1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jahrelange Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tigrib86, 22. Juli 2014.

  1. Tigrib86

    Tigrib86 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ins Forum,

    ich schreibe hier weil ich einfach mal eure Erfahrungen/Meinungen hören möchte.
    Dazu kurz zu mir und meiner Geschichte:
    Ich bin mit einem Klumpfuß zur Welt gekommen, daraus resultiert ein verkürztes linkes Bein und eine schiefe Wirbelsäule.
    Schon seit meiner frühen Kindheit leite ich unter immensen Beinschmerzen die vor allem nachts auftreten. Diese sind so stark das ich davon wach werde. Kann dann kaum laufen und muss jedes Mal eine Paracetamol schlucken damit es wieder aufhört.
    Früher hieß es die Beinschmerzen kommen vom Klumpfuß, dann vom Wachstum. Heute heißt es sie resultieren aus einer festgestellten Insuffizienz der Wadenmuskelpumpe. Wobei sich hier die Ärzte streiten. Es gibt auch welche die sagen dass das nicht sein kann.

    Was meint ihr? Können das auch rheumatische Symptome sein? Meine Gelenke am Daumen sind auch beidseitig angeschwollen. Außerdem schwillen auch meine Fußknochen des Öfteren an. Ich leide leider auch seit einiger Zeit an Magen/Darmproblemen. Weiß aber nicht ob diese mit dem ganzen in Zusammenhang stehen.

    Lg Birgit
     
  2. Doegi

    Doegi Der Alex
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Am Niederrhein
    Hallo Tigrib86, herzlich willkommen.

    Das ist so aus der Ferne schwer zu sagen. Wo hast Du die Beinschmerzen? Welches Gelenk am Daumen tut genau weh? Welche Fußknochen schwellen an?
     
  3. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Tigrib86,
    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im ro. Ich nehme an, Dein Geburtsjahr ist 1986, dann bist Du noch sehr jung. Eine Ferndiagnose zu Deinen Schmerzen können wir nicht stellen, am besten scheint es mir aber, wenn Du bei einem Schmerztherapeuten vorsprichst.
    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  4. Tigrib86

    Tigrib86 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Also die Schmerzen habe ich im ganzen Bein. Ich kann das leider nicht näher definieren. Sie treten rechts wie auch links auf.
    Der Außenknöchel vom Fuß, den meine ich. Und den Daumengelenkknochen am Handballen sozusagen.

    Was genau macht ein Schmerztherapeut.
    Therapiert die Schmerzen?
     
  5. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Tigrib,
    ein Schmerztherapeut wird zunächst dafür sorgen, dass Deine Schmerzen erträglich werden. Das kann auf verschiedene Weise geschehen: genau dosierte Pharmaka oder mit Naturmitteln oder durch Entspannungstechniken, je nach Stärke der Schmerzen. Meiner Meinung am wichtigsten ist die Sympathie, ob also sofort ein Vertrauen da ist.
    Bei deiner Krankengeschichte würde ich meinen, dass die KK den Therapeuten bezahlen wird. Erkundige dich doch mal bei Deiner KK nach Adressen von Schmerztherapeuten.
    Gute Besserung
    wünscht Luna-Mona
     
  6. Tigrib86

    Tigrib86 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich wollte Euch mal berichten. Ich bin an einen super tollen Orthopäden geraten und dieser hat mich mal so richtig auf den Kopf gestellt. Ultraschall, MRT, Blutabnahme. Er hat mir schon gezeigt das ich Indikatoren für eine rheumatische Erkrankung aufweise, untermauern möchte er dies aber durch die Blutabnahme die Mitte September ausgewertet werden. Darauf hoffe ich nun
    Lg