1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist das ein Schub?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Melmau, 13. Oktober 2004.

  1. Melmau

    Melmau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    ich (26) nehme seit gut anderthalb Jahren MTX gegen CP, bisher ohne schwere Schübe, mal leichte Schmerzen, sonst nix. ich nehme sonst auch keine anderen Schmerzmittel ein.

    Seit heute tun mir dermaßen die Füße hinten an der Achillessehne weh, daß ich kaum noch laufen kann, auch die Knie und etwas die Handgelenke. Kann das auch vom kalten Wetter kommen oder daß ich jetzt wieder Stiefeletten mit ganz leichten Absätzen trage? Hab den ganzen Sommer nur Birkenstock angehabt...

    Was tu ich jetzt? Warte ich, daß es von selbst weggeht oder nehme ich was ein? Ich habe außer Ibuprofen nix im Haus. Zum Rheumadoc kann ich die Woche nicht mehr, ich hab niemanden, der meinen kleinen nehmen kann und der schreit dort wie am Spieß, wenn ich ihn mitnehme.

    Wie lange dauert so ein Schub?

    Habt ihr schon mal auf Lebensmittel reagiert, z.B. Schweinefleisch, merkt ihr dann, daß eher was wehtut?

    Tausend Dank
    Melanie
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo melmau,

    ja, ich fürchte, das kann alles mögliche sein, so wie du es schreibst.
    ein kleiner schub, und/oder das wetter, und/oder die schuhe.
    es ist schade, ich weiss das, dass man manchmal einfach nicht weiss,
    wie man das zuordnen soll. ich hab auch häufig diese situation.

    lass doch einfach mal die stiefeletten weg und probiere bequeme
    andere. dann hast du ds zumindest ausgeschlossen.

    zum essen, ja, das merke ich sofort, wenn ich zb schweinefleisch
    esse. hack oder wurst können bei mir ratzfatz einen kleinen
    schub auslösen, der dann auch ein paar tage anhält. ich vermeide
    nach möglichkeit schwein, aber immer geht es auch nicht, obwohl,
    besser wäre es.

    ich nehme übrigens omega 3 dragees, und hoffe, dass sie etwas bringen.

    lg marie
     
    #2 13. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2004
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Melanie,

    ja, das klingt leider nach einem Schub. Wie lange er dauert, kann Dir vermutlich keiner sagen. Er kann schon übermorgen vorüber sein, er kann Dich aber auch wochenlang plagen, wenn es ganz blöd kommt. Auch bei mir ist es ganz unterschiedlich.

    Ich habe für solche Fälle immer einen Vorrat an Cortison da, auf das ich jederzeit zurückgreifen kann. Ob Ibuprofen jetzt bei Dir ausreicht, weiß ich nicht. Bei mir wirkt es im Schub nur minimal lindernd, Cortison hingegen bewirkt Wunder.

    Natürlich könnte der neuerliche Schub auch am Wetter liegen, obwohl ich diese Wetterabhängigkeit von mir so eindeutig nicht kenne. Ich weiß aber von anderen, dass gerade windiges, feuchtkaltes Wetter mit Vorliebe Schübe auslöst. Was die Ernährung betrifft, so lass doch einfach mal das Fleisch grundsätzlich weg und beobachte, wie es Dir dann geht. Oder iss statt Fleisch mal Fisch.

    Ich wünsche Dir von Herzen, dass es Dir bald wieder besser geht!
    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. annerose

    annerose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Schub

    Hallo Melanie
    ich denke, dass du einen Schub hast. Wenn du nicht zum Rheumadoc kannst, warum gehst du dann nicht zum HA?
    Der könnte dir vielleicht auch weiterhelfen.
    Ich denke, das du Corti brauchst, sonst kommst du nicht aus dem Schub.
    Wünsche dir recht gute Besserung
    Annerose
    ,
     
  5. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Melanie,
    ich kann mich eigentlich Monsti und annerose nur anschließen. Das sieht nach einem Schub aus.

    Versuche eine Termin bei Deinem Rheumadoc zu bekommen, denn mit Schmerzmitteln allein wird Du den Schub nicht eindämmen können.

    Vielleich bekommst Du dann eine Cortisonstoß-Therapie. Die hat bei mir im letzten Mai Wunder gewirkt.

    Liebe Grüße und hoffentlich geht es Dir bald wieder besser
    gisela