jahrelange Diagnosesuche

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Anonym, 1. Mai 2014.

  1. Anonym

    Anonym Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Zyste im Knie

    Hallo ihr Lieben,

    Ich hätte da nochmal ein paar Fragen an euch und hoffe, dass ihr mir da weiter helfen könnt.
    Und zwar handelt es sich bei der Entzündung in meinem Knie doch nicht um ein Ganglion, sondern um eine ältere Zyste.
    Dazu habe ich mehrere Fragen ...
    Ich habe ja bereits seit fast 4 Jahren Beschwerden mit meinem Knie, hauptsächlich an dem Bereich wo nun auch die Zyste lokalisiert worden ist. Zu Beginn meiner Erkrankung wurden innerhalb eines Jahres auch dreimal Ergüsse in diesem Knie festgestellt.
    Ich hatte aber niemals entsprechende Entzündungswerte im Blut.
    Mir wurde vom Arzt gesagt, dass ich diese Zyste in meinem Knie schon sehr lange mit mir rum schleppen müsse, woran er das fest gemacht hat, weiß ich leider nicht. Jedenfalls steht sie glaube ich auch nicht mehr unmittelbar in Verbindung zum Kniegelenk.
    Kann es sein, dass diese Zyste in Zusammenhang mit den damaligen Ergüssen steht ?
    Schließlich haben mich die Beschwerden an meinem Knie über all die Jahre begleitet.
    Man hat aber im Ultraschall in den Jahren nie eine Entzündung fest stellen können, dabei soll ich diese Zyste doch schon seit geraumer Zeit haben - wie kann das sein ? Der Arzt meinte auch, dass es sich bei der Zyste nicht unbedingt um etwas rheumatisches Handeln müsse - was meint ihr dazu ? Woher kann sie sonst kommen ? Der Radiologe meinte auch, dass sie außergewöhnlich groß wäre , größer als ein Tennisball und dass er das so ausgeprägt sehr selten gesehen habe - Wie hat man es denn dann im Ultraschall all die Zeit übersehen ? In sehr vielen Krankenhäusern und auch in der Praxis war mehrmals drauf geschaut worden.
    Und nun zu meiner letzten Frage , wenn ich das Knie nun punktieren lasse, kann man die entnommene Flüssigkeit untersuchen lassen und dabei eventuell Hinweise für eine entsprechende Erkrankung finden ? Also hätte es eine Relevanz für die Diagnosesuche ?

    Ganz Liebe Grüße und euch allen ein wunderschönes Wochenende !
     
  2. lucky66

    lucky66 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zyste

    Hallo und guten Morgen,


    handelt es sich bei dir um eine sogenannte Bakerzyste ? Was ich so weiß ist dies häufig ein Folge einer Verletzung des Knie`s ( zB. Meniscuseinriss oder Bandverletzung) und verschwindet in der Regel von selbst wenn das eigentliche Problem behoben ist. Von einer Punktion der Zyste habe ich noch nichts gehört, allerdings kann der punktierte Erguss im Labor untersucht werden.

    Liebe Grüße und alles Gute Lucky
    :top:
     
  3. Anonym

    Anonym Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Lucky,

    Ich habe nun endlich den Bericht vom Radiologen erhalten und kann dir nun genauer auf die Frage antworten.
    Es ist keine Bakerzyste , sondern eine " maximal ca.4,5 x 2 cm deutlich expansive intraartikuläre Ganglionzyste ".
    Zu dem deutlich expansiv erklärte mir mein Hausarzt, dass das bedeute, das sie dazu neigt sich noch weiter zu vergrößern.
    Weiterhin steht im Bericht: Deutliche, teils dickwandige Lobulierung.Nur geringes KM-Enhancement.
    Nur geringer peripatellarer Gelenkerguss.
    Regelrechter Gelenkknorpel. Unauffällige Gelenkkapsel.Menisken,Kreuz- und Kollateralbänder regelrecht (können trotzdem deine genannten Ursachen zutreffen? ) Weiterhin meinte der Arzt, dass die Zyste unbedingt operativ entfernt werden müsse, da er hundertporzentig ausschließen könne, dass sie von alleine weg gehen werde. Sie sei chronisch und mit medikamentös auch nicht mehr zu behandeln.
    Ob das alles nun was mit Rheuma zu tun hat oder nicht, weiß ich leider immer noch nicht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden