1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist es Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Gman, 31. März 2010.

  1. Gman

    Gman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal zu meiner Vorgeschichte: Ich hatte seit 2006 keinen rheumatischen Schub mehr. Seit dem geht es mir prima unter MTX-Behandlung. Nur die Übelkeit nach der MTX-Injektion stört mich ein wenig, aber das ist ja nicht unüblich. Die MTX-Dosis wurde mittlerweile schon von 17,5 auf 10mg verändert. Auch mein Blut wird ständig kontrolliert. Seit einigen Wochen plagen mich Schmerzen am rechten Knie, was damals neben dem anderen Knie und meinen Hüften auch betroffen war. Ich hab mir dabei zunächst nichts gedacht, da ich solche Schmerzen öfter hab (fühlt sich an wie Morgensteifigkeit) und diese meistens nach 1-2 Tagen wieder verschwinden. Gestern ist mir allerdings aufgefallen, dass mein Knie ein bisschen angeschwollen ist, allerdings nur minimal. Man merkt es nur durch ertasten. Damals war mein Knie wesentlich dicker. Mein Rheumatologe meinte, es wäre das dickste Knie, was er je gesehen hat. Nunja auf jeden fall habe ich sofort eine Naproxen genommen und den ganzen Tag gekühlt. Aber heute ist mein Knie noch ein wenig dicker. Das komische bei der ganzen Sache ist, dass bei der Blutkontrolle letzte Woche keine erhöhten Entzündungswerte vorlagen. Ich weiß eigentlich wollte ich zum Arzt. Aber ich hab Angst, da dann die ganze Therapie wieder von neuem beginnen würde. Was meint ihr? Gibt es auch noch andere Krankheiten, wo Schwellungen auftreten können? Also eine Sportverletzung ist es nicht!
    Lg
     
  2. Lines

    Lines Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seefelden (Baden-Württemberg) ursprünglich aber au
    Hallo Gman

    Wenn du so lange keinen Schub mehr hattest, kann es sich durchaus um einen Schub handeln. Ich hatte auch jahrelang Ruhe und dann ging es aber richtig los. Erst hatte ich einen wirklich dicken, fetten Schub, wo es mir richtig schlecht ging - Knie dick, Füße geschwollen, müde und abgeschlagen. Und dann hintereinander weg mehrere Kleinere. Sicher gibt es auch andere Krankheiten, wo die Gelenke anschwellen, aber das sollte ein Arzt abklären. Macht dein Arzt bei der Blutuntersuchung eine Blutsenkung?? Das ist ein sicheres Zeichen, wenn du eine Entzündung im Körper hast.

    Ich wünsche dir, dass du bald Klarheit hast. Und wünsche dir ein schmerzarmes Osterfest

    Lg Lines
     
  3. Hexe69

    Hexe69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Hallo Gman,

    dafür brauchst du unbedingt eine Laborchemie mit den Entzündungswerten, also ab zum Arzt.