1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist die Psoriasis doch keine Autoimmun-Erkrankung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lilly, 18. Oktober 2005.

  1. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    zum weiterlesen: http://www.psoriasis-netz.de/nix_immun.html
     
  2. kate

    kate Guest

    huhu, lilly, den link hatte ich irgendwann mal auch ins forum gesetzt ;-)) so vor 2 wochen?? ist der untergegangen?

    aber ich finde das echt interessant!! und ich bin neulich auch auf einen artikel gestoßen, wo ein ähnliches problem bei bechterew und anderen spondylathropatien beschrieben wird, und zwar, dass bei diesen erkrankungen eher ein tnf-alpha-mangel vorliegt und die tnf-alpha blockerbehandlung zwar wirkt, indem sie das immunsystem in dem bereich noch weiter runterfährt, dass aber bei bechterew andere mechanismen grundsätzlich zugange sind als bei RA, z.B. und langfristig ein anderer behandlungsansatz gefunden werden muss.
    kann es nur so wiedergeben, (bin ja kein mediziner ), suche aber nochmal den artikel....

    lg von kate
     
  3. ibe

    ibe Guest

    Hallo Lilly,


    ich habe es vor ein paar Wochen auch gelesen. Mal sehen, was dabei noch herauskommt.

    Gruß ibe
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    sorry, falls das schon mal gepostet wurde :D . habe es erst heute entdeckt. vor 2 wochen war ich noch im urlaub, -ohne internet ;) .

    aber der link ist so interessant, kann man ruhig 2x lesen :D :D
     
  5. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo lilly,

    der Beitrag an sich ist schon spannend. Allerdings fehlt das Ende des Artikels. Dort stand, dass dieses Medikamt nun erforscht werden müsste.
    Einfach eine Umstellung der Medis ist also nicht möglich.

    Wir müssen also noch warten und erst einmal weiter so behandelt werden wie bisher :(

    Gruß

    anko