1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ist das ein schub?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von anny84, 25. Februar 2009.

  1. anny84

    anny84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    leider hat bisher niemand auf meine beitrag geantwortet ("schmerzen im daumen und knöchel"), ich denke mal, dass einfach niemand was dazu weiß.

    nun hab ich einen nachtrag geschrieben, denke aber, dass das kaum jemand liest, daher hier der neue beitrag.

    ich hatte ja diese heftigsten daumenschmerzen (direkt an der fingerkuppe) und schmerzen im fußknöchel.
    seit heute abend tut mir meine linke hüfte weh (kann kaum laufen, ich humpel mehr und laufe in zeitlupe mit ganz kleinen schritten), meine knie, beide fußknöchel und mein rechtes handgelenk.

    ich fühle mich total schlapp, müde, k.o. ich bin heut halb drei ins bett und hab bis halb sechs geschlafen (bis mich mein kleiner sohn weckte).

    ich hatte noch nie soviele schmerzstellen an einem tag, maximal 2 stellen. aber heute gehts richtig rund in meinem körper. meint ihr sowas ist ein "schub"??? war mir bisher nie sicher ob ich sowas hatte, aber heute ist es echt krass....

    bin wirklich mal gespannt was der doc am 10.3. sagt. ich hatte ja auch letztens abends aufeinmal ne ganz dicke hand (hab auch vorgestern oder gestern bei fotos gepostet, aber leider keine antwort)

    was meint ihr dazu?

    lg
    anny *aua*
     
  2. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Anny 84,
    das hört sich schon nach einem Schub an. Bei meinem letzten Schub taten mir alle Gelenke im Körper weh. Laufen konnte ich auch nicht richtig. Ich hatte noch nie so einen starken Schub. Mein Rheumatologe hat dann einen Cortisonstoß verordnet, nach 4 Wochen geht es mir jetzt besser. An deiner Stelle würde ich beim Rheumatologen mal anrufen und die Beschwerden schildern, da bekommst du sicher auch schnell einen Termin. Ich wünsche dir alles Gute.

    Lg. Adolina :a_smil08:
     
  3. anny84

    anny84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    hallo adolina, danke für deine liebe nachricht.

    ich konnte mir das mit dem schub ja fast denken. es ist ähnlich wie bei wehen, solange man sich nicht sicher ist ob es richtige wehen sind, sind es keine =) mein doc meinte immer "sie werden es alleine merken, wenn es die richtigen wehen sind" und so ist es jetzt mit dem schub.

    dachte auch immer bei schmerzen "mmh ist das n schub? oder nicht" aber heute war ich mir fast sicher!

    naja, ich humpel dann mal wieder ins wohnzimmer und entspanne n bissl...
    (hab zur zeit auch ziemlich stress, hab bald prüfung, meiner ma gehts schlecht und überhaupt...)

    lg
    anny