkturen zum Gurgeln die helfen können, ich bevorzuge Lysterine, brennt wie die... aber nimmt den anderen Schmerz sofort. Ich weiß nicht ob es immer Schmerzranderfahrungen in dem Maß braucht um ernstgenommen zu werden. Mich stressen die Kleinigkeiten an Schmerz mehr, wie ein großer bei dem ein Zusammenbruch erfolgt. Da behindern mich die Kleinen mehr.
    LG
    Savi
     
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1.783
    Ort:
    Norddeutschland
    Hoffentlich nicht, denn Schmerz ist »nur« ein Symptom.
     
    Savi gefällt das.
  5. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Hey Savi,
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob nach Sjörgen geguckt wurde. Ich habe nur erfahren oder verstanden, dass bei dem ANA Titer doch die Untergruppen getestet worden sind. Auch das Muster. Dabei steht dann sowas wie, kann nur dies oder das sein. Und Sjörgen war dabei. Aber, ach ich weiß es nicht. Mit den Augen habe ich schon seit Jahren Probleme. Als Beispiel. Meine Augen sind immer trocken und rot.

    Ich habe die letzten 3 Tage fast gar nicht geschlafen, fällt mir schwer zu schreiben, geschweige denn mich auszudrücken.
    Ich hoffe du hast trotzdem verstanden, was ich meine.
    Lg
    Ps das im Mund ist seit heute weg. Aber das kommt immer öfter. Ich habe verschiedene Mundspülungen getestet. Jetzt habe ich sowas Arschteures aus der Apotheke zum Desinfizieren.
     
  6. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Bayern
    Habe ich, keine Angst @Milica. Wenn du etwas zum Desinfizieren brauchst, klingt das im Mund für mich nach Aphten. Und die können bei trockenen Mund entstehen. Das würde ich mit dem Zahnarzt besprechen und wenn er das bestätigt mit dem Rheumatologen. Bei mir wurde Sjögren nur festgestellt, weil bei mir bestimmte Drüsen geschädigt sind. Tränendrüse an den Augen, Stein in der Zungendrüse und bei meinen Ohren ebenfalls. Sind drei Fachärzte nötig gewesen, damit mein Rheumi auf diese Spur kam.
     
  7. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Hello everybody,
    Bei mir gibt es keine Guten und auch keine Schlechten Nachrichten. Alles, naja obwohl fast alle wie gehabt. Selben Symptome, selbe Leidensgeschichte, nie schmerzfrei nur mal schlimmer und mal gedämpfter. Mein Becken/ Hüftbereich war jetzt ziemlich lange ganz still. Seit ca 2 Wochen kommt der Mist wieder zurück. Ich bin seit ungefähr 4 Wochen hustengeplagt.
    Eigentlich wollte ich aber nicht von mir sprechen sondern ganz kurz berichten, dass meine Bekannte zum Rheumi überwiesen wurde und blöderweise bei der komischen Ärztin landete, bei der ich auch war. Witzig, wenn es nicht traurig wäre, genau derselbe Ablauf, genau das selbe Gespräch, genau dieselbe unfreundliche Art und genau dieselben Anmerkungen und das herunterspielen der Schmerzen. Im sono beim Orthopäden Wasser in den Gelenken, bei ihr angeblich nix.
    Das musste ich mal kurz loswerden.
    Meine Arbeitskollegin hat mir Ringelblumentee geschenkt, hat das schon mal jemand probiert?
     
  8. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Berlin
    Hallo Milica,
    was genau hast du im Mund?
    Ich kenne einen sehr engagierten und gründlichen Keferchirurgen, der würde auch Biopsien entnehmen.
     
  9. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Hallo Allina,
    Ich weiß es auch nicht genau, was das ist. Die Zahnärztin sagte was von Schleimhaut irgendwas. An den Wangeninnenseiten sind ständig Erhebungen, die weh tun und dann verschwinden die wieder. Oder Pickel. Diese sogenannten Aphten habe ich länger nicht gehabt. Bestimmt 5 Jahre nicht. Ich muss noch dieses Jahr zur Zahnkontrolle, ich werde mal nachhaken. Jedenfalls ist es der Zahnärztin sofort aufgefallen und sie wollte das weiter beobachten. Als Tip sollte ich Salbeisalbe benutzen.
    Was mich aber zur Zeit mehr naja beunruhigt nicht, aber stört ist, dass meine Augen total aufgequollen sind. Ich sehe aus, als wenn ich jeden Tag saufe. Und die Rötungen gehen gar nicht mehr weg.
     
  10. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    284
    Hallo Milica... so ähnlich sehe ich jetzt auch jeden Morgen aus. Als wäre ich nicht im Bett gewesen und höre die Nacht durchgebechert...
    Die Augen sind geschwollen und schwer. Benutze schon künstliche Tränen, um die Augen zu pflegen. Aber davon ändert sich nur dass Empfinden, nicht dass aussehen....
    Liebe Grüße
    Lieselotte
     
  11. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Goslar
    Das ist bei mir auch so.
    Werden eure Nierenwerte kontrolliert?
    LG Sumsemann
     
  12. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    284
    Ich bin am Montag beim Rheumatologen und da wird wieder das Komplettprogramm gemacht. aber bis jetzt hatte ich noch nie Probleme damit.
    LG
    Lieselotte
     
  13. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    690
    Ort:
    Panama
    Sd probleme können das auch machen, wenn ich das richtig erinnere.

    Oder allergische reaktion
     
  14. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Ich soll alle 6 Monate zum Nephrologen. Ich war im April, glaube ich dort
     
  15. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Meinst du mit SD Die Schilddrüse?
     
  16. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.599
    Zustimmungen:
    690
    Ort:
    Panama
    Jipp,
    meine Augen waren auch ständig verquollen oder auch eines immer mal wieder zu.
    Das war dann irgendwann vorbei und im nachhinein kommt es hin, mit der einnahme des l-thyroxins
     
  17. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Das hab ich nur in der ss bekommen. Ich habe eine Hashimoto, aber alle Werte sind zur Zeit ( schon ziemlich lange) in der Norm. Wird regelmäßig überwacht.
    Alsooo, keine Ahnung. Habe sowieso Wasser in den Knien und Händen und keine Ahnung wo noch. Mal passen die Schuhe mal nicht. Mal fühl ich mich dick mal plötzlich viel schlanker. Das geht auf und ab. Ps ich nehme zur Zeit gar nix an Medis. Alle 2 Wochen mal ne Ibu ( zum Glück) da mein Zustand im Moment ganz gut ohne zu ertragen ist. Das kann bei fallenden Temperaturen wieder ganz anders aussehen, wie ich weiß.
    Lg
     
  18. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Achso meine Sehnen in den Händen ärgern mich, aber mit der Biofreeze Salbe geht es gerade so.
    Mit der Schiene wäre schneller Ruhe, aber wenn die Hände dick sind, stört die mich sehr.
     
  19. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.443
    Zustimmungen:
    1.483
    Ich hatte auch wochenlang stark geschwollene Augen und sah aus wie ein Preisboxer .
    Irgendwann bin ich einfach mal zum Augenarzt gegangen und der hat gesagt, das ist eine Allergie.
    Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet.

    Er hat mir eine Cortisonsalbe verschrieben für ein paar Tage und seitdem nehme ich bei Bedatf Allergietropfen ohne Konservierungsstoffe.

    Ich dachte auch, das hat was mit den Nieren, den Lymphen oder so zu tun und bin froh, dass es nur eine Allergie ist.

    Alles Gute!
     
  20. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    320
    Guten Abend,
    Eigentlich wollte ich seit Tagen was dazu sagen, aber es spielt für heute keine Rolle mehr.
    Ich wurde heute zum ersten Mal in meinem Leben gekündigt! Ich bin noch immer Fassungslos, sauer und erleichtert. In den letzten 3 Wochen drehte meine Chefin am Rad. Stimmungsschwankungen und auch illegales Verhalten, was ich hier nicht ausführen werde. Jedenfalls wurde heute morgen einer Kollegin gesagt, dass sie gehen kann, welche das dann auch tat. Wir haben etwas geweint ( ich kenne sie schon 19 Jahre) und ich habe ihr geholfen ihren Kram zu packen. Später fragt die Chefin mich, ob alles in Ordnung sei. Daraufhin antwortete ich ganz ruhig, naja alles ok sei gerade nichts, es ist ja nicht so, dass das einfach so an mir vorbei geht. Daraufhin ist sie ausgeflippt das ist ihr scheißegal. Sie hat mich nicht gefragt, wie es mir deswegen geht, sondern wie es mir geht. Dabei brüllte sie mich an. Ich sagte, wenn es sie nicht wirklich interessiert, wie es mir geht, warum sie dann fragt. Außerdem fragte ich sie, ob sie gerade dabei ist ihre schlechte Laune an mir auszulassen ist. Daraufhin flippte sie noch mehr aus und sagte, ich soll meine Schlüssel da lassen und ich brauche Montag nicht wieder zu kommen. Borrrrr ich wäre so gerne ausgerastet. Ich habe mir 3 Wochen ihre Launen angehört und habe geschluckt, geheult usw. Es hat einfach gereicht. Vor den anderen so mit mir zu reden. Ab Montag bin ich krank. Ich schleppe mich jeden Tag mit 1.5 Std jeweils Fahrt dorthin egal wie es mir geht. Ich war nie zuspät, ich hab trotz Krankheit nur 3 Tage in 6 Monaten gefehlt. Trotz krankem Kind, wieder ein Todesfall letzte Woche. Ich habe gut gearbeitet. Sowas habe ich noch nie erlebt.
    Danke, dass ich mich hier auskotzen durfte. Ich bin total kaputt, aber ich musste das mal runterschreiben. Sie hat auch noch andere Sachen gesagt, die ich zum Teil vergesse, naja
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden