1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jan Ullrich nur noch peinlich - Rücktritt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Madita, 26. Februar 2007.

  1. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Zusammen !

    Hörte gerade, dass Jan Ullrich seinen Rücktritt verkündet hat. Er aber als Berater oder so einsteigen will......als Berater für Doping etwa ? Es ist nur noch peinlich. Für mich ist der Rücktritt ein Eingständniss das er Doping begangen hat. Anstatt zu gestehen haut er um sich und beschimpft zum Beispiel Rudolf Scharping oder andere.
     
  2. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    ich finde das gar nicht peinlich. was bleibt ihm den anderes übrig, nachdem ihn die medien als gedopt verheizt haben, ohne dass es ausreichend beweise dafür gab, war doch seine karriere sowieso gelaufen. mit solchen aussagen, dass sein rücktritt schon beweis genug sei, wäre ich sehr vorsichtig. ausser ihm selbst, weiss wahrscheinlich keiner so genau, ob und was da gelaufen ist. dass er die gelegenheit zum rundumschlag genutzt hat kann ich auch gut verstehen. für die sportindurstrie geht es heutzutage nur noch um gewinne und der sportliche gedanke wird dabei leider oftmals aus den augen verloren.

    grüssle
    lexxus