1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist das normal??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Colle-shg, 7. September 2007.

  1. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo allerseits,

    da bin ich auch mal wieder.
    Im allgemeinen gehts mir zur Zeit ganz gut, habe wenig Schmerzen.. das Cortison schlägt gut an. Nun ist mir aber was anderes aufgefallen, wozu ich Euch mal befragen muss... auch wenns mir etwas peinlich ist!!:o

    Und zwar hab ich vor ca. 2 Wochen meine Regel bekommen ( dachte ich zumindest ).. allerdings ungefähr 10 Tage zu früh. So am 2. Tag stellte sich jedoch raus, dass es sich wohl nur um eine Schmierblutung handelt.. das ganze zog sich ca. 1 Woche hin und dann wars wieder weg.

    Nun hab ich das gleiche seit heute Morgen schon wieder... irgendwie irritiert mich das etwas. War im Mai erst bei der FA und da war alles ok. Krebsvorsorge hat sie auch gleich gemacht.. war auch nix.

    Nun nehme ich seit ca. 8 Wochen Corti, erst 30mg pro Tag, dann immer wöchentlich 5mg weniger, bin inzwischen bei einer Dauerdosis von 5mg angekommen. Kann es sein, dass mein Hormonhaushalt vom Corti so verändert ist, dass sich das auf meine Regel auswirkt??

    Und vorallem, spielt das bei einem möglichen Kinderwunsch eine Rolle???

    Würde mich freuen, wenn jemand etwas Licht ins dunkel bringen kann...
    eine Schwangerschaft ist übrigens zu 95% ausgeschlossen?!?

    Liebe Grüße von der Colle
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    ...und das Cortison ein Hormon ist

    sollte man dir sagen. Ja, Cortison verändert den Periodenfluss und den Zyklus, bei manchen bis hin zum Stillstand während der Cortisonbehandlung. Ist also nichts Dramatisches, aber man sollte das im Auge behalten. Wenn du Corti eines Tages reduzierst oder absetzt, wird alles wieder normal.

    Alles Gute,

    Pumpkin
     
  3. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    liebe colle

    jep, nicht nur das cortison alle stärkeren medikamente können einen einfluss auf die periode haben. erlebe ich leider auch, alles spielt verrückt :-(. ich hatte mein leben lang immer pünktlich, fast auf die stunde genau, meine tage und jetzt laufe ich fast dauernd mit einer binde rum. ärgerlich *grummel* aber irgendwie wirst du dich wohl damit arrangieren müssen.

    wie es mit dem kinderwunsch aussieht weiss ich nicht aber je nach medi dosis wird wohl davon abgeraten. wenn du aber schwanger werden möchtest wirst du wohl eh die medi absetzen (oder reduzieren) müssen und dann sollte sich deine periode eigentlich auch wieder "einpendeln".

    alles gute wünsche ich dir von herzen,
    karine
     
  4. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Colle!!

    Ja, wie schon geschrieben wurde, wirkt das Corti wie ein
    Hormon und hat Einfluss auf die Nebennierenrinde..
    Bei mir hat sich das am Anfang geäußert durch ständiges
    Gefühl von PMS. Hat sich echt angefühlt, als wäre ich
    andauernd kurz vor meiner Periode - war gereizt, hätt heulen
    können bei jeder Kleinigkeit, bekam auf einmal Pickel und hatte
    Kreuzschmerzen.
    Die Tage hab ich jedoch einigermaßen regelmäßig bekommen...

    Cortison kann man während der Schwangerschaft weiter einnehmen,
    oft wird damit die Zeit ohne Basis überbrückt. Das hat mir meine
    Rheumatologin erklärt, als ich sie mal wegen evtl. Kinderwunsch
    fragte, wie das mit den Medis dann weiterginge...

    Viele liebe Grüße an Dich!
    Wanda
     
  5. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke, danke!!!

    Herzlichen Dank für die schnellen Antworten. Ich muss mir also nicht wirklich Sorgen machen, das ist doch schonmal sehr beruhigend...

    Auch der Punkt mit der Schwangerschaft.. außer Corti nehm ich zur Zeit nur noch nen Magenschutz, ich denke darüber müßte ich dann mit der FA reden.. aber wenn dem mit Corti nix im Wege steht, dann bin ich ja schonmal froh. Ohne Corti komm ich leider nicht klar.... mit dafür sehr gut, obwohl die Dosis niedrig ist. Meinethalben kann es jetzt ne Weile so bleiben...

    Vielen Dank und liebe Grüße von der Colle:)