1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jemand Globusgefühl...???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Liii, 19. Oktober 2006.

  1. Liii

    Liii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lewe Lüüd.

    Hat jemand zufällig auch ein Globusgefühl?
    Ständig einen Kloß im Hals?
    Zu welchem Krankheitsbild?
    Rheuma oder Fibro?
    WS-Erkrankung?
    Erkrankung der Atemwege?

    Wurde irgendetwas vom Doc gesehen?

    Danke euch für jegliche Antwort..

    Liebe grüße
    Liii
     
  2. Eleyne

    Eleyne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    hiho,

    ja ich kenne dieses Kloßgefühl im Hals ... bei mir kam es von der Schilddrüse (habe kalten Knoten und Hashimoto Thyreoiditis). Seit ich mit T4 (Euthyrox) behandelt werde ist es nur noch selten zu spüren ...

    Liebe Grüße

    Eleyne
     
  3. Albstein

    Albstein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH, D, IRL
    Ich würde auch, wie Eleyne, auf Schilddrüsenveränderung tippen :confused: .

    Das lässt sich durch eine spezielle Diagnostik schmerzfrei überprüfen. Im schlimmsten Fall muss eine OP her und danach lebenslange Jodtherapie (z. B. mit Euthyrox 100).

    Aber es könnte sich auch um harmlose, vorübergehende :) Effekte handeln. Besser ist: ab zum Doc!

    Viel Glück!
     
  4. Liii

    Liii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja interessant. weil ich hatte nämlich eine überfunktion mit heißen knoten und habe carbimazol bekommen.
    und nun ist es sehr schnell zu einer latenten unterfunktion gekommen, kann es vielleicht etwas damit zu tun haben.
    und vll durch eine vergrößerte schilddrüse kommen.?

    danke für deine antwort...
    liebe grüße
    Li
     
  5. Albstein

    Albstein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH, D, IRL
    Hi, sieht ganz so aus, dass die Schilddrüse sich bei Dir wohl vergrößert hat, was häufig bei Unterfunktion vorkommt, weil sich dann das Gewebe vergrößert.

    Grund: Die Drüse versucht, durch eine größere Oberfläche an mehr Jod zu kommen.

    Ich würde es flott abklären lassen :eek: !
     
  6. Liii

    Liii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @Albstein:

    danke für deine Antwort... meine Krankheitsgeschichte habe ich in "ich bin neu-gierig" geschrieben.
    aber ich glaube einfach nicht, dass es was mit der zunge zu tun hat.. sondern auch eher mit der schilddrüse oder von meinem schmerzenden rücken...

    Liebe Grüße
     
  7. Liii

    Liii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    I will do so....
     
  8. BILA

    BILA Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    Ich hatte schon die gleichen Beschwerden. Da ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe, habe ich auch auf die Schilddrüse getippt. Der Arzt machte einen Ultraschall und auch eine Blutkontrolle - alles ok. Der Rheumadoc sagte mir dann, dass es von der Fibro kommt.

    Bila
     
  9. Liii

    Liii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke bila für deine antwort. schade eigentlich. hatte große hoffnungen, dass es von der schilddrüse kommt.

    hast du das denn permanent oder geht es irgendwann weg?

    lieben gruß und schönen tag vorerst...

    Li
     
  10. peti1965

    peti1965 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo

    habe seid einiger Zeit auch dieses KLossgefühl im Hals
    seid einigen Tagen auch schmerzen
    laut Ultraschall ist die Schilddrüse zu groß
    aber die Blutwerte sind OK
    also wird nichts weiter gemacht
    Da die Schmerzen und das Klossgefühl enorm zugenommen haben
    werde ich das nun im november beim Rheumatologen sagen
    mal sehen was er dazu sagt

    gruß engel
     
  11. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Lii,
    hatte und hab ich auch .
    Früher sehr oft, man konnte sogar was ertasten und die Ärztin hat mich zur Kropfuntersuchung geschickt.
    Dort wurde etwas von einer alten Halsentzüngung gelabert und ich hätte Tabletten nehmen sollen, für eine Schilddrüsenüber/ oder unterfunktion, weiß nicht mehr genau für was.
    Hab mir die Nebenwirkungen durchgelesen und die Tabletten weg geworfen.
    Ich für mich habe festgestellt, das ich das bekomme, wenn ich absolut was nicht machen will und das nicht "mündlich" ausdrücken kann.
    Inzwischen habe ich es nur noch selten und kann es mir auch wegdenken.
    Viele Grüße von Elke
     
  12. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo

    Ein Kloßgefühl kenne ich auch. Bei mir hat es allerdings eine ganz andere Ursache. Eine chronische Entzündung im Kehlkopfbereich aufgrund von einem Reflux.
    Bin immer mal wieder bei verschiedenen Ärzten gewesen bis im Frühjahr diesen Jahres bei einer Magenspiegelung dieser Nebenbefund herauskam.

    Möchte Dich jetzt nicht unruhig machen sondern nur sagen das man auch bei soetwas breit denken muss.

    Gruß iti
     
    #12 20. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2006
  13. nicole53347

    nicole53347 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfter
    Chronische Nasennebenhöhlenentzündung

    Hallo alle zusammen,

    bei mir kommt dieses Kloßgefühl von einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung. Ich habe Zysten in der Nasennebenhöhle, die eben diese Entzündungen auslösen. Bin schon mehrfach operiert worden - jedoch ohne Erfolg. Die Biester wachsen immer wieder nach...

    Gruß Nicole
     
  14. Liii

    Liii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Oh mein Gott, ihr Armen.
    Das haben ja anscheinend doch mehr, als ich dachte.

    Ist aber sehr gut, dass ich verschiedene Punkte/Gründe in Angriff nehmen kann.
    Ich habe beschlossen, mich mit diesem Sch***gefühl nicht abzufinden.
    Ich finde es so fürchterlich.

    Mein Magen ist durch lauter Tabletten auch echt kaputt, vll könnte es auch Reflux sein...

    Vielen Dank nochmal für eure Antworten...

    Liii
     
  15. cecile.verne

    cecile.verne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Fribourg, Schweiz
    Hallo Lii

    ein Globussyndrom kann aber auch von einer grossen psychischen Belastung her kommen. Es verkrampfen sich dabei (unnwillentlich) einig Halsmuskeln und drücken dabei den Kehlkopf in eine Position, die dieses Druckgefühl auslöst.
    Ich habe dieses Klumpengefühl gehabt, bevor es zu meiner Scheidung kam und der Alltag immer nur mit Angst und Sorgen gespickt war. Wenn Du alle medizinischen Abklärungen ohne Erklärung durchgemacht hast, so ist es vielleicht gut, wenn Du nach Belastungen in Deinem Leben suchst (bewusst oder unbewusst) und eventuell daran etwas ändern kannst.

    Gruss
    cecile.verne