1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist CP vererbbar?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Vivy, 26. Januar 2003.

  1. Vivy

    Vivy Guest

    Hallo,

    ich habe CP und einen 3 Monate alten Sohn. Wißt ihr, ob die CP oder eine Veranlagung dazu vererbbar ist? Wenn ja, wie würde ich merken, ob ein Baby/Kleinkind Rheuma hat?

    Danke
    Vivy
     
  2. Angie Opitz

    Angie Opitz Guest

    Hallo Vivy,

    ob cP bzw. andere Autoimmunerkrankungen vererbar sind, weiß ich nicht. Mir fällt allerdings auf, dass es viele Leute gibt, in deren Familie es eine Häufung dieser Erkrankungen gibt - bei mir in der Familie auch: Meine Großmütter hatten Rheuma, mein Vater und ich haben Rheuma. Eine Schwester von mir hat den kutanen Lupus. Denke mal, dass es eine gewisse Disposition gibt.

    Woran Du merkst, dass ein Baby bzw. Kleinkind unter Rheuma leidet, nun: Es gibt ja normale motorische Entwicklungsschritte. Wenn Dein Kind arg zurück ist, sich nicht bewegen will bzw. bei Bewegungen oder Berührungen schreit, so könnte dies auf Rheuma hindeuten. Für Diagnosen sind dann Ärzte zuständig.

    Da wir ja mehrere Eltern rheumakranker Kinder hier haben, wirst Du dazu sicher noch einiges aus 1. Hand erfahren.

    Liebe Grüße und hoffentlich bei Deinem Kind niemals Rheuma!
    Monsti
     
  3. Marie

    Marie Guest

    Hallo Vivy,

    RA (cP) ist nicht vererbbar. Man kann nur die Veranlagung
    dazu vererben.

    Liebe Grüße
    Marie 2
     
  4. Angie Opitz

    Angie Opitz Guest

    Hallo Marie,

    das meinte ich mit "Disposition".

    Grüßle von Monsti
     
  5. Marie

    Marie Guest

    Hi Monsti,

    hab nicht richtig gelesen, klar hast du recht.

    biba
    Marie