1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iritis - spezialist - freiburg

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von sonderzeichen*, 30. Oktober 2013.

  1. sonderzeichen*

    sonderzeichen* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier, und wollte fragen, ob es eventuell einen Spezialisten für Iritis im Raum Freiburg gibt. Ich wurde von einem Feld- und Wiesen-Augenarzt behandelt, der leider erst nach 2 Wochen gemerkt hat, dass ich NICHT an einer Bindehautentzündung leide, sondern an einer wirklich extrem schmerzhaften Iritis.
    Mittlerweile hat sich die Erkrankung beruhigt, aber das Auge ist nicht mehr das, was es mal war. Die Sehkraft hat deutlich nachgelassen, die Pupille ist immer ein Stück weiter als die des anderen Auges und ich habe ständig das Gefühl, als hätte ich ein Stück Nebel vor dem Auge, das sich nicht wegblinzeln lässt.
    Das alles macht mir natürlich Sorgen und ich weiss nicht genau, ob es eventuell besser wäre, in einer Spezialklinik/beim Spezialisten vorstellig zu werden.
    Es wurde von Seiten des Hasuarztes ein Test gemacht und ich besitze dieses HLB-irgendwas Rheuma-Gen. Leider.
    Weitere Ursachenforschung wurde nicht betrieben, der Hausarzt meint, das würde sowieso nichts ändern.
    Was meint ihr? Kennt ihr jemanden, der hier in der Nähe (Freiburg) gut ist? Würdet ihr weiter "forschen" oder alles auf sich beruhen lassen in der Hoffnung, dass die Iritis nur ein "einmaliger Ausrutscher" war?
    Danke für eure Antworten!
     
  2. evi61

    evi61 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Uveitis

    Hallo Sonderzeichen,
    oh ja ich weiß was das für schmerzen sind. bei mir war der verdacht auf Bindehaut dann iritis und jetzt habe ich Uveitis seit etwa 2 Jahren. mein augendoc meine sehr schnell das das ein spezialist untersuchen sollte und erklärte mir das es zwei echte spezialisten gibt der eine in Münster der ande in Heidelberg, ich ging nach Münster Prof. Heiligenhaus der ist einfach super hat rausgefunden das es mit HBL 27 Morbus Bechterew zu tun hat. ich hatte vorher alle 6 wochen einen Augenschub hat immer nur sehr hohe Kortison dosis geholfen bis der Prof. mir Basis Medis verschrieben hat jetzt geht es besser. ich muß auch nur alle 3-4 mon. nach ihm die behandlung dazwischen macht mein Doc immer mit absprache aus Münster das klappt gut. Es ist zwar lästig immer 2 std. nach münster aber es lohnt sich, denn ich kann immer noch (und wieder gut sehen).
    Für dich währe Heidelberg Frau Prof. Mackensen zu empfehlen.
    viel glück
    Evi
     
  3. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Hallo sonderzeichen,

    die Augenuniklinik Freiburg wird viel gelobt. (in meinem Augenforum)
    Ich würde die Sache mal gründlich untersuchen lassen, nicht abwarten.
    Und bist du bei einem internistischen Rheumatologen? Da solltest du dir auch schnellstens einen Termin geben lassen.
    Lieber 1x zuviel gehen, als was zu verpassen - meine Meinung.

    Viel Glück und gute Besserung
    kroma