1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist es doch Weichteilrheuma?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von pinkblue_sky, 14. Juli 2014.

  1. pinkblue_sky

    pinkblue_sky Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr Lieben!

    Nach zweijähriger Leidensgeschichte mit neurologischen Beschwerden und vor allem Muskelbeschwerden habe ich nun einen neuen Hinweis.
    Kurz zur Situation:
    -Ich habe kürzlich die Diagnose "Hashimoto" bekommen und werde eingestellt.
    -Bei mir liegen Antikörper gegen mein Nervensystem vor (Ganglioside).
    - Mein Rheumafaktor ist immer erhöht. ANA bei 1:80 / einmalig letzten Sommer bei 1:2560
    - funktionelle Durchblutungsstörungen diagnostiziert (aber stark gebessert nach Schilddrüsenhormonen)

    Über ein halbes Jahr sind meine Beschwerden durch ein Neuroleptikum betäubt worden. Nach Absetzen wieder volles Schmerzbild!
    Am Wochenende waren meine Schmerzen so stark (Muskeln, Nerven), dass ich Diclo 50 probiert habe.
    Und siehe da: innerhalb einer halben Stunde waren meine Schmerzen wie weggeblasen! Ich fühlte mich auch plötzlich mental top fit!
    Letzten Sommer hatte ich ähnliche Schmerzen und auch da hat mir Diclo immer gut geholfen.
    Was sagt Ihr dazu?

    Ist es evtl. dann doch auch noch ein Weichteilrheuma?
    Oder hilft das Diclo auch bei einer entzündlichen, immunvermittelten Nervenerkrankung?
    Ich habe 30 Tage lang Celestamine 0,5 (Kortisonart) genommen. Das hat aber im Gegensatz zu Diclo - nicht angeschlagen.

    Für mich wäre ein Hinweis sehr wichtig, da ich ein Bett in der Neurologie der Uni-Klinik beantragt habe, aber jetzt nicht mehr weiß, ob es wirklich rein neurologisch ist.
    Danke für Eure Antworten!
    pinkblue
     
    #1 14. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2014
  2. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @pinkblue_sky

    Das wird Dir beim besten Willen hier niemand sagen können; ich würde an Deiner Stelle die Untersuchungsmöglichkeiten wie vereinbart wahrnehmen.

    Dafür viel Glück ;)