Ist das möglich?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch bei einer Vaskulitis" wurde erstellt von Dolorfree-shg, 20. August 2016.

  1. Dolorfree-shg

    Dolorfree-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forum-Mitglieder! :)

    Ich hätte gern gewusst, ob hier im Forum jemanden gibt, bei dem im Blut keine Vaskulitis AK nachgewiesen worden sind, sowie kein CRP und BSG positiv waren?

    Habe Beschwerden (Nachtschweiß,leichte Temperatur, Gelenk-, und Muskelschmerzen, Schluckstörungen, Ulceras im Mundbereich,am schlimmsten ist Kopfschmerzen),im Blut ist nichts.  ::)
     
  2. iti-shg

    iti-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dorlofee
    Begrüße dich hier erst einmal ganz herzlich und wünsche dir das du weitere Informationen und Antworten bekommst.
    Nicht bei allen Vaskulitisarten kommen Autoantikörper vor. Das ist z.B. bei der Takayasuarteriitis und auch bei anderen Großgefäßvaskulitieden der Fall.
    CRP und BSG sind bei mir vor der Diagnose und vor der Therapie starkt erhöht gewesen. Zwischendurch, bei einem wiederaufflammen der Vaskulitis unter Therapie, sind die Werte nicht angestiegen.

    Herzliche Grüße
    iti
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden