1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

inverse Endoprothese auch Deltaprothese

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von Vanilleeisengel, 15. April 2012.

  1. Vanilleeisengel

    Vanilleeisengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greetsiel/ Niedersachsen
    HAllo :p
    Suche dringenst Erfahrungsaustausch bezüglich Einbau einer inversen Endoprothese auch Deltaprothese bei Omarthrose.
    Bin wirklich für jeden Hinweis dankbar !!!
    Habe so eine Op vor mir und bin ziemlich verunsichert.
     
    #1 15. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2012
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo,

    vermutlich hast du selber schon recherchiert - bei meiner Schwiegermutter sollte die OP zunächst gemacht werden - sie hat aber dann doch eine andere Prothesenart bekommen (so eine Art Kappenprothese). Allerdings war diese OP nicht so erfolgreich wie erhofft - vermutlich braucht sie doch nochmal eine andere OP. Manchmal ist es vermutlich doch besser, direkt radikal zu operieren...

    Hier die Infos, die wir damals zur Deltaprothese rausgesucht hatten :
    http://www.u-e-k.de/index.php?id=528

    und diese Seite - aber Vorsicht - Orginal-OP-Bilder - etwas eklig...
    http://www.schulterinfo.de/Info/schulteroperationen/grammont_delta_inverse_prothese_schulter.htm

    In dem folgenden Forum findest du unter dem Punkt Schulter sicher viele Schultergeplagte - vielleicht würde sich dort eine Frage lohnen:
    http://www.softrock.de/forum/thw/index.php

    Alles Gute und liebe Grüße von
    anurju
     
  3. Vanilleeisengel

    Vanilleeisengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greetsiel/ Niedersachsen
    inverse Endoprothese...

    Vielen Dank für deine antwort...die Bilder können mich nicht erschrecken...hab schon schlimmeres gesehen.
    Leider kann ich mich dort nicht anmelden, da immer Fehlermeldung kommt.
    Hoffe das sich hier doch noch andere Betroffene finden !
    LG Isi :)
     
  4. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu nochmal,

    das ist ja blöd mit der Fehlermeldung - vielleicht einfach morgen nochmal probieren...

    Liebe Grüße von anurju
     
  5. Sooonnenschein

    Sooonnenschein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Engel,

    ich weiss nicht genau welche Art von Prothesen das sind, die Du beschrieben hast. Ich hab 2007 eine SchulterTEP bekommen. Eine Hemiprothese. Falls Du Fragen hast, kannst Du mir gerne schreiben.

    LG
    Andrea
     
  6. Vanilleeisengel

    Vanilleeisengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greetsiel/ Niedersachsen
    Kann mir keiner helfen ???
     
  7. saurier

    saurier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo vanilieeisengel,

    diese inverse prothese (umgekehrte) wird eingesetzt, um der schulter nach der op mehr spielraum zu
    geben. heisst: der eigentlich kopf der prothese, wird nicht auf der oberarmkugel aufgesetzt, sondern
    im teil des schulterblattes, da wo normal die schale für die kugel implantiert wird.

    die schale, wo der kopf eintritt, wird auf dem oberarmkopf implantiert. daraus resultiert nach der op,
    eine bessere bewegung der schulter.
    sieht sicherlich erst mal etwas merkwürdig aus, aber die orthopäden haben damit gute erfahrungen
    gerade in der wiederherstellung der vorwärts-und seitwärtsbewegung des armes, gesammelt.

    diese prothese nutzt den deltamuskel zur kraftentwicklung und benötigt nicht zum direkten halt die
    rotatorenmanschette, die ja meist geschädigt ist und die schulter instabil werden lässt.

    bei einer bestehenden instabilität (also auch bei mehrfach auskugeln der schulter) müssen ggf.
    muskeln verlegt werden. Z.bsp. mit dem brustmuskle - der muskeltransfer nach neer oder
    auch verlegung des schultermuskel (Latissimus dorsi). diese werden zur stabilisierung zur schulter
    versetzt um diese zu halten.

    diese inversen prothesen werden u.a., bei bereits größeren bestehenden defekten der
    rotatorenmanschette, die normal die aufgabe hat, die gesamt schulter zu stabilisieren.

    was ggf. nicht mehr ausreichend möglich ist und bei zusätzlich bestehenden verschleiß der
    schulter der s.g. omarthrose, sowei brüchen und erheblichen sehnenverletzungen.

    nachteilig bei einer wechsel op, muss wieder knochen weggenommen werden um diese erneut
    zu verankern. aber bei jungen patienten, weniger vorzeitige lockerungen oder defektesich einstellen,
    und die frage des verschleisses nach 10-20 jahren, denen anderer prothesen entsprechen.

    ich hoffe das hilft dir erst mal, ohne dass du davor angst haben solltest.

    liebe grüße saurier
     
  8. Vanilleeisengel

    Vanilleeisengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greetsiel/ Niedersachsen
    @ Saurier ...hast du Erfahrungen oder ihrgendwo abgeschrieben?
    Suche Leute die so eine Op hinter sich haben zum Erfahrungsaustausch !!!
    Trotzdem vielen Dank ! :top:
     
  9. saurier

    saurier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.838
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    an einem fluss
    inverse schulterprothese

    @hallo vanillieeisengel

    denke mal nicht

    saurier
     
  10. Vanilleeisengel

    Vanilleeisengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greetsiel/ Niedersachsen
    @ Saurier :

    @hallo vanillieeisengel

    denke mal nicht

    saurier...:vb_confused::vb_confused::vb_confused: